mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Daten repapieren vom 06.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Daten repapieren
Autor Nachricht
Tina
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.10.2005 18:42
Titel

Daten repapieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

hab ein groooßes Problem: mein Computer wurde neu formatiert (ich war krank, konnt es nicht kontrollieren), wie auch immer, es ist passiert, ein ordner mit wichtigen daten ist weg! *hu hu huu*

Jetzt bin ich schon soweit, sie mir wiederbeschafft zu haben mit einem programm, kann die meisten jedoch nicht mehr öffnen (warum sollte ich auch glück haben..)

Kann mir jemand helfen? gibt es eine software, die wiederhergeschaffte dateien reparieren kann?
Mein dank wäre groß!

Gr
Tina:)
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac oder PC?
Wie und mit welchem Programm hast du die Dateien denn
wieder zurück geholt?
Mit welchen Programmen sind die jetzt defekten gemacht?

Du kannst dir deine Dateien auch erst mal ansehen.
Wenn unter Eigenschaften die angezeigte Dateigröße 0 ist
war es das leider schon, ...dann mußt du leider auf dein Backup
zurück greifen. *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 18:55
Titel

Re: Daten repapieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tina hat geschrieben:
Kann mir jemand helfen? gibt es eine software, die wiederhergeschaffte dateien reparieren kann?


Hm. Inwieweit sind die Dateien defekt? Hat Deine Software nur irgendwelchen Müll wiederhergestellt oder schon verwendbare Dateien nur ohne Dateinamen? Spontan fällt mir da ein -- TuneUp hat ein UnDelete-Tool. Ansonsten gibt es Datenrettungs-Unternehmen, die Dir das gegen Kohle wieder richten (so weit wie es jedenfalls geht).

Cheers,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tina
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.10.2005 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

ich hab nen pc...

Ich habs mit file scavenger zurück geholt, und jetzt stehen die dateien wieder so wie vorher auf meinem pc,nur kann ich sie nicht öffnen.. es sind allemöglichen dateien, jpg, psd.. alles.. auch doc..
kann se halt nicht öffnen..
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tina hat geschrieben:
Ich habs mit file scavenger zurück geholt, und jetzt stehen die dateien wieder so wie vorher auf meinem pc,nur kann ich sie nicht öffnen.. es sind allemöglichen dateien, jpg, psd.. alles.. auch doc..
kann se halt nicht öffnen..


Richtige Dateiendungen vorhanden? Sind's vielleicht 0-Byte-Dateien?
  View user's profile Private Nachricht senden
Doppelplusgut

Dabei seit: 06.10.2005
Ort: Zimmer 101
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du nicht weißt, wie bzw ob die Dateien überhaupt wieder hergestellt wurden: Finger weg vom Rechner! Wenn Du "Glück" hast, werden beim weiteren Betrieb des Rechners die alten Sektoren überschrieben und es ist erst recht alles futsch.

Alternative A: Knoppix. Auf jeden Fall von einem anderen PC herunterladen. Damit kannst Du den PC von CD starten, die Windows-Partition sollte dann automatisch eingebunden werden. Da Knoppix (zumindest soweit ich weiß) nur lesend auf die Festplatte zugreift, minimiert dies das Risiko, dass Daten versehentlich überschrieben werden. Dann kannst Du mal versuchen, Dateien zu öffnen und im Erfolgsfall auf CD zu brennen.

Alternative B: Professionelle Datenrettungsfirmen wie z. B. Ontrack. Da musst Du selber entscheiden, ob Deine Daten Dir nicht nur lieb, sondern auch teuer sind. Habe aber grade auf der Ontrack-Seite gesehen, dass die momentan eine Aktion haben. Schau einfach mal da nach.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mojiito

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.10.2005 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

easy recovery
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Daten-Geschwindigkeitsbegrenzung im LAN
[Frage] Daten von PC zu PC ...
Wie sichert ihr eure Daten?
Daten wiederherstellen
Daten verkleinern
Daten Komprimieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.