mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Apple Boot Camp "Public Beta" vom 05.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Apple Boot Camp "Public Beta"
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aktueller Kurs EUR 56,03 FFm - ich vermute mal das bei 58-65 schluss sein wird - vorerst
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein sehr schöner beitrag von k_munic aus dem forum von www.macnews.de

Zitat:
Bootcamp
Eine beta (!) eines Bestandteils (!!), eines zukünfigen (!!!) Betriebsystems...- und dann sogar Erwähnung in Oma Tageschau...- Wenn diese "Kampagne" nicht sämtliche PR-Awards 06 abräumt, dann weiß ich's nicht...- Den 30ten lässt man locker verstreichen, dass in Area52 garantiert Macs seit Jahren mit windows liefen, sollte auch niemanden überraschen,.. dann die offene Flanke "Vista kommt irgendwann"... und dann Boom!done...

MacOs vs. M$
Fakt ist, M$ ist Marktführer, weitest verbreitet, vom Server bis zu Lidl...- heisst was? Gewohnheit. Kein anständiger SysOp gibt sich mit Apple ab... dafür war sein "M$ certified" Schein auch zu teuer... Aber Omma Kassupke, die sich bei Feinkost Aldi, billichbillich, was kauft...- weiß die überhaupt, was ein Betriebsystem ist?

Nein, weiß sie nicht, sie ist nur gewohnt, Bilder als .doc zu verschicken, mit Excel-bunte-Boxen ihre Wohnungseinrichtung hin und her zu schieben, und sie weiß, dass es Viren gibt, deswegen geht das alles irgendwie nicht. Und der Drucker von Aldi druckt auch nicht richtig, muss man sich wohl n neuen kaufen.....

Weiß der sysOp von der Existenz Apples? Ja, denn die bedroht sein Herrschaftswissen.
Weiß der Nutzer von Apple? Kommt drauf an, in welchem Bereich, aber den Grafiker will ich sehen, dem man neue Tastaturkürzel beibringt... ;
Office?
Kann keiner seit Jahren mehr bedienen (wer kennt eine Sekretärin, die autom. Inhaltsverzeichnisse generieren kann???);
Office ist zu 70% .doc, davon wiederum ca. 50% mißbraucht als container für andere Dinge....;
Excel ist spannend, da es dort tatsächlich wizzards gibt, die verschachtelte Formulare entwickeln für autom. Berichtserstellung etc.. DAS ist 'ne Hauptbaustelle...
ppt? ... nicht wirklich.... dient hauptsächlich dazu, .doc an die Wand zu werfen, "richtige" Präsentationen werden damit nicht gemacht... jede (!) Präsi, die man mit keynote gemacht hat, lockt ALLE Anwesenden an, "womit hamse das denn gemacht?"
Spezial-Anwendungen...- das MUSS ein Anwender nutzen, nicht weil er will....

Die Qualifikation "Ich kann computern" beschreibt nur hilflos, ich habe mir in einem völig undurchschaubaren Bereich eine Schneise geschlagen, und diesen Weg kann ich gehen.

Und nu' kommt Apple...
10.000 songs mit 3 clicks erreichbar; Platte/Bildschirm/Kamera anpömpeln - geht; noch nicht mal anpömpeln, drahtlos, druckt...; keine Viren; keine Treiber; schön, aber nicht zu bunt.
Man gewöhnt sich schnell an einen Mac...- Das ist bei einer DOSe nicht der Fall.
Man vergleiche eine front-row Fernbedienung mit dem feuchten IngenieursTraum vom M$ Mediacenter...

Wie sagt die Pädagogin so gern? man muss die Menschen abholen..
genau das macht Apple gerade, "bring Deine schlechten Gewohnheiten mit, dann schaunmer mal..."

