mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 18:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gibt es ein Patch für höhere Auflösung am Imac vom 27.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Gibt es ein Patch für höhere Auflösung am Imac
Autor Nachricht
ravedave2
Threadersteller

Dabei seit: 15.10.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 19:51
Titel

Gibt es ein Patch für höhere Auflösung am Imac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute!!

Kennt jemand einen Patch, mit dem ich die Auflösung verändern kann?? Man kann ja max. an dem imac nur 1024x768 fahren!!! Aber an meinem Imac ist ein externer VGA Anschluss, an dem ich den 19" TFT anschließen will..... und da wäre 1280x960 schon netter!!!!!!!!!!!!!!

also kennt jemand einen patch?
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal hier: http://www.rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html (dort finden sich auch Beschreibungen für iMacs)

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 20:30
Titel

Re: Gibt es ein Patch für höhere Auflösung am Imac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ravedave2 hat geschrieben:
Hi Leute!!

Kennt jemand einen Patch, mit dem ich die Auflösung verändern kann?? Man kann ja max. an dem imac nur 1024x768 fahren!!! Aber an meinem Imac ist ein externer VGA Anschluss, an dem ich den 19" TFT anschließen will..... und da wäre 1280x960 schon netter!!!!!!!!!!!!!!

also kennt jemand einen patch?


alter schwede, verdienst du zuviel kohle...

nen imac und ein 19" tft.... mensch mensch mensch und mich foppen wegen dem ibook und dem ipod *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
ravedave2
Threadersteller

Dabei seit: 15.10.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mensch markus!!!!! ist doch nur ne imac mit 500 ps........ hab ich für 300 € geschossen!!!!
also nix besonderes dat teil...... hast du ne plan, ob der patch auch mit dem imac geht??
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 21:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ai karamba.. ebay?

ich suche auch noch einen g3 imac für yvonne, als geschenk. wenn du günstig an so dinger kommen kannst sag mal bescheid.

ja, der patch sollte gehen. lies dir mal die anleitung da durch. musste aber genau schauen. am g4 ibook klappts jedenfalls ohne probleme!

cu

edit//

grad gesehen:

Code:
These machines can NOT use the patch:


All 15" TFT iMac configurations (except the 1 Ghz model)

All CRT iMac configurations


iss dann also wohl doch nix... schade


Zuletzt bearbeitet von ..::Eisdealer am Fr 27.08.2004 21:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.08.2004 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!
apple verkauft display + graka "gedrosselt"? die hardware ist zu mehr fähig? gibt es vielleicht auf dauer probleme mit dem internen display?
das man die bildschirmaufteilung, höhere auflösungen für externe displays nicht richtig macht finde ich peinliche softwarefehler, aber warum man das eingebaute display nichtmal vollständig ausreitzt ist mir schleierhaft...

gibts dazu irgendwelche information?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.08.2004 06:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

karmacoder hat geschrieben:
Au weia!
apple verkauft display + graka "gedrosselt"? die hardware ist zu mehr fähig? gibt es vielleicht auf dauer probleme mit dem internen display?
das man die bildschirmaufteilung, höhere auflösungen für externe displays nicht richtig macht finde ich peinliche softwarefehler, aber warum man das eingebaute display nichtmal vollständig ausreitzt ist mir schleierhaft...

gibts dazu irgendwelche information?


Das ist und war schon immer Apple-Politik. iBooks und iMacs haben immer ein bis zwei Nachteile gegenüber den Produkten der Profiserie. Damit bloß kein Profi auf die Idee kommt, statt der teureren Geräte nur einen iMac zu kaufen. Die internen Displays der iBooks sind wohl tatsächlich nicht für höhere Auflösungen geeignet. Die Grafikkarten sind aber gedrosselt, lassen sich aber mit dem oben genannten Patch freischalten. Bei iBooks der ersten Generation konnte das wohl zu einem Totalausfall führen. Mittlerweile vertragen aber wohl alle Geräte diesen Patch. Betreibe mein iBook auch schon länger problemlos damit.

Solche Tricks gabe es von Apple schon häufiger. Mein alter G4/466 unterstützt laut Betriebssystem bei einer Monitorauflösung von 1280 x 1024 nur 75 Hz. Würde ich einen original Applemonitor daran anschließen, wären plötzlich höhere Frequenzen möglich. Drei Pins am Monitorkabel abgeknipst und mein Iiyama kann jetzt mit höheren Frequenzen betrieben werden. So sehr ich die Produkte auch schätze, teilweise spinne die Jungs und Mädels von Apple völlig.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Höhere Auflösung auf Laptop als 1024x768
rutemoeller patch bei i-mac 15 "
iMac & iMac mit Airport
imac oder ibook
iMac G5. Kaufen oder nicht?
imac g5 - performancefragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.