mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hardware: Festplatte bald kaputt? vom 27.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Hardware: Festplatte bald kaputt?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 22:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lexy hat geschrieben:
da habe ich mal eine Frage zu den Backups: bisher mache ich es einfach so, dass ich Daten, die mir wichtig sind, einfach eine RW DVD brenne. Wenn ich mich nicht irre, brigt einem ein Backup von vom gesamten System nichts, wenn man nicht dieselbe Festplattenmarke /Typ nimmt, oder? So wurde es mir zumindest erklärt. Wenn jetzt also meine Platte abraucht, musst ich alle Programme etc. neu installieren, oder gibt es da eine Möglichkeit, wie es einfacher geht?


Das mit derselben Festplattenmarke / Typ stimmt schon.
Meine Platte in der Arbeit hatte irgendwann mal das Kratzen
angefangen. Unser Admin ist dann hergegangen und hat mit
einen Tool vom Festplattenhersteller eine 1:1 Kopie auf eine
neue vom selben Typ gemacht. Lief ohne irgendwelche
Nach- und Neuinstallationen wunderbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 03.03.2005 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.03.2005 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chatcress hat geschrieben:
empfehle ich jedem, seitem sind meine festplatten unhörbar: SilentDrive 2.1
http://www.soft-ware.net/system/hardware/festplatte/tools/p03262.asp

JFI: Kann ich bei mir im BIOS ein- und ausschalten...
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 04.03.2005 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich geh fest ... jetzt hat's mich im Büro erwischt. 3,5 Jahre "Daten" im Arsch - aber nicht so extrem schlimm, wenn man vom Outlook absieht, da der Rest aufm Fileserver nochmal liegt. Mein Chef, der Festplatten-Experte schlechthin, meint, dass das die 2. Platte überhaupt wäre, die er je unter die Finger bekommen hat, wo gar nix mehr zu machen ist. Completely im Arsch.

Toll, jetzt darf ich 6 Stunden System neu installieren muahaha * grmbl *

Edit: ist vielleicht doch nicht so gut, herkömmliche IBM-Platten 3,5 Jahre im 24h-Nonstop-Betrieb laufen zu lassen!


Zuletzt bearbeitet von am Fr 04.03.2005 12:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Festplatte kaputt - Windows im Arsch
[hardware-fragen] RAM | Festplatte
Festplatte Kaputt! Noch Hoffnung für die Daten? Hilfe
"Hardware sicher entfernen" Festplatte
Festplatte funktioniert nicht (usb festplatte)
CS5 kommt bald ? Jetzt noch CS4 kaufen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.