mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Font-Verwaltung OS 10.3 vom 25.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Font-Verwaltung OS 10.3
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
rafael_s.
Threadersteller

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.04.2004 17:37
Titel

Font-Verwaltung OS 10.3

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kent jemand ein gutes Programm mit dem man seine Fonts unter MacOs X gut verwalten kann. Ich hatte mal damit angefangen mir meine Sammlung mit "schriftsammlung.app" anzulegen, doch irgendwie kam alles durcheinander. schrifen wurden nicht richtig angezeigt usw. Wäre cool wenn mir jemand einen Tip geben kann.

Danke udn einen schönen Sonntag noch!
LG, Rafael
  View user's profile Private Nachricht senden
TinCup

Dabei seit: 07.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.04.2004 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, die Schriftsammlung läuft hier eigentlich prima....

Ansonsten ist es wohl Geschmackssache, ob Adobe Type Manager oder Extensis Suitcase
Persönlich mag ich ATM lieber.

HTH,
--Cup
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 25.04.2004 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

TinCup hat geschrieben:
Ansonsten ist es wohl Geschmackssache, ob Adobe Type Manager oder Extensis Suitcase
Persönlich mag ich ATM lieber.

Wobei letzters eine bessere Lösung zum Management ist. Ich nutze nur Suitcase - ATMlight natürlich voraussetzung.
ATM Deluxe bietet NICHT diese tollen Katalogisierungsfunktion wie Suitcase
  View user's profile Private Nachricht senden
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.04.2004 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf alle fälle suitcase!
die sys-interne "schriftsammlung" kannst du nämlich vergessen.

ATMlight hab ich nicht gebraucht
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rafael_s.
Threadersteller

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.04.2004 19:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DANKE!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.04.2004 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo continentaldrift!

Da du Suitcase unter Mac OS X verwendest, und davon überzeugt bist,
darf ich fragen, ob du damit auch anfangs vielleicht mal Probleme
hattest? Bei mir in der Arbeit bricht sich nähmlich unser Admin die
ohren, weil Suitcase nur rumspinnt. Mal kann man Schriften laden,
mal meckert Suitcase nur rum, das schon zu viele Schriften geladen
seinen.

gibt es einen Trick, wie man die OS X eigene Schriftenverwaltung
komplette deaktivieren kann? Oder Suitcase gefügiger machen kann?

Für ne Antwort bedanke ich mich jetzt schon.

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.04.2004 00:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, ich hatte -wenn es das ist, was ich gerade vermute- mal ein ähnliches problem-

1. vermutung, ihr habt bei euch in der agentur mal die apple eigene "schriftsammlung" verwendet.
wenn das der fall ist, läuft entweder suitcase gar nicht oder zickt rum, stürzt ab beim schriften
einfügen oder nachladen, etc.

lösung des problems: entfernen aller geladenen schriften (und auch, wenn das geht der
systemeigenen schriften) aus "schriftsammlung". danach (vor dem neustart!!) entfernen
von suitcase aus den user-startobjekten in der systemsteuerung. danach unbedingt die
user-eigenen preferences aus der user-library löschen und, wenn vorhanden, die system-
preferences die mit "schriftsammlung" zu tun haben, ebenfalls löschen.
>> neustart
danach sollte suitcase eigentlich fehlerfrei arbeiten.
=> damit ist die osx schriftverwaltung deaktiviert und es werden nur noch die systemschriften
wie gewohnt geladen und man sollte mit suitcase kein problem mehr haben.

2. ihr habt noch das alte suitcase und noch nicht x1 und arbeitet aber auf 10.3 (panther)

das funzt zwar, aber nicht einwandfrei. da hilft nur, das update zu kaufen und zu installen.



hoffe ich konnte eurem admin ein bisschen helfen.
was ihr nicht beachten müsst ist, dass die schriften in einem der 5 dafür vorgesehenen ordner
des systems liegen. durchaus empfiehlt es sich aber, die schriften auf der sys-partition zu
speichern, sofern ihr nicht eh den suitcase server verwendet.

bei weiteren fragen, einfach noch mal melden...

grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chrikle

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.04.2004 06:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thx @continentaldrift

Werde das heute mal meinen Admin als Tip geben.
Vielleicht klappt es dann.

Wegen den Versionen meine ich, haben wir zur Zeit
alles auf den aktuellen Stand. Demnächst soll dann
auch noch die Server-Version kommen.

Danke, nochmal!

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Verwaltung einer Mailing-Aktion
Job-Verwaltung im Mac-Netzwerk
Eine GUTE Kundensoftware/Verwaltung gesucht!
Verwaltung von Bilder und Schriften am lokalen PC
[Suche] Lesezeichen-Verwaltung Firefox (Windows)
Software zur Verwaltung und Buchführung und Internet-Banking
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.