mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsrechner aufmotzen!!! vom 10.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Arbeitsrechner aufmotzen!!!
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Kommune23

Dabei seit: 13.10.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.02.2004 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DooH hat geschrieben:

lässt Du mich mal ziehen @Cusario?


Danke! Den Lacher brauchte ich grad echt Grins

Aber zum eigentlichen Topic:
Ich würd sagen, wenns die Firma zahlt, dann nimm doch 'n Athlon 64!

Wenn du beim Pentium bleiben willst, tuts auch allemal das P4P8X von ASUS. Nimm einen etwas langsameren Prozessor (spart enorm viel Geld), mach einen Zalman CNPS7000 ALCu drauf und schraub den Takt anständig nach oben (ist bei dem Board absolut Idiotensicher).

K23
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.02.2004 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so jungs,
jetzt seid ihr nicht mehr im OT, jetzt herrscht hier zucht und ordnung Lächel
und hier passt's auch besser rein Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 00:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also was machst du denn damit . Da mal wichtig. Dann wäre erstmal zu schaueb ob du Dual Prozzi brauchst. Was den Prescot angeht. Finger wech. SEHR schlechte Kritiken bekommen. Der Prescot ist in Benchmarktest LAGSAMER als der P4 EE. So, wegen Athlon64 Dual ist so eine Sache. Noch untertütz noch nichmal XP 64 bit, allerdings kann man schonmal da ne kostelose Beta bei MS runterladen. Es gehen ja auch nur der Athlon 64 und der FX glaube ich als Dual. Der normale ghet nicht Dual. ( Hm weiss nicht mehr genau die Namen. Gibt ja da aber 3 64 Typen von AMD *lesen* =
Auch gibt es kaum Boards die den 64 unterstützen. Der Athlon64 und FX sind auch einfach noch zu teuer. Das Tycon Board würde den aber shcon unterstützen. Alerdings braucht der auch registered Ram, was acuh nochmal tuerer ist und schwerere zu bekommen.
Mit Pentium kenne ich mich gar nicht aus, aber naja was wichtig ist: Es bringt der schnellste Prozzi nüscht, wenn der Ram schlecht und billig ist. Da nimm auf jedenfall Markenramm. Und mind mal 512. Jenachdem was du machst auch 1024.

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 00:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chris83 hat geschrieben:
Also was machst du denn damit . Da mal wichtig. Dann wäre erstmal zu schaueb ob du Dual Prozzi brauchst. Was den Prescot angeht. Finger wech. SEHR schlechte Kritiken bekommen. Der Prescot ist in Benchmarktest LAGSAMER als der P4 EE. So, wegen Athlon64 Dual ist so eine Sache. Noch untertütz noch nichmal XP 64 bit, allerdings kann man schonmal da ne kostelose Beta bei MS runterladen. Es gehen ja auch nur der Athlon 64 und der FX glaube ich als Dual. Der normale ghet nicht Dual. ( Hm weiss nicht mehr genau die Namen. Gibt ja da aber 3 64 Typen von AMD *lesen* =
Auch gibt es kaum Boards die den 64 unterstützen. Der Athlon64 und FX sind auch einfach noch zu teuer. Das Tycon Board würde den aber shcon unterstützen. Alerdings braucht der auch registered Ram, was acuh nochmal tuerer ist und schwerere zu bekommen.
Mit Pentium kenne ich mich gar nicht aus, aber naja was wichtig ist: Es bringt der schnellste Prozzi nüscht, wenn der Ram schlecht und billig ist. Da nimm auf jedenfall Markenramm. Und mind mal 512. Jenachdem was du machst auch 1024.

Chris


eieiei mal voll der griff ins klo.

der neue p4e ist im normalfall oft langsamer als der p4, ist aber in der lage optimierten code schneller auszuführen und erlaubt höhere taktfrequenzen (für die zukunft) und ist billiger in der herstellung. wenn er so superschnell wäre würde er p5 heissen...

athloin64 gibts imho nicht als dual.
wer dual will braucht nen opteron 82x, 84x oder 88x wobei die 2, 4, 8 heist wieviel paralell laufen können.

der athlon XP geht net als dual, aber der MP.

dual ist ausserdem eine leider selten eine wirklich gut unterstütze sache, nur wenige einzelne programm nutzen das wirklich, das pries leistungsverhältnis ist daher oft mies.

ram ist sehr wichtig den richtigen auf cpu/board abgestimmen zu kaufen. natürlich reichlich unter 1gb wäre bei neuen rechner blödsinn.
neben cpu/ram/mobo sollte es auch eine schnelle hd sein.

7200 rpm ata-133 standart, sonst s-ata oder 10.000 rpm oder beides *lechz* oder scsi

bei soviel hightech sorg nur ein gutes netzteil und gute lüfter dafür das auch alles stabil läuft...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chris83

Dabei seit: 29.05.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 01:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Les einfach mal die Benchmarktest der PC Pr@xis 03/04. Im Mment ist der Prescott einfach für den Preis uninteressant. UNd sorry @Darn, dann habe ich das eben verwechselt weclhes Model des 64 Als Dual geht *zwinker* Aber geht, nur auch im Moment enfachzu teuer...
  View user's profile Private Nachricht senden
apfelz

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.02.2004 04:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lol, das war echt gut!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.