mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: dickes win xp problem vom 01.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> dickes win xp problem
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:04
Titel

dickes win xp problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe seit heute ein dickes win xp problem. folgender fall: heute nachmittag ist mir meine kiste böse abgeschmiert. win hat nicht mehr gestartet - ich hab dann die kiste neu aufgesetzt (platte neu patitioniert, formatiert und win neu drauf gemacht). seither läuft das ganze äußerst unstabil. bei allen möglichen gelegenheiten (programminstallation, aber auch programmstarts) bekomme ich folgende fehlermeldung:

Zitat:

c:/windows/system32/lsass.exe wurde unerwartet mit statuscode 1073741819 beendet.


dannach geht ein counter 1 minute lang und startet dann das system neu. wie kann das sein? das ding ist doch komplett formatiert und neu aufgesetzt? bin ratlos.

weiss einer um welches problem es sich hierbei handeln könnte? oder kennt jemand ein gutes win xp forum in dem sich leute mit sowas auskennen?

noch zur anmerkung (ich weiss nicht ob es in dem bezug von bedeutung ist): nach der installation ließ sich der usb-port mit der mitgelieferten treibersoftware nicht richtig installieren (was bei vorigen installationen aber funktioniert hat).

hier noch meine systemangaben:
windows xp professional, service pack1
auf einem admilo D notebook (von fujitsu siemens).

// Nachtrag:
das problem tritt jetzt auch auf wenn ich gar nichts mache, d.h. wenn der computer ein paar minuten lang läuft fährt er automatisch runter.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Sa 01.05.2004 20:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shadow

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, wahrscheinlich hast du diesen Internet Wurm W32.Blaster oder wie der heißt...
Das installieren: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=2354406C-C5B6-44AC-9532-3DE40F69C074displaylang=de


Zuletzt bearbeitet von shadow am Sa 01.05.2004 20:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

an diesen wurm hatte ich auch schon gedacht (bzw. sowas haben meine recherchen über google auch ergeben). aber der kommt doch eigentlich nur enn man sich mit dem internet verbindet. das ist hier aber nicht der fall. und den patch habe ich eigentlich auch installiert. theoretisch kanns an dem net liegen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Komisch, meine Mom hat wohl dasselbe Prob an ihrem Rechner. Bei ihr war angeblich nen Popup mit Sexwerbung und nach dem Klick aufs X solls losgegangen sein. Ich war noch nicht am PC bei ihr, aber im Taskmanager rennen irgendwie 2 Sachen (oder3) die nichts dort zusuchen haben...

1. Irgendwie Winlaugh.exe
2. ad2serv oder so meinte sie...

Nach dem beenden dieser gings wohl auch wieder. Neustart und die sind wieder drin. Dachte bis jetzt auch nur an den Patch...

Hm. Kann dir zwar leider nicht helfen, aber wenn ich was über den Rechner meiner Mom weiss, sag ich bescheid.

Peaze!

edit:

Nachm Neutstart ist wohl auch der WindowsOrnder optisch ein Herz... Habsleider nicht gesehen, sagte sie mir nur... Ist das bei dir auch?


Zuletzt bearbeitet von JanG am Sa 01.05.2004 20:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, das mit dem ad2serv kommt mir irgendwie bekannt vor, aber nach der neuinstallation war das auch nicht im tastmanager zu finden. meine schwester hatte vor kurzem mal was ganz komisches. die hatte sich wohl auch nen virus eingefangen. dannach hat das betriebssystem gar nicht mehr gestartet. wir haben dann auch die platte neu patitioniert und win versucht neu zu installieren, aber auch nach einer neuinstallation hat win nicht gestartet. als letzte möglichkeit habe ich dann die platte mit einem linux-system neu patitioniert und dann windows nochmal installiert - dann ging´s.

eigentlich dürfte das ja nicht sein, aber ist es möglich das der virus trotz neupatitionierung erhalten bleibt? ich versuche jetzt mal das selbe - mal sehen ob´s ein ähnliches ergebnis bringt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, falls du ein passendes FOrum suchst:

www.ghostadmin.org

die konnten mir bis jetzt immer helfen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kowalski

Dabei seit: 23.07.2002
Ort: mannheim
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist doch son rpc-locator exploit.
stelle den rpc-locator dienst mal von "computer neu starten" auf "dienst neu starten"
und zwar unter systemsteuerung>verwaltung>dienste und da dann rpc wählen>doppelclick>wiederherstellen
dann hast du erstmal vor den neustarts ruhe.

danach würd ich mal alle laufenden prozesse im taskmanager ckecken und schauen ob ein unbekannter dabei ist.
mit start>ausführen>msconfig(eintippen)>systemstart kannst du auch zum test verdächtige autostarteinträge deaktivieren.

falls du was gefunden hast, beende den task und such auf deiner pladde nach der entsprechenden datei und lösche sie.

nuja, g00d luck


Zuletzt bearbeitet von kowalski am Sa 01.05.2004 21:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.05.2004 21:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kowalski hat geschrieben:
das ist doch son rpc-locator exploit.
stelle den rpc-locator dienst mal von "computer neu starten" auf "dienst neu starten"
und zwar unter systemsteuerung>verwaltung>dienste und da dann rpc wählen>doppelclick>wiederherstellen
dann hast du erstmal vor den neustarts ruhe.

danach würd ich mal alle laufenden prozesse im taskmanager ckecken und schauen ob ein unbekannter dabei ist.
mit start>ausführen>msconfig(eintippen)>systemstart kannst du auch zum test verdächtige autostarteinträge deaktivieren.

falls du was gefunden hast, beende den task und such auf deiner pladde nach der entsprechenden datei und lösche sie.

nuja, g00d luck


das klingt mal sehr gut... werd ich ma ausprobieren - danke...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Problem mit Windows XP Taskplaner
Problem mit windows xp neuinstallation
Safari Problem unter Windows 7
Nerviges Problem im Windows Explorer
Problem mit Windows Media Player
Windows Problem: Wieviel Speicherverbrauch?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.