mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Auflage des Wacom tablets löst sich ab vom 16.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Auflage des Wacom tablets löst sich ab
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Jeres
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.05.2006 17:33
Titel

Auflage des Wacom tablets löst sich ab

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lächel

Ich habe mal eine Anfänger Frage an euch...

Ich habe jetzt mein nagelneues Wacom Intuos 3 A4 vor mir liegen und seit ein paar Stunden experimentiere ich damit rum... nun löst sich an der rechten, unteren Ecke die Auflage bzw. sie wölbt sich hoch... bei meinem vorherigem Brett war die Auflage auch nicht fest aber sie hat sich nicht nach oben gebogen. Die wölbung ist zwar minimal aber ich fürchte das es schlimmer wird. Deshalb meine Frage...

Sind die Auflagen immer lose? (kann sich vorstellen das es so sein muss um die auszutauschen)
Biegen die sich bei euch auch hoch?
Was tut ihr dagegen?

Bitte um eure Hilfe

freundlichen Gruß
Jeres
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.05.2006 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe ich zwar noch nie erlebt * Keine Ahnung... *
aber ich denke mal, dass das einfach aufgeklebtes zeug ist, was man
tauschen kann nach abnutzung, wie auch die stiftspitzen irgendwann.

was machst du mit den tabletts, faltest du die? *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rechte untere Ecke?
Rechtshänderin?
Bleiben da vielleicht Schmuck oder Ärmel hängen?
  View user's profile Private Nachricht senden
ChraCe

Dabei seit: 11.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.05.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die kann man anheben um eine vorlage zum drüberzeichnen darunter zu schieben ... das soll so.

ein nach oben wölben habe ich allerdings noch nie gesehen. an sich sind die sehr schwierig überhaupt anzuheben.
da ich nie etwas darunterlege und du offenbar auch nicht (sonst wüsstest du ja wozu es gut ist) täte ich das an deiner stelle einfach festkleben und gut ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 18:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also bei meinem wölbt sich nichts und ich kann da auch nichts drunterlegen.

nagelneu? -> ich würds umtauschen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.05.2006 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ChraCe hat geschrieben:
die kann man anheben um eine vorlage zum drüberzeichnen darunter zu schieben ... das soll so.

was hast du denn für eins?

das konnte ich mal bei nem uralten aiptek...
bei wacom kann ich das beim intous, imho gtz beim graphire auch nicht. * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 16.05.2006 22:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Alex

Dabei seit: 28.11.2005
Ort: Dortmund
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.05.2006 22:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ChraCe hat geschrieben:
die kann man anheben um eine vorlage zum drüberzeichnen darunter zu schieben ... das soll so.


Ich hab zwar keins von Wacom, aber von Medion A4, da ist die Auflage auch zum anheben und oben dann festgemacht. Nur dass es sich wölbt ist seltsam.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChraCe

Dabei seit: 11.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.05.2006 23:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
... was hast du denn für eins? ...

habe ein intuos2 und ging davon aus, dass sich an der unterlage nichts grosses geändert hat bei dem 3er.

dann würde ich das aber erst recht anbacken.
das ist doch wesentlich weniger aufwand als die rücksendeaktion - eben bisschen kleber hin und gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tablets - Spielzeug oder Zukunftsmedium?
Zu viele Tablets. Welches ist wirklich gut?
Intuos3 - Druckmatte löst sich.
Suche Falz- & Kuvertiermaschine bis Auflage 15.000 Stück
Wacom Graphire 3
Wacom Graphire
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.