mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Drucker] Profilprobleme mit HP Business Inkjet 1100 vom 23.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Drucker] Profilprobleme mit HP Business Inkjet 1100
Autor Nachricht
Sidschei
Threadersteller

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.08.2005 21:28
Titel

[Drucker] Profilprobleme mit HP Business Inkjet 1100

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab zu Hause einen HP Business Inkjet 1100 stehen. Über den wollte ich vorhin ein Logo ausdrucken in dem unter anderem eine Fläche mit 40% K (0% CMY) enthalten ist. Dateiformat war *.ai.

Im Ausdruck war jedoch klar und deutlich zu erkennen, dass in der Fläche auch C und M enthalten waren. Das ging mir nicht in den Kopf und deswegen habe ich versucht ein anderes Farbprofil einzustellen. Aber egal, was ich versucht habe, der Druckertreiber akzeptierte nur sRGB Color Space Profile.

Daraufhin habe ich mich an den HP Support gewandt. Dort erklärte man mir, der Drucker arbeitete mit der Sprache PCL3 und er könne daher keine echten CMYK Profile verarbeiten. Dieses sei nur mit PCL5 oder Postscript oder aber über die Anpassung in einer speziellen Software möglich. Diese wird von HP aber nicht angeboten.

Kennt irgendjemand solche Software oder einen Hack für den Treiber oder hat einen anderen Tipp, wie ich auch echte CMYK Profile über den HP Business Inkjet 1100 verarbeiten kann?


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 24.08.2005 07:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 25.08.2005 06:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm,
den Drucker gegebenenfalls über ein RIP ansteuern.

Frag doch mal bei HP nach ob die nicht ein günstiges kennen,
welches den Drucker unterstützt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sidschei
Threadersteller

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Hmm,
den Drucker gegebenenfalls über ein RIP ansteuern.

Frag doch mal bei HP nach ob die nicht ein günstiges kennen,
welches den Drucker unterstützt?


Ich denke mir mal, das der Support-Typ das mit der "speziellen Software" meinte. Man wollte da aber partout mit keinen Info's rausrücken. Ich hatte eher das Gefühl, die wollten mich auf die Schiene bringen, einen ganz neuen Drucker zu kaufen.

Ist aber Penunzenmäßig zur Zeit nicht drin... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 25.08.2005 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm,
wenn du deine Daten mal testhalber in ein CMYK-PDF ausgibst
und dann in Acrobat einen Proof (Wenn auch ohne CM) auf das
RGB-Profil deines Druckers fährst (Also Acrobat soll die Druck-
ausgabe steuern, nicht der Drucker)
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei
Threadersteller

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Hmm,
wenn du deine Daten mal testhalber in ein CMYK-PDF ausgibst
und dann in Acrobat einen Proof (Wenn auch ohne CM) auf das
RGB-Profil deines Druckers fährst (Also Acrobat soll die Druck-
ausgabe steuern, nicht der Drucker)


...muß ich mal ausprobieren...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Treiber für Designjet 10ps und Business Inkjet 2300 gesucht!
Wo finde ich neue Tintenschläuche fürHP Business Inkjet 2300
Inkjet-Drucker gesucht
Suche A3-Inkjet-Drucker
Komplettpc für max 1100€
HP Laserjet 1100 druckt nur Steuerzeichen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.