mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grafikkarte/ Komplett-PC gesucht vom 13.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Grafikkarte/ Komplett-PC gesucht
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
wk-netpublishing
Threadersteller

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: Langenlehsten
Alter: 55
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.05.2006 07:16
Titel

Grafikkarte/ Komplett-PC gesucht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich muss mir einen neuen Rechner zusammenstellen, einer meiner Rechner hat das zeiliche gesegnet, bzw tut es demnächst. Nun wollte ich für Bildbearbeitung, überwiegend CS und Freehand, die beste Grafikkarte haben und darum den Rechner bauen. Mir wurde gesagt, ich solle eine 2D Grafikkarte nehmen, weil es die beste und die schnellste für meine Bedürfnisse sei. Empfohlen wurde mir die „Matrox Millenium G550“.

Nun habe ich mit meinem jetzigen Rechner ein Problem, dem ich in Zukunft gerne entgehen würde. Wenn ich, in Freehand, an einer Vektorgrafik arbeite, und diese dabei vergrößert darstellen lasse auf dem Monitor, dann wird teilweise die Grafik nicht angezeigt. ich kann eine vergrößert dargestellte Grafik nicht verschieben, weil die Grafikkarte (vermutlich) die Neuberechnung nicht schafft. Ich habe jetzt eine "NVIDIA GeForce FX 5500". Diesem Problem wollte ich mit der neuen Karte aus dem Weg gehen.

Nun sagte man mir das ich keine 3D sondern eine 2D Grafikkarte nehmen soll, weil die schneller rechnen würde bei meinem Problem. Ich bin da aber überhaupt nicht sicher und wollte hier mal Fachleute befragen.

Mit welcher Grafikkarte arbeitet ihr, bzw welche ist bei Neuanschaffung zu empfehlen.


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Sa 13.05.2006 17:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafzahl

Dabei seit: 13.04.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 08:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, also das mit der 2D Grafikkarte G550 is vollkommener Quatsch, wer dir das erzählt hat ist glaube die unkompetenteste Person im Hardwaregeschäft. Eine Matrox G550 ist hohrnalt alt, wird kaum noch zu bekommen sein und ist um LÄNGER schlechter als deine jetzige Grafikkarte.

Solltest du eine etwas neue Grafikkarte benötigen so denke ich würde eine ATI x800 ausreichen.

Das mit 2D und 3D ist der dollste Quatsch den ich je gehört habe, 2D Karten können kein richtiges 3D darstellen, 3D Karten können jedoch 3D + 2D darstellen, und das in der heutigen Zeit um ein vielfaches schneller als diese Asbach G550 karte. Zum Vergleich: Die G550 hat 32MB Speicher, heutige Modelle haben idr 128MB-256MB.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
wk-netpublishing
Threadersteller

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: Langenlehsten
Alter: 55
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.05.2006 08:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK, ich bin absolut "Blond" in dieser Beziehung. Aber meine Grafikkarte hat diesen besagten Fehler und das macht mich wahnsinnig? Was ich nur nicht verstehe das ist bei einer 40kb Vektorgrafik aber nicht bei einer 180 MB Pixelgrqafik im PS. Diese Datei macht keine Probs beim Verschieben?
Und ich arbeite viel und gerne mit Freehand.

Jetzt finanziert mir meine Mutter einen neuen Rechner und ich soll mir das beste aussuchen. Lächel
Aber ich weiß nicht was das beste ist....*schnüff*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wk-netpublishing hat geschrieben:
Jetzt finanziert mir meine Mutter einen neuen Rechner und ich soll mir das beste aussuchen. Lächel
Aber ich weiß nicht was das beste ist....*schnüff*

Probier's mal damit: http://www.deutschlandpc.de/ , da kannste dann deine edle Spenderin noch ein Wochenende lang in nem schicken Auto rumkutschieren...


