mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CMS gesucht vom 11.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> CMS gesucht
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 11.02.2004 16:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saint hat geschrieben:
@Waschbecken: Mein erster Eindruck darüber sagt mir auch das ich es nicht geschenkt haben möchte *ha ha*

wo / wie auch immer du dir diesen eindruck gebildet hast... sei's drum.

ein cms muss für mich quasi selbsterklärend sein. immerhin ist es sinn und zweck eines solchen system komplexe abläufe auch für technische laien verständlich abzubilden. nun frage ich mich, was schlimmer ist: wenn der anwender nicht in der lage ist per hand in der datenbank rumzupfuschen, oder wenn er das vorangestellte system nicht bedienen kann. but nvm.
 
saint
Threadersteller

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: 82544
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
nun frage ich mich, was schlimmer ist: wenn der anwender nicht in der lage ist per hand in der datenbank rumzupfuschen, oder wenn er das vorangestellte system nicht bedienen kann. but nvm.


Ja.Genau das frage ich mich auch gerade *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 11.02.2004 17:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke, wir haben den aspekt der verschiedenen einsatzbereiche ja schon angesprochen.

auch wird immer noch CMS (Inhalts-Verwaltungs-System) mit den Funktionalitäten reiner Redaktionssysteme verwechselt. Ein reines CMS hegt keinen Anspruch auf laienfreundliche Usability. Es gibt aber auch Redaktionssysteme mit CMS-Funktionalitäten und umgekehrt. Viele CMSs gehen auch den Weg, die Struktur variabel zu halten und das Backend (GUI) über vereinfachende Templateengines wie das Frontend jedesmal neu zu entwickeln. Dies verbindet die Vorteile des Hardcodens mit denen eines Redaktionssystems bei minimiertem Aufwand.
 
mcange

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.03.2004 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi zusammen,

ich arbeite zur zeit mit contenido-4.4.4. nach anfänglichen schwierigkeiten (handbuch dürftig) läuft es jetzt rund (forum mit hilfsbereiten mitgliedern).

viel spaß noch

mfg
mcange
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CMS
Suche Clientseitiges CMS-Prog. für html/pdf + Suchfunktion
scanner gesucht
Treiber gesucht!
Partitionierungsprog. gesucht
Soundkartentreiber gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.