mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 15:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bilder auf MacOSX anschauen vom 03.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Bilder auf MacOSX anschauen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
MasterM
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.08.2006 12:43
Titel

Bilder auf MacOSX anschauen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alte Geschichte: Jemand wechselt von WINDOWS XP (und nicht PC, weil das alles sein könnte) zu MacOSX und vermisst einige Sachen die er von Windowos XP kennt.

Wie schaut ihr euch am besten Stock CDs an?
Die Thumbnails in MacOSX sind vielleicht höchstens mal 16X16 pixel groß (und oft sogar noch kleiner) und jedes einzelne Bild anklicken bzw Pfeil Taste nach unten drücken wenn das erste Bild ausgewählt ist, damit man das nun aktivierte Bild in der Vorschau sehen kann, lädt lange und ist auch nicht groß genug.
Wie kann ich mir am besten Bilder anschauen? Was ist, wenn ich Fotos präsentieren möchte?

Wie man sich Bilder auf Win XP anschauen kann:
1) Es gibt die Ansicht „Filmstreifen“ in dem ich relativ groß mein aktiviertes Bild sehen kann und große Thumbnails aller Bilder, die sich im Ordner befinden.
2)Miniaturansicht was ganz einfach nur die Thumbnails sind (die aber nicht 16X16 oder was weiß ich groß sind, wie auf dem Mac)
3)oder ganz einfach doppelklick auf das Bild und ich schaue es mir in der Windows Bild- und Faxanzeige an- kann mit den Pfeiltasten zum nächsten oder vorherigen Bild wechseln und mir das ganze mit F11 im Fullscreen laufen lassen.

Die MAC Vorschau

Natürlich kann ich mir einzelne Bilder in der Mac Vorschau ansehen, aber wie es mir scheint kann ich mir immer nur ein Bild ansehen.
Ich bin in einem Ordner (MAC), öffne ein Bild und möchte zum nächsten Bild das in dem Ordner ist in dem Programm Vorschau- wie geht das? In der Windows Bild- und Faxanzeige
benutze ich, wie schon gesagt, meine Pfeiltasten.
Als Lösung habe ich mir gedacht, einfach einen ganzen Ordner mit MAC’s Vorschau zu öffnen was nicht geht, ABER ich kann ALLE Bilder eines Ordners markieren und in Vorschau reinladen, was natürlich lange lädt, da jedes Bild sofort geladen wird und nicht wie in der Windows Bild- und Faxanzeige nur das Bild, was ich mir gerade ansehen möchte.

iPhoto

scheint auch keine Lösung zu sein. Ich würde auch gerne Bilder in einer Diashow zeigen/ präsentieren. Windows Bild- und Faxanzeige ist da ganz einfach. Ich öffne das erste Bild in meinem Bilder Ordner, drücke F11, stoppe die Windows Bild- und Faxanzeige und drücke die rechte Pfeiltaste, wenn ich zum nächsten Bild möchte.
Es scheint mir, als habe ich in iPhoto wirklich nur die Möglichkeit, die Zeit zu ändern, wann iPhoto zum nächsten Bild wechselt.


1) Die Antwort Adobe Bridge lasse ich nicht gelten (die einzige Lösung die ich bis jetzt gefunden habe. Aber was haben Leute gemacht, BEVOR es Adobe Bridge gab?)
2) Keine Antwort: Wenn die Mac nicht leiden kannst, bleib doch bei deiner Dose
3) Ich möchte mich wirklich an Mac gewöhnen und damit klar kommen, das heißt ich bin nicht gegen Mac und möchte nicht zeigen was an Win XP besser ist, sondern nur sagen, dass ich einige Sachen vermissen und keine Ahnung habe wie ich mir SCHNELL, einfach und effizient Bilder auf dem Mac ansehen kann

Mit freundlichen Grüßen
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was fuer Bildformate sind das denn? JEPGs?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
MasterM
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.08.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aus reiner neugierde wüsste ich gerne, was das mit meinem problem zu tun hat. weil ich keine PSDs in der windows bild und- faxanzeige anzeigen kann, oder warum?


antwort: JPGs
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MasterM hat geschrieben:
aus reiner neugierde wüsste ich gerne, was das mit meinem problem zu tun hat. weil ich keine PSDs in der windows bild und- faxanzeige anzeigen kann, oder warum?


Es erleichtert die Hilfe Lächel

MasterM hat geschrieben:
antwort: JPGs


JView ist zum Beispiel ein Programm das ich nutze um viele Bilder auf einem Mac durchzugucken

Eine kleine Erklaerung wie man darin "blaettert"


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 03.08.2006 13:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterM
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.08.2006 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die Antwort
Ich werde es von nun an benutzen, wenn ich nach Bildern suche. Ich hab mir noch nicht ganz die Anleitung durchgelesen, aber gibt es auch so etwas wie eine Vollbildfunktion wie bei der M$ Bild-und Faxansicht, so dass ich nur das Bild sehe und der restliche Bildschirm schwarz ist, das wäre super.

Was machen also MAC Benutzer, wenn sie ihren Freunden ihre Urlaubsfotos zeigen möchte.

Es gibt doch so viele Mac Lover hier, darum hoffe ich auf noch mehr Antworten. Einfach mal gedulden und abwarten...
Noch ein letzter Kommentar, was das Herunterladen von Programmen für den Mac angeht, wenn es schon bei WinXP dabei ist (trotzdem danke):
So viel zu "out of the box"
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht etwas OT und nicht unbedingt im Sinne des Thread-Erstellers, aber wenn du Windows zu sehr vermisst, dann kaufe und installiere dir doch Parallels ( www.parallels.com ). Das soll sehr gut sein und man kann zwischen den einzelnen Betriebssystemen hin- und herwechseln. Ein Bekannter meinte, dass ca. 90% der Performance von Windows XP erreicht werden, im Vergleich zur Variante ohne Mac OS X als Unterbau.
  View user's profile Private Nachricht senden
MasterM
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.08.2006 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich vermisse Windows gar nicht so sehr.
Ich möchte nur mit dem Mac klar kommen und effizient mit ihm arbeiten.
Das heißt, out of the box haben Mac Benutzer nicht die Möglichkeit (zu erst wollte ich "noch nichtmals die Möglichkeit" schreiben) ihren Freunden ihre Urlaubsbilder in Vollbild zu zeigen und zum nächsten Bild gehen, wann SIE es möchten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MasterM hat geschrieben:
Ich vermisse Windows gar nicht so sehr.
Ich möchte nur mit dem Mac klar kommen und effizient mit ihm arbeiten.
Das heißt, out of the box haben Mac Benutzer nicht die Möglichkeit (zu erst wollte ich "noch nichtmals die Möglichkeit" schreiben) ihren Freunden ihre Urlaubsbilder in Vollbild zu zeigen und zum nächsten Bild gehen, wann SIE es möchten?


iPhoto + Leertaste nach dem Start der Diashow Grins


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 03.08.2006 15:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bilder sortieren MacOSX
System-Updates MacOSX
DVD kopieren mit MacOSX
[MacOsX] sehr suspektes problem
Netzwerk MACOSX Ordner freigeben
Alte MacOS9 Schriften in MACOSX
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.