mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dell & MacOS X vom 17.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Dell & MacOS X
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 11:30
Titel

Dell & MacOS X

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.heise.de/newsticker/meldung/60721 hat geschrieben:
Dell: Mac OS X? Warum nicht?

Sollte Apple Mac OS X auch anderen Herstellern anbieten, wäre Dell interessiert. Fortune-Journalist David Kirkpatrick will von verschiedenen PC-Herstellern erfahren haben, sie hätten Interesse an einer Lizenzierung von Mac OS X für ihre Systeme -- bislang habe sich aber niemand öffentlich dazu äußern wollen. Lediglich Michael Dell habe sich in einer E-Mail erklärt: "Falls Apple sich entschließen würde, Mac OS an andere zu lizenzieren, wären wir glücklich, es unseren Kunden anzubieten." Die Zurückhaltung mit öffentlichen Äußerungen zu Mac OS X erklärt Kirkpatrick mit der Marktmacht Microsofts, auch über das Geschäft der PC-Hersteller: Da seien viele Manager doch sehr darauf bedacht, den Softwarekonzern nicht zu verärgern.
Anzeige

Bislang hat Apple auch nach der Ankündigung des Schwenks zu Intel-Prozessoren abgelehnt, Mac OS X für andere als Apple-Systeme freizugeben. Die enge Verbindung zwischen Hardware und Betriebssystem und die Kontrolle von Apple über die Spezifikationen der Hardware sollen auch mit Intel-Macs gewährleistet bleiben. Eine Öffnung von Mac OS X für andere Hersteller ließe sich angesichts dessen wohl nur unter der Obhut von Apple vorstellen -- etwa durch Verpflichtung auf strikte Einhaltung von Apple-Vorgaben und eine ebenfalls enge Verzahnung solcher Drittsysteme mit dem Betriebssystem. Zumindest hat Apple mit dem Verkauf des mobilen Musikplayers iPod beispielsweise über Hewlett-Packard schon vorgemacht, dass auch der Konzern aus Cupertino durchaus bereit sein kann, eigene Systeme und Techniken an andere Hersteller zu lizenzieren oder weiterzugeben -- wenn auch nur mit geringen Zugeständnissen an die Partner.

AMD übrigens scheint nicht verwundert zu sein, dass Apple direkt mit Intel zusammenarbeitet und keine Verhandlungen mit dem Intel-Konkurrenten aufgenommen hat. Die Portierung von Mac OS X und aller Anwendungen auf die Intel-Architektur sei ein äußerst teures Unterfangen, meinte AMD-Manager Henri Richard gegenüber Fortune. Und von Intel könne Apple viel mehr Geld als von AMD bekommen. Ganz will Richard die Hoffnung auf einen Apple-Auftrag aber wohl nicht aufgeben: "Steve ist ein schlauer Kerl. Er wird so viel Geld aus Intel herausschlagen, wie er kann". Und dann werde er die beste Architektur einsetzen -- unter der Richard wohl kaum etwas anderes als die AMD-Technik verstehen wird. (jk/c't)
  View user's profile Private Nachricht senden
Lumpis Helfer

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: Reinfeld
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schön wäre es ja! OS X stabil auf einer Dose laufen zu lassen ging bislang ja nicht wirklich und die Emulatoren sind auch nicht wirklich ausgereift bzw. bremsen die Dose auf die Geschwindigkeit eines 4 86`er. Doch sollte es passieren werden viele User doch bei Microdoof bleiben, denn sein wir doch mal ehrlich, welcher User der sich nicht mit Betriebssystemen auskennt und nach Jahren endlich die Oberfläche von Windows kennt (von DOS, VB etc. reden wir mal erst gar nicht) macht sich dann die Mühe sich in OS X einzuarbeiten. Meine Meinung dazu ist, dass es für den Audio-Visuellen Bereich super wäre, aber bis OS X auf Dosen eine breite Verwendung finden würde werden wohl noch einige Jahre ins Land streichen.

Denkanstoß: Werden dann auch alle Viren Mac-fähig?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lumpis Helfer hat geschrieben:
Denkanstoß: Werden dann auch alle Viren Mac-fähig?!

Das wird bei der Portierung am schnellsten gehen... muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm ich denke mal os x wird dann für viele n einsteiger os werden. es is ja doch für computerneulinge einfacher zu bedienen als windows. auf dem restlichen markt wird sich´s wohl denke ich nicht so stark gegen win durchsetzen, weil win eine zu starke marktposition hat und zu verbreitet ist. aber apple hat mit lizensierung für normal-dosen guten chancen auf den massenmarkt zu kommen - ob sie das wolle is die andere frage...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
hm ich denke mal os x wird dann für viele n einsteiger os werden. es is ja doch für computerneulinge einfacher zu bedienen als windows. auf dem restlichen markt wird sich´s wohl denke ich nicht so stark gegen win durchsetzen, weil win eine zu starke marktposition hat und zu verbreitet ist. aber apple hat mit lizensierung für normal-dosen guten chancen auf den massenmarkt zu kommen - ob sie das wolle is die andere frage...

Apple wird sterben... *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
hm ich denke mal os x wird dann für viele n einsteiger os werden. es is ja doch für computerneulinge einfacher zu bedienen als windows. auf dem restlichen markt wird sich´s wohl denke ich nicht so stark gegen win durchsetzen, weil win eine zu starke marktposition hat und zu verbreitet ist. aber apple hat mit lizensierung für normal-dosen guten chancen auf den massenmarkt zu kommen - ob sie das wolle is die andere frage...

Apple wird sterben... *Whaazzzz uppp?*


nur wenn microsoft morgen konkurs anmeldet Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 17.06.2005 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Lumpis Helfer hat geschrieben:
Denkanstoß: Werden dann auch alle Viren Mac-fähig?!

Das wird bei der Portierung am schnellsten gehen... muahaha

Wie wahr, wie wahr ... aber ich hätte auch nix dagegen, ganz klar!
 
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.06.2005 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Lazy-GoD hat geschrieben:
Lumpis Helfer hat geschrieben:
Denkanstoß: Werden dann auch alle Viren Mac-fähig?!

Das wird bei der Portierung am schnellsten gehen... muahaha

Wie wahr, wie wahr ... aber ich hätte auch nix dagegen, ganz klar!

Gibt doch kein .NET für OS X, oder? mono?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen MacOS 9.1 + MacOS X auf einem Rechner?
MacOS X 10.3.6
MacOS X --> Automator
[MacOS X] Umlaute sind weg?
MacOS Mail Bildergröße
[Mac] MacOs X - CD-ROM bremsen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.