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Sa 13.05.2006 14:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
wk-netpublishing
Threadersteller

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: Langenlehsten
Alter: 55
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.05.2006 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Herzlichen Dank für die Mühe die Ihr euch macht.
Nach dem man mir mitteilte das mein "Berater" nichts taugt,
habe ich in Foren gelesen und Computerzeitungen gewälzt und
folgende zusammenstellung gefunden:

Mainboards Sockel 939
1 x DFI LANPARTY UT nF4 Ultra-D

Festplatten 3,5 Zoll SATA
1 x Maxtor 6V080E0

CPU Lüfter
1 x CoolerMaster Susurro

Netzteile über 400 Watt
1 x Enermax Liberty 620 Watt

CPU Sockel 939
1 x AMD Athlon 64 3700+

Grafikkarten ATI PCIe
1 x Club3D Radeon X1900XT

Arbeitsspeicher DDR 2 GB Kits
1 x G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR-400 Kit

Können diese Bauteile miteinander arbeiten oder sind die nicht kompatibel?
Wie kann man soetwas feststellen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wk-netpublishing hat geschrieben:
Herzlichen Dank für die Mühe die Ihr euch macht.
Nach dem man mir mitteilte das mein "Berater" nichts taugt,
habe ich in Foren gelesen und Computerzeitungen gewälzt und
folgende zusammenstellung gefunden:

Mainboards Sockel 939
1 x DFI LANPARTY UT nF4 Ultra-D

Festplatten 3,5 Zoll SATA
1 x Maxtor 6V080E0

CPU Lüfter
1 x CoolerMaster Susurro

Netzteile über 400 Watt
1 x Enermax Liberty 620 Watt

CPU Sockel 939
1 x AMD Athlon 64 3700+

Grafikkarten ATI PCIe
1 x Club3D Radeon X1900XT

Arbeitsspeicher DDR 2 GB Kits
1 x G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR-400 Kit

Können diese Bauteile miteinander arbeiten oder sind die nicht kompatibel?
Wie kann man soetwas feststellen?

Bist du sicher, dass du den PC selber zusammenbauen willst, wenn du selbst sagst, dass du in der Beziehung eher "Blond" bist? Wieso nicht einen Komplettrechner vom Saturn oder MediaMarkt oder meinetwegen bei einem Hardware-Dantler a la KM Elektronik oder arlt.com? Zumal du bei deinem Paket da oben noch Software dazukaufen müsstest - bei Komplettrechnern kriegst du in der Regel ein umfangreiches Softwarepaket inkl. Betriebsysystem dazu und du kannst davon ausgehen, dass die Komponenten zusammen funktionieren/ kompatibel sind.

Ich kaufe immer hier ein: www.e-shop2.de -> Professional PC -> ESPRIMO P

Diese Rechner (Fujitsu-Siemens Komplettrechner) gibts auch bei www.mindfactory.de (meist noch etwas günstiger als bei e-shop2.de).


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Sa 13.05.2006 17:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
wk-netpublishing
Threadersteller

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: Langenlehsten
Alter: 55
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.05.2006 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte ihn nicht zusammenbauen, sondern selber zusammenstellen. Zusammenbauen soll ihn die Firma bei der ich ihn bestelle. Die Hardware fass ich nicht an, ich weiß wo in diesem Fall meine Schwächen liegen.

Software habe ich bei meinem jetzigen Rechner und ich möchte nicht noch einmal alles erwerben. Ich habe mich schon bei Dell damit auseinandergesetzt. Und ohne div. Softwarepakete geht da nix. Auch an Hardware ist da etliches bei was ich nicht will und das ärgert mich dann immer.

Ich hegte die Hoffnung das sich jemand von euch mit diesen Komponenten auskennt. Ich habe die Bauteile ausgesucht nach Anforderung und was geht und muss. Ach menno es war schwer.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die bei KMelektronik.de z.B. (und bei vielen anderen auch) testen
die Rechner auf Kompatibilität bevor sie sie rausschicken.
Falls was nicht passt rufen die an und empfehlen was anderes.

Unter Komplettrechner > PC-Shop kannst du dir deinen Rechner
komplett selber zusammenstellen. Auch ohne Software, Maus usw.

Wirklich gut auskennen tut sich hier im MGi z.B. MrLeopard

edit:
Zu deinen Komponenten:
Sieht nicht so aus, als ob du dich wirklich auskennst.

Ein 620 Watt Netzteil z.B. benötigst du sicher
nicht, außer du hast Aktien deines Energie-Lieferanten.
Die Radeon X1900XT finde ich auch zu groß,
ne X800RX 256MB mit 2xDVI reicht auch und
kostet die hälfte.
1x 2GB Ram finde ich auch übertrieben.
Bau dir doch lieber 2x 1 GB rein (spart wieder Geld)
oder fürs selbe Geld 4x 1 GB. :-)


Zuletzt bearbeitet von KCie am Sa 13.05.2006 19:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [PC] Grafikkarte gesucht
[Kaufempfehlung gesucht] Komplett PC + TFT
Komplett-PC
PC komplett formatieren
Grafikkarte
Grafikkarte ok?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.