mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Corporate Design in Powerpoint.. vom 23.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Corporate Design in Powerpoint..
Autor Nachricht
elleks
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 16:47
Titel

Corporate Design in Powerpoint..

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, hab lang gesucht, nix gefunden --> ischwöre! *zwinker*

Haben den Auftrag bekommen, Das Corporate Design (sehr hart) eines Kunden (sehr groß) um Powerpointpräsentationen für Mitarbeiter zu erweitern - hierdurch soll das "Gesicht" des Kunden beibehalten werden.
Und hier beginnen die Fragen:

- Grundlinienraster Powerpoint??? Wie? Wo? Ob?
- Zeilenabstände definieren??
- Transparenzen in '02??
- ... (mir fällt bestimmt noch mehr ein! ) * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Generell scheint es schwer, ähnlich Indesign & co "formate, stilvorlagen, etc" anzulegen.
Im besten Fall wäre eine "Eingabemaske" für den User perfekt. Aber hui, geht wohl garnicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.11.2006 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ruf mal unter Ansicht das Folien-Master auf. Darin kannst Du das alles definieren.

Natürlich geht kein Grundlinienraster, aber mit geeigneten Schriftgrößen und ZAB für die verschiedenen Hierarchieebenen kann man sowas auch annähernd einrichten. Ich hab jetzt nur die Version '98, aber auch dort gibt es schon einen Zeilenanstand.

Was Du mit Transparenzen meinst, ist mir jetzt nicht ganz klar. So eine Folie sollte ja so einfach wie möglich sein, da baut man eine fertige Hintergrundgrafik und gut ist. Oder meinst du freigestellte Clipart? Sollte mit WMF gehen, zur Not PNG

Und naja Eingabemaske - wenn Du das Folien-Master designt hast, geben die Leute halt ihre Texte ein, alles andere passiert mehr oder weniger automatisch. PowerPoint haben wohl die meisten Leute schon irgendwann bedient.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 00:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

word. master inkl. titelmaster gestalten + best practices als orientierungshilfe für die anwender.

//btw; interessieren würde mich was du unter "sehr hartem" CD verstehst


Zuletzt bearbeitet von rheingauer am Fr 24.11.2006 00:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
in4mal

Dabei seit: 19.11.2006
Ort: MUC
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 24.11.2006 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mich auch ? hart scheisse oder hart geil ? ich tip mal auf hart scheisse denn die meisten großen Firmen in Deutschland haben n eher dürftiges CD. (hab viel für Siemens gemacht )
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
elleks
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die antworten.

aber hm, ja.. soweit waren wir auch schon. master bringt nicht viel, davon bräuchten wir 20.
ZAB ist auch eher gewollt als gekonnt.
Haben jetzt 40 Seiten vorgebaut, und hoffen via drag&drop auf eine homogene präsentation der mitarbeiter.

gibt so einige punkte, die eigenartig sind. - farbschema anlegen z.b. (brauchen 20 farben), geht bei uns nicht (mac / office 04)

ps: mit "hart" mein ich, dass alles von logopositionierung, über rasterkonzepte hin zu laufweiten von hausschriften und farbkodierungen für unterschiedliche themen in unterschiedlichen tönen definiert und überprüft wird. mit teilweite kryptischen werten (z.b fließtext DIN a5: 9,5..pt)

- ja, ein trend, der sein baldiges ende finden wird. siehe suzuki (einfaches + geniales cd)

mit transparenzen meine ich flächen, die über anderen liegen, und diese durchscheinen lassen.
und bilder, die bilder dahinter sichtbar machen. (png + psd ist dabei die lösung)
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 24.11.2006 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

elleks hat geschrieben:

aber hm, ja.. soweit waren wir auch schon. master bringt nicht viel, davon bräuchten wir 20.


ich sach nur Keynote.

Allerdings ist mir schleierhaft, wie man mit 40 verschiedenen Vorlagen eine homogene Präsentation bauen soll und wie in aller Welt jemand 20 Vorlagen voneinander unterscheiden soll. So viele unterschiedliche Seitentypen sind in einer PowerPoint-Präsentation doch gar nicht vorstellbar.

edit: ach ja, was soll eigentlich eine Schriftgröße von 9,5 Pt in einer Präsentation? Die Schriftgröße variiert sowieso mit dem Abstand des Beamers von der Wand. Oder der eingestellten Auflösung.


Zuletzt bearbeitet von monika_g am Fr 24.11.2006 11:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
elleks
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ACH WAS..

coole idee. dann installieren wir halt 25000 mal keynote auf macs, die es noch nicht gibt in diesem unternehmen.

40 seiten, ganz einfach: je weniger "maske" ich erstellen kann als designer, desto mehr beispieldatein muss ich bauen, da eben keine layouter die präsentation bedienen sollen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche Adobe CS Design Standard oder Web & Design 3/4/5/5.5
Powerpoint-Verschlagwortung?!
PowerPoint-Präsentation
PowerPoint und Videos
[Hinweise?] Powerpoint auf Plasmabildschirm
[Suche] Powerpoint-Fernbedienung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.