Apple programmiert mittlerweile einen ziemlichen Anteil seiner Anwendungen selbst...-
Warum?
Weil Apple Dir nicht zillionen Optionen anbieten will, sondern eine einfache Lösung. Das geht hin bis zu "themes" in DVDSP....-
Ich glaube NICHT, dass eine Firma wie Adobe es sich leisten kann, auch nur einen Kunden zu verlieren... und wenn der Kunde sagt, ich hab aber das bessere, weil für mich (!) einfachere System am Start, dann liefert Adobe. Aber sicher.

Langfristig wird kein Mensch mehr von Betriebssystemen sprechen (wer kennt das OS seines iPods? JA, liebe Kinder, der hat auch eins...), sondern von Nutzen und Anwendung.

Kann gut sein, dass 2011 Apple nicht mehr viele Computer herstellt. Weil die aber auch keiner mehr so richtig braucht, diese stromfressenden Alleskönner. Hab doch mein iPod, iMail, iMalefix, iMachnfilm...
Apple wird noch bündelweise kleine Käschtl auf den Markt werfen... die laufen einfach.
Und Bill Gates und Steve Ballmer werden immer größere Charts mit immer mehr Möglichkeiten an die Wand werfen, die aber keiner alle braucht. Außer den Geweihten, die wissen wie's geht und von diesem Geheimwissen leben....- M$ hat sich verzettelt. Schade eigentlich, sie hatten alle Möglichkeiten... bei dem Budget.

Die andere Firma, Apple, fängt nicht gleich an zu schrauben, sondern denkt erst mal nach, convenience & simplicity.

DANKE fürs Lesen...-


ich denke das trifft es ziemlich auf den punkt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.04.2006 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
was aber wieder einmal faszinierend ist. apple ist durch so eine aktion wieder mal in aller munde. sogar in die tv-nachrichten haben sie es geschafft. das ist für nen nieschenprodukt-hersteller mal gar nicht schlecht würd ich sagen. wenn se was können, dann markting Grins


und meine Apple-Aktien steigen Lächel Lächel Lächel


*ha ha*

ja nachdem sie dieses jahr von 70 auf 50EUR abgesackt sind,
klammert man sich jetzt an jeden strohalm *zwinker*

aber wenigstens wird sie als outperform eingestuft *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weiter gehts, jetzt sind wir schon bei MacOS und Windows gleichzeitig: http://www.heise.de/newsticker/meldung/71733
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
MacCon hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
was aber wieder einmal faszinierend ist. apple ist durch so eine aktion wieder mal in aller munde. sogar in die tv-nachrichten haben sie es geschafft. das ist für nen nieschenprodukt-hersteller mal gar nicht schlecht würd ich sagen. wenn se was können, dann markting Grins


und meine Apple-Aktien steigen Lächel Lächel Lächel


*ha ha*

ja nachdem sie dieses jahr von 70 auf 50EUR abgesackt sind,
klammert man sich jetzt an jeden strohalm *zwinker*

aber wenigstens wird sie als outperform eingestuft *Thumbs up!*


[angeb'] dann musste auch kaufen und verkaufen, letztes jahr bei 39 gekauft, bei leider 60 verkauft und bei 50 wieder eingestiegen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ein sehr schöner beitrag von k_munic aus dem forum von www.macnews.de

Zitat:
Bootcamp...
...
..
.
DANKE fürs Lesen...-


ich denke das trifft es ziemlich auf den punkt...


Das ist alles richtig (und ziemlich amüsant), aber ich denke es ist klüger auf die nachwachsende Generation der Nutzer zu setzen, die das sog. Spezialwissen schon mit der Muttermilch aufsaugen, als auf die sterbende Generation der Nixblicker.

Jetzt mal hart formuliert: Wenn die Oma das mit dem Drucken nicht rafft, dann hat es
1. nicht sollen sein und
2. wäre es wahrscheinlich auch mit'm Mac-Mini schiefgegangen

Das Argument "Viren" finde ich auch etwas schwierig - hierin liegt halt der Fluch der hohen Verbreitung. Ich bin ziemlich sicher, dass es bei umgekehrtem Verbreitungsgrad analog eine umgekehrte Sicherheitsdiskussion geben würde.

