mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aldi PC vom 24.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Aldi PC
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.12.2005 23:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KD-Multimedia hat geschrieben:


@worshipper:

Ich arbeite viel mit offenen Dateien, die ich dann an die jeweiligen Redaktionen weitergebe. Speziell mit den Schriften (Mac - PC) habe ich bedenken. Risiken möchte ich da keine eingehen.

Beste Grüße


in zeiten von os x kann man die ttf-schriften vom pc uneingeschränkt auch am mac verwenden. ich habe in ner agentur gearbeitet, in dem es ein mischnetzwerk aus macs und pcs gab. wir haben dort alle auf den selben pool von ttf-schriften zurückgegriffen und hatten nie probleme mit unterschieden zwischen mac und pc - die dateien sahen auf allen plattformen 100 % gleich aus.

problem bei einem plattformwechsel: mit dem rechner ist es da ja nicht getan - die software will ja dann auch ausgetauscht werden - und die ist unterm strich dann wohl teurer als der ganze rechner. ich würde mir das wirklich schwer überlegen mit dem wechsel. zumal du dann als mac-os-verwöhnter unter windows werkeln müsstest. freiwillig würde ich persönlich mir das nicht antun wollen mit all den viren, würmern und offenen scheunentoren (sicherheitslücken).

zum lauten rechner - die aktuellen g5 kisten sind ziemlich leise. so scherze wie damals beim g4 (der ja wirklich ne turbine war) gibt's da nicht! oder evtl. noch ein wenig warten bis apple auf intel umstellt. dann kannst du auf den macs theoretisch auch windows laufen lassen, musst aber auf os x nicht verzichten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.12.2005 01:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KD-Multimedia hat geschrieben:

@saucer:
Zum Arbeitsspeicher, ich dachte eigentlich 2 Gig RAM sind mehr als genug. Sollte ich hier meine Grenze nach oben erweitern?


auf alle fälle. wenn du den rechner länger als 2 jahre haben willst wirklich ein absolutes: JA!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen der neue aldi pc ist da
grafiktablett von aldi
aldi notebook für 1479,-
Aldi oder Lidl - TFT?
Kaufberatung: Aldi-Notebook?
ALDI PC - der Neue - tauglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.