mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Apple Boot Camp "Public Beta" vom 05.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Apple Boot Camp "Public Beta"
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
ameise

Dabei seit: 20.03.2003
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 18:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pixelpole hat geschrieben:
beeviZ hat geschrieben:
ich hätts gern lieber andersrum. was soll ich mit windows auf nem mac. ihr maccies beschwert euch doch ewig wie scheiße windows is, was wollt ihr das dann auf eurer coolen designerkisten installieren? versteh mir einer die mac user * Keine Ahnung... *


WORD!


GENAU! Wenn nen Mac dann aber auch mit OS!
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt halt situationen und programme da ist ein pc mit windows eben unumgänglich. von dem her ist mir das ganz recht, das ich meinen nächsten mac dual fahren kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Thumbs up!*

Ist ja klar, dass Apple lieber einen Mac verkauft,
auf dem Windows läuft, als dass sie nur eine
Mac OS X-Lizenz für Windows-Rechner verkaufen.

Auf jeden Fall hat Apple mal wieder die Computer-
welt überrascht. Damit hat wohl niemand gerechnet.

Ich seh dass wie audio. Gerade Buchhaltungssoftware
etc. haben bisher immer einen PC erfordert.


@MrLeopard

MrLeopard hat geschrieben:
Da haperts dann nur an der Hardware - zumindest für den Highend-Gaming Freund.
Die CPU ist ja schön und gut, aber leider hinkt der 3D-Beschleuniger Markt doch etwas hinterher, PPUs wie die PhysX wirds für MACs (bis auf weiteres) nicht geben und genausowenig Multi-GPU Lösungen.


Die Apple-Rechner werden doch aber immer
attraktiver; auch für Grafikkarten-Hersteller.
Die Entwicklung in diesem Bereich ist bestimmt
noch nicht sehr weit, hat aber sehr viel Potenzial.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
ja. laufen aktuelle spiele so....


Wohl kaum. Ohne potenten 3D-Beschleuniger geht halt nichts.
Abgesehen davon weiß ich auch nicht wie das mit den Treibern gehandhabt wird - da steht ja irgendwas davon, dass die Treiberbibliothek automatisch angelegt wird. Das ist für Spieler auch eher problematisch, da es ja mittlerweile schon Gang und Gebe, dass spezielle Treiber kurzfristig für eine Anwendung (Spiel) released werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 18:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es wird wohl auch kein eingefleischter Mac-User auf - ich nenns mal - "Macindows" umsteigen, es is halt einfach eine Möglichkeit, in Situationen in denen bisher ein PC herhalten musste (aus welchem Grund auch immer), auch weiter seinen Mac zu verwenden und den PC ganz abzuschaffen.

Für mich auf jedenfall ein Grund spätestens mitte nächstes Jahr auch privat auf nen Intel-Mac umzusteigen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Krycek

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:

Auf jeden Fall hat Apple mal wieder die Computer-
welt überrascht. Damit hat wohl niemand gerechnet.


Ich würde eher sagen, sie haben die Notbremse gezogen. Die Cracks haben ja schon die ganze Zeit daran gefriemelt, Windows auf den Intel-Macs zum Laufen zu bringen. Bisher fehlte es nur an geeigneten Treibern für die Apple-Hardware. Diese wird beim BootCamp nun teilweise mitgeliefert. So richtig steht Apple ja auch noch nicht zu ihrem Progrämmchen, bieten sie doch offiziell keinerlei Support für die Installation oder den Betrieb an.
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Krycek hat geschrieben:

So richtig steht Apple ja auch noch nicht zu ihrem Progrämmchen, bieten sie doch offiziell keinerlei Support für die Installation oder den Betrieb an.


* grmbl * ist ja vielmehr eine kostenfrage....

das ganze ist public beta...

heißt, da können noch massig fehler drin sein...

und stell dir mal vor, jeder user mit fehler ruft bei apple an.
  View user's profile Private Nachricht senden
Krycek

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.04.2006 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na da sind sich ja Microsoft und Apple in einem schon mal einig. Beta Tests werden immer mehr in die End User - Zone verlagert.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Apple Boot Camp - Mac OS startet nicht mehr
Parallels vs. Boot Camp
Umstieg auf Mac - Erfahrungen mit Boot Camp?
Boot Camp - Anpassen der Windows Partition
win xp auf mac...boot camp abgelaufen?
Suche einfachen Bildviewer für Public PC
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.