mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 15:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Falsche Auflösung, HILFEE vom 17.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Falsche Auflösung, HILFEE
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 08:28
Titel

Falsche Auflösung, HILFEE

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich hab ein Problem, und zwar wurde die Auflösung an unserem Mac
Falsch umgestellt warscheinlich zu hoch... jetzt erscheint auf dem Bildschirm nur noch
Anzeige ganz am Anfang beim Hochfahren....
An nem besseren Bildschirm funktioniert es allerdings, ich hab auch versucht am
Besseren Monitor die auflösung runterzudrehn damit es beim andern wieder geht, jedoch fehlanzeige *Schnief*

Ich hoffe mir kann jemand helfen wie ich vielleicht wieder die auflösung runterbekomm,
weil wenn ich beim starten die shift taste gedrückt halte fährt er dann zwar hoch nur kann
ich da die auflösung auch nicht runterdrehn...

greez *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PROM löschen?

Rechner starten und dabei die Tasten Apfel-ALT-P-R festhalten, bis die Kiste beept
und durchstartet, danach bootet der noch einmal, dann wird die Auflösung zurückgesetzt.
Allerdings auch ein paar andere Einstellungen wie Netzwerkverbindung etc.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Mi 17.05.2006 08:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab ich auch schon versucht, nur funktioniert diese rückstellfunktion bei mir irgendwie nicht *hu hu huu* er startet dann zwar gleich neu, nur geändert hat sich dann nix ...

Zuletzt bearbeitet von palmy am Mi 17.05.2006 08:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zwei Monitore? ein höherauflösenderer dabei?

Dann tausch die Dinger, kannst du auch im laufenden Betrieb machen. Dann Systemeinstellungen Monitor aufrufen und auf jedem Monitor was niedriges einstellen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was würde denn ein vernünftiger Monitor (gebraucht) ca. kosten, der auch eine Auflösung
von 1600*1200 schafft? Ich hab gehört man sollte für mediendesign nen röhrenmonitor wegen
den Farben nehmen....

wenn ich beim hochauflösenden umstell und dann wieder in den schlechten einstecke gehts... leider beim neustart ist wieder alles verstellt....


Zuletzt bearbeitet von palmy am Mi 17.05.2006 08:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wen er die Auflösung 'vergisst', könnte das auch auf eine schwache Pufferbatterie hinweisen.
Vergisst er auch die Uhrzeit?

Wenn nicht, Auflösung umstellen Rechner herunterfahren, neu starten. Was passsiert dann?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
palmy
Threadersteller

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also es funktioniert im moment nur so:

Ich muss den MAc ausschalten, dann schliesse ich ihn an den hochauflösenden bildschirm an und fahr hoch.
Alles funktioniert! Dann stell ich die auflösung etwas niedriger und schliesse an den andren monitor an,funktioniert auch!
Dann hab ich mal versucht am schlechten monitor auflößung auf 800*600 zu machen und die Farben zu verringern.

Jedoch startet er dann nicht mehr und ich muss das selbe nochmal machen dass er beim schlechten Monitor wieder geht...
  View user's profile Private Nachricht senden
Webto1

Dabei seit: 10.12.2009
Ort: Burgdorf
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 10:33
Titel

Falsche Auflösung -> kein Bild -> Lösung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Neustart
2. Shift-Taste (Umschalttaste für Gross-Kleinschreibung) gedrückt halten.
3. Computer startet mit der Meldung "Systemerweiterungen deaktiviert"
4. Auf dem Monitor erfolgt die Anzeige mit der Standard-Auflösung
5. Nun die Datei "Display Preferences" suchen und in den Papierkorb verschieben
(HD: Systemordner: Preferences: Display Preferences)
6. Neustart

Nun sollte der Mac wieder normal funktionieren und ein Bild auf dem Monitor zeigen.

Getestet mit: Mac OS 9.2 / Power Mac G3 (blue)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Monitor EIZO CG210 zeigt falsche Auflösung an ... OS 10.6
Falsche Person am PC
falsche tastaturbelegung unter classic
falsche Farben im Screenshot
Illustrator, falsche Ländereinstellungen?
problem: falsche farbdarstellung am monitor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.