mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Drucken] Problem unter Mac OS 9.2 gelöst!!! vom 22.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Drucken] Problem unter Mac OS 9.2 gelöst!!!
Autor Nachricht
Benutzer 3558
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 22.04.2004 13:45
Titel

[Drucken] Problem unter Mac OS 9.2 gelöst!!!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>>> einleitung:
ich hab hier einen G3 stehen mit system 9.2 drauf.
der rechner wurde von mir neu aufgesetzt und sollte
meines wissens auch funtionieren...


>>> haupteil (problem):
apfel-p funtioniert nicht
(u.a. quark, photoshop, freehand)
- quark fehlermeldung: "drucker öffnen nicht möglich"
- photoshop fehlermeldung: "programmfehler"
- freehand fehler: *prog reagiert auf apfel-p nicht*

mir ist kein fehler bewusst, oder etwas was ich bei
der installation vergessen hätte! "laserwrtiter 8" und
"adobe ps" sind vorhanden. in der auswahl finden
sich auch alle angeschlossenen netzwerkdrucker.
ppd's sind vorhanden (in druckerbeschreibungen).

nochwas: beim anlegen/einrichten der drucker in
der auswahl, legt mir der mac die druckersymbole
auf dem desktop an... keine ahnung was das soll!


>>> schluss:
hab schon ewig kein 9er system mehr installiert,
deshalb bin ich ein bisschen ratlos. was kann ich
machen???? ich brauche schnelle HILFE - danke!


Zuletzt bearbeitet von am Do 22.04.2004 14:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Dekay23

Dabei seit: 15.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 22.04.2004 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tach auch!
Also ich habe bei mir auch 9.2 drauf und meiner Meinung nach ist es normal, dass die Drucker Symbole auf dem Desktop angelegt
werden(ist zumindest bei mir so).
Ich habe in der Auswahl außerdem jeweils ein Ps.Drucker Symbol u. ein Adobe Drucker Symbol. Wenn ich nun versuche zu drucken
und dabei nicht die Ps.Drucker in der Auswahl angewählt habe wird der Drucker auch nicht gefunden weil das System nachwievor versucht Pdf´s zu produzieren.(auch wenn der PS Drucker trotzdem im Druckmenue des jeweiligen Programmes anwählbar ist).
An deiner Stelle würde ich die Symbole auf dem Desktop nochmal weghauen und dann in der Auswahl nochmal neu anwählen.
Sie werden dann eh wieder auf den Desktop neu erstellt. Manchmal reicht das schon!
Hoffe ich konnte weiterhelfen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 3558
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 22.04.2004 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

war mir leider keine hilfe, aber danke!

ach und ein nachtrag was die druckersymbole angeht:
schmeiss den "desktop print monitor" aus deinen
systemerweiterungen raus, dann legt er keine symbole
mehr auf den desktop!


noch jemand einen heißen tipp für mich?
 
Benutzer 3558
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 22.04.2004 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

problem gelöst!



für die jenigen die es interessiert:

das bekannte schriftenverwaltungsprogramm
"suitcase" in version 9 legt ein kontrollfeld
namens "suitcase 9 menufonts" an, welches
diesen gravierenden fehler ausgelöst hat!
kontrollfeld deaktiviert und der befehl apfel-p
funktioniert wieder.

verrückt...
 
 
Ähnliche Themen Von Windows auf Mac OS X drucken!
[Mac user]Fehlermeldung b. Programm./drucken
Von Mac via CUPS auf Windows drucken.
Word Briefvorlage, Hintergrund nicht drucken, Mac Windows
Unterschiede beim Drucken von Mac oder Windows (Bürodrucker)
[Mac] Problem mit Zugriffsrechten unter Mac Os X
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.