Ich persönlich hätte am liebsten beide Systeme (wenn ich mir es leiste könnte) - den Mac als reines Arbeitsgerät und den PC für die Freude an Technik, zum basteln und für den Spieltrieb.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MrLeopard hat geschrieben:

Das ist alles richtig (und ziemlich amüsant), aber ich denke es ist klüger auf die nachwachsende Generation der Nutzer zu setzen, die das sog. Spezialwissen schon mit der Muttermilch aufsaugen, als auf die sterbende Generation der Nixblicker.

Jetzt mal hart formuliert: Wenn die Oma das mit dem Drucken nicht rafft, dann hat es
1. nicht sollen sein und
2. wäre es wahrscheinlich auch mit'm Mac-Mini schiefgegangen

Das Argument "Viren" finde ich auch etwas schwierig - hierin liegt halt der Fluch der hohen Verbreitung. Ich bin ziemlich sicher, dass es bei umgekehrtem Verbreitungsgrad analog eine umgekehrte Sicherheitsdiskussion geben würde.

Ich persönlich hätte am liebsten beide Systeme (wenn ich mir es leiste könnte) - den Mac als reines Arbeitsgerät und den PC für die Freude an Technik, zum basteln und für den Spieltrieb.


zur nachfolgenden generation kann ich nur folgendes sagen: da gibt es (wie jetzt auch) einige wenige cracks und der rest sind auch nixblicker, die grad mal n game gestartet oder ne mail geschrieben bekommen. ich kenne genug leute unter 25, die sich mitm pc genau so doof anstellen, wie meine oma. von dem her ist das schon eine nicht zu unterschätznde käuferschicht - vor allem wenn man die dann an os x heranführen kann, das eben wirklich nach dem "einstöpseln und geht"-prinzip funktioniert.

mit den viren hast du recht. mit zunehmender verbreitung von os x werden auch viren & co zunehmen. aber bis es soweit ist, werden wohl noch ein paar jährchen ins land gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:

zur nachfolgenden generation kann ich nur folgendes sagen: da gibt es (wie jetzt auch) einige wenige cracks und der rest sind auch nixblicker, die grad mal n game gestartet oder ne mail geschrieben bekommen. ich kenne genug leute unter 25, die sich mitm pc genau so doof anstellen, wie meine oma. von dem her ist das schon eine nicht zu unterschätznde käuferschicht - vor allem wenn man die dann an os x heranführen kann, das eben wirklich nach dem "einstöpseln und geht"-prinzip funktioniert.

mit den viren hast du recht. mit zunehmender verbreitung von os x werden auch viren & co zunehmen. aber bis es soweit ist, werden wohl noch ein paar jährchen ins land gehen.


Da ist schon was dran - muss ich zugeben. Wenn ich mich in meinem Freundeskreis umschaue, ist da zwar niemand dabei, der nichts mit Computern am Hut hat, aber die meißten haben eher eine "Anwendungsbezogene" herangehensweise. Die wissen was am Ende rauskommen soll und wenn irgendwas unterwegs stört, nervt das.

Wenn ich halbjährlich mein OS neu aufsetze juckt mich das herzlich wenig - für die meißten Nutzer ist das trotzdem wie eine Aufforderung zum Frühjahrsputz mit gleichzeitiger Steuererklärung.

Man darf gespannt sein. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass sich in den nächsten 2-3 Jahren die Branche teilweise neu sortieren muss. Wenn Vista floppt, bzw. nach Release nicht schnell genug "brauchbar" wird könnte es gerade wegen der neuen Nähe zwischen Mac und PC zu drastischen Abwanderungen kommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Apple Boot Camp - Mac OS startet nicht mehr
Parallels vs. Boot Camp
Umstieg auf Mac - Erfahrungen mit Boot Camp?
Boot Camp - Anpassen der Windows Partition
win xp auf mac...boot camp abgelaufen?
Suche einfachen Bildviewer für Public PC
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.