mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Betriebssystem kopieren vom 31.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Betriebssystem kopieren
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 31.03.2005 08:03
Titel

Betriebssystem kopieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, da ich keine Ahnung von der Hardware habe, frage ich im Namen eines Bekannten.
Zitat:

Ich will (und muß) meine alte, zu kleine und ausgeleierte Festplatte, auf der mein Betriebssystem WinME drauf ist, auf eine neuere und größere Festplatte kopieren.

Ich habe den Partition Magic.

Funktioniert das mit diesem Programm, hat schon mal jemand eine alte Festplatte mitsamt des Betriebssystems auf eine neue Harddisk kopiert?


Danke,
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich galube nicht, dass das mit Partition Magic funktioniert. Du willst ja im Grunde deines Herzens die Platte spiegeln. Du brauchst dafür ein DiskImage Programm wie Norton Ghost oder ähnliches. Wenn du hier im Forum mal danach suchst findest du bestimmt auch die ein oder andere Alternative erwähnt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 01:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein, mit PartitionMagic klappt das definitiv nicht. Das ist ein Programm zum Partitionieren der Festplatte. Damit kann man Partitionen anlegen: DOS-Partitionen (FAT), Windows-Partitionen (FAT32), Windows-NT-Partitionen (NTFS), Linux-Partitionen (Ext, Ext2, ReiserFS, ...). Man kann damit auch Partitionen resizen, ohne das die Daten darauf verloren gehen (naja, klappt nicht immer... Grins ). Man hat auch einen Diskeditor dabei und könnte manuell an Partitionstabellen rumfummeln und solche Sachen halt.
Aber in keinem Fall kann man damit Backups erstellen oder Partitionen sichern/kopieren. Dafür braucht man halt Tools wie Nimroy schon genannt hat.
Allerdings könnte man PartitionMagic trotzdem vielleicht noch gebrauchen. Wenn man eine neue Festplatte kauft, dann ist die noch nicht partitioniert und es wurde noch kein Dateisystem eingerichtet.
Wenn man jetzt Windows (ME) installiert, dann kann das Installationsprogramm das wohl machen. Windows nutzt fdisk um eine Partition anzulegen und formatiert diese danach. Anschliessend wird das System installiert.
Wenn man jetzt mit irgendeinem Programm die komplette Partition sichert, dann wird man die nicht auf der neuen Festplatte einspielen können, bevor die partitioniert und formatiert wurde.
Das könnte man mit PartitionMagic machen. Das könnte man aber auch mit fdisk von der Windows-ME-CD machen. Schätzungsweise ist PartitionMagic für deinen Bekannten aber der bessere Weg. Die Frage zeigt ja, daß da keine Kenntnisse zu dem Thema vorhanden sind. fdisk bietet keine graphische Oberfläche und ist damit sicherlich für Newbies nicht besonders geeignet. Ein Blick ins PartitionMagic-Handbuch und ein paar Klicks auf der GUI sind da wahrscheinlich einfacher.
  View user's profile Private Nachricht senden
Icehawk

Dabei seit: 17.04.2002
Ort: gleich hinten links
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht auch ohne Programm. Einfach die alte und die neue Platte an einen anderen (neutralen) Rechner hängen und dort komplett kopieren. Habe ich schon öfters gemancht (zumindest bei Win95/98/ME).
Einziger Nachteil, du benötigst halt einen zweiten Rechner.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.04.2005 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nero kann das übrigens auch recht zuverlässig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Zeta Betriebssystem
Mac G3 Betriebssystem
Linux als primäres Betriebssystem
[Mac] Betriebssystem OS 9 installieren
[Mac] iBook-Betriebssystem ?
Externe Plattform mit Betriebssystem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.