mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrungen Epson SP 2100 Gretag? vom 30.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Erfahrungen Epson SP 2100 Gretag?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 17:40
Titel

Erfahrungen Epson SP 2100 Gretag?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat irgendjemand von euch evtl. schon Erfahrungen mit dem
Epson Stylus Photo 2100 gemacht?
Den gibt es als 7-Farb A3+ Drucker in kombination mit Farbkalibrierungshardware von Gretag.
Würde mich interessieren wie gut das dabei mit den Farbprofilen / Kalibrierung klappt eh ich mir die Kiste hole...


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 30.01.2004 17:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bubble

Dabei seit: 01.09.2003
Ort: im wilden Süden
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 17:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab hier einen epson stylus 2100 neben mir stehen,
kann dir aber nur so viel sagen,dass die druckqualität gigantisch ist!
auch bei cds!
an der kalibrierung sind wir auch grad dran,also wenn du ergebnisse/info hast...

gruß aus stuttgart
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schon mal!

Ach ja, Cd's kann der ja auch direkt bedrucken.
Die müssen doch aber speziell beschichtet sein, sind die denn teuer??

Und, wenn man fragen darf, wie viel habt Ihr bezahlt dafür? Inkl. Schneideeinrichtung?
  View user's profile Private Nachricht senden
bubble

Dabei seit: 01.09.2003
Ort: im wilden Süden
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

keine ahnung - hat chefe bezahlt (hat ihn fast in den finanziellen ruin gestürtzt...jammer...sooo teuer.... *ha ha* .)
guck' mal bei günstiger.de!
werd ihn am mo mal fragen!

die gestrichenen cds sind auf der spindel auch nicht teurer als andere.
schneidevorrichtung war nicht dabei.

am besten sind die druckergebnisse mit dem orginal epson-papier.
da kannst du A3 übergroße poster in foto-qualität drucken!!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe fast alle A3+ Drucker der Epson Photo-Serie durch. Momentan habe ich hier den 1270 und den 1290S stehen, hatte vorher noch den EX. Auch hier schon geniale Ergebnisse, allerdings fangen bei allen nach ca einem Jahr an die Düsen zu verstopfen (nur Original Epson-Patronen), so sehr das die Reinigung nix mehr bringt - da hoffe ich das haben die mal in den Griff bekommen. Papier nutze ich nur Epson.
Also das billigste was ich gefunden habe sind 815 ? für den Drucker (inkl Gretag) und 45 ? für die Schneideeinrichtung. (Beides inkl Mwst.)
Aber nirgends auf Lager momentan... *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
bubble

Dabei seit: 01.09.2003
Ort: im wilden Süden
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaub' er hat so um die 600 euro gekostet, ohne gewähr!
ich mach mich mal schlau- am mo kriegst de pn!
  View user's profile Private Nachricht senden
Getty81

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: Großraum Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.01.2004 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi cyanamide,

haben den EPSON Stylus Photo 2100 auch bei uns auf Arbeit, super Gerät kann ich da nur sagen.

Zu dem Papier kurz was: wir nutzen das BD-Papier von Bestcolor und erreichen damit auch eine sehr gute Qualität. Es kommt aber auch darauf an, dass man das Gerät zum jeweiligen Bedruckstoff ordentlich kalibiert. Dann sollte es eigentlich keine Probleme geben. Aber was erzähl ich das... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.01.2004 18:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An den Rändern beim Randlosen Druck macht der keine Schmier-Probleme oder bei dickeren Medien?

Dann werde ich den wohl holen, wenn ich ihn denn irgendwo günstig bekomme...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Trust TB-2100 grafiktablett problem
Epson C4100 PS
Epson Wartungstank
Epson Print CD
Epson stylus c42ux
Epson 1290 Druckerproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.