mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign cs2 und MacPro vom 19.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Indesign cs2 und MacPro
Autor Nachricht
kravutzi
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 19.01.2007 01:06
Titel

Indesign cs2 und MacPro

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Ich habe seit neuemn einen Mac Pro hier stehen. 3ghz, 2gb ram, 250gb hd.
mac osx 10.4.8
Ich arbeite viel mit Indesign. Wenn ich nun aber die anzeige mit hoher qualität wähle kommt beinahe regelmäßig die meldung: "nicht genügend arbeitsspeich" das kann ja bei 2gb wohl nicht der fall sein. bei anderen sitzungen kann ich dasselbe dokument auch mit hoher anzeigenqualität betrachten.
bei meinem alten powerbook g4 trat dieser fehler nie auf.
Außerdem habe ich mit regelmäßigen Abstürzen zu kämpfen, vor allem wenn ich ein dokument drucken möchte.
kann mir da jemand helfen?
habe alle updates von adobe installiert
schöne grüße

Philipp
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dmd.kai

Dabei seit: 10.01.2007
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

wir haben das problem bei unseren imacs (intel core 2 duo) auch ... ich denke das liegt am intel prozessor, da wir das problem bei den rechner die noch nen powerpc-prozessor haben nicht haben! - auch diese meldung "nicht genug arbeitsspeicher" kommt bei uns in indesign vor!

ich hoffe, dass adobe schon an einer lösung dafür arbeitet ... hast du das problem nur mit indesign? da sich bei uns auf den imacs auch illustrator dauernd abschießt (bzw. alles von adobe) *zwinker* -> nervt beim arbeiten -.-


greetz kai


Zuletzt bearbeitet von dmd.kai am Fr 19.01.2007 09:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist wohl tatsächlich ein Problem von Rosetta. Von Adobe wurde ja bekanntgegeben, dass Plug-Ins oder Dinge, die in den Kernel von OSX eingreifen (Grafik, Druckertreiber) noch nicht oder nur teilweise von Rosetta unterstützt werden.
VersionCue funktioniert auf Intelmacs ja auch nicht.

Da können wir wohl alle nur hoffen, dass die CS3 bald veröffentlicht wird und Adobe den Updatepreis nicht unverschämt hoch ansetzt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kravutzi
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 19.01.2007 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ich hatte zuvor auch probleme mit illustrator. dann hab ich irgendwo einen tip gelesen, dass die Aussehen-Palette geschlossen werden soll. und dann illustrator neu gestartet werden muss. also illustrator ohne die aussehen-palette starten und seit dem habe ich dort keine abstürze mehr. das ist schon alles sehr mühsam.
hat jemand erfahrungen mit cs 2.3? gibt es da verbesserungen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.01.2007 19:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kravutzi hat geschrieben:
ja ich hatte zuvor auch probleme mit illustrator. dann hab ich irgendwo einen tip gelesen, dass die Aussehen-Palette geschlossen werden soll. und dann illustrator neu gestartet werden muss. also illustrator ohne die aussehen-palette starten und seit dem habe ich dort keine abstürze mehr. das ist schon alles sehr mühsam.
hat jemand erfahrungen mit cs 2.3? gibt es da verbesserungen?


CS2.3 datet ausschließlich Acrobat up. Alle anderen Anwendungen sind gleich. Erst mit den verschiedenen Creative Suites 3 werden die für IntelMacs optimierten Programme kommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
dmd.kai

Dabei seit: 10.01.2007
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.01.2007 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Erst mit den verschiedenen Creative Suites 3 werden die für IntelMacs optimierten Programme kommen.


was das wohl wieder kostet Grins ... vielleicht gibts ja intel-rabatt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.01.2007 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dmd.kai hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Erst mit den verschiedenen Creative Suites 3 werden die für IntelMacs optimierten Programme kommen.


was das wohl wieder kostet Grins ... vielleicht gibts ja intel-rabatt *zwinker*



Was? Warum sollte? Immerhin werden bei MacIntel-Adobe-Anwendungen 2 Programmversionen in einem Programmpaket versteckt (was die Verdoppelung der Programmdateigröße zur Folge hat).
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashley_new

Dabei seit: 29.01.2007
Ort: -
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.09.2007 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat sich wahrscheinlich schon erledigt - CS3 löst all diese Probleme.
Grüsse Ashley
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen iMac vs. MacPro
MacPro oder IMac
MacPro: Lüfter
4-oder 8 core MacPro
Macpro im Windows Netzwerk?
MacPro anlassen/ausschalten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.