mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 2 Drucker - nur welcher soll es sein? vom 19.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> 2 Drucker - nur welcher soll es sein?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 20.02.2005 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gibt es! gibt bei uns (woanders bestimmt auch) so einen
drucker-discounter, die verkaufen beidseitig beschichtetes
papier.
 
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.02.2005 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab den ip 5000
ist noch n bisschen besser wie der 4000 und kosten nicht viel mehr.

und kann den bestens empfehlen!

hammer ausdrucke, duplex, cd/dvd-druck usw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 20.02.2005 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das alles kann der 4000er aber doch auch, der einzige
unterschied ist das der 5000er ne höhere druckauflösung
hat.
 
reacon

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.02.2005 00:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich besitze seit kurzem den Canon Pixma IP 4000 und ich kann nur eins sagen: Super Druckqualität zu einem günstigen Preis.

Die Qualität der Ausdrucke sind wirklich erstklassig. Keine Streifenbildung, satte Farben und super beim Fotodruck.
Eine CD habe ich allerdings noch nicht bedruckt.

Nach kurzen Spielereien mit dem Drucker kann ich dir das Teil wärmstens empfehlen.

Ob auf Normalpapier oder Fotopapier, bisher alles erstklassig.

Zudem kannst du die Farben einzelnd für 11,90 € kaufen oder nachfüllen. Die Software, die mitgeliefert wird kann man installieren, wenn man möchte (außer Treiber aber nicht zwingend notwendig). Damit kannst du innerhalb von 1 Minute ein randloses Foto im Format 10x15 ausdrucken.

Auch randlose DIN A4 Ausdrucke begeistern Lächel

Für mich ein Top Gerät *bäh* So nun aber genug vom QVC Style.


Zuletzt bearbeitet von reacon am Mi 23.02.2005 01:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 23.02.2005 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reacon hat geschrieben:
So nun aber genug vom QVC Style.


für die hab ich 5 jahre gearbeitet, eigentlich ein super arbeitgeber! Grins
mein größter fehler war es dort aufzuhören!

hab mich jetzt auch für den 4000er entschieden und hier
www.adko.de bekomm ich die patronen für 1,85 €. *zwinker*
 
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.02.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el_camaleon hat geschrieben:
das alles kann der 4000er aber doch auch, der einzige
unterschied ist das der 5000er ne höhere druckauflösung
hat.


ich weiß, hab damals nur 20 euro mehr bezahlt...

Zitat:

Ein Unterschied ist, dass der 5000er sehr viel kleinere Tintentröpfchen produziert und damit ein schärferes Schriftbild/Fotos und auch weniger Tinte verbraucht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.02.2005 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
Zitat:

Ein Unterschied ist, dass der 5000er sehr viel kleinere Tintentröpfchen produziert und damit ein schärferes Schriftbild/Fotos und auch weniger Tinte verbraucht.


Haste da ne Quelle für?

Die einzige Quelle, die ich gefunden habe sagt nämlich was anderes:

Druckerchannel.de hat geschrieben:
4000er = 1.131 Seiten schwarz/Patrone, 5000er = 1.104 Seiten schwarz/Patrone
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zeitgeisty hat geschrieben:
KCie hat geschrieben:
Zitat:

Ein Unterschied ist, dass der 5000er sehr viel kleinere Tintentröpfchen produziert und damit ein schärferes Schriftbild/Fotos und auch weniger Tinte verbraucht.


Haste da ne Quelle für?


chip.de hat geschrieben:
Als erster Drucker arbeitet das Flaggschiff der neuen Pixma-Reihe von Canon mit Tintentröpfchen von nur einem Picoliter.


http://www.chip.de/c_navseite_8840763.html?tid1=14951&tid2=0

Ich hab mir, nachdem mir mein Drucker heute morgen verreckt ist, spontan den IP3000 geholt. Die Ausdrucke sind super, Duplex & CDs drucken kann er auch, also warum mehr Geld für den 4000er oder 5000er ausgeben?


Zuletzt bearbeitet von heav am Do 24.02.2005 20:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Drucker] Suche guten HP-Drucker
T-Shirt Drucker ?!
Randlos - Drucker....
drucker ansteuern
Neuer Drucker
[Suche] Drucker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.