mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 19Zoll Widescreen im Penny vom 25.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> 19Zoll Widescreen im Penny
Autor Nachricht
Couper
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.03.2006 15:15
Titel

19Zoll Widescreen im Penny

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ab Donnerstag dem 30.3.2006 ist im Penny der Fuji-Siemens W19-1 für 275€ im Angebot. Ich überlege jetzt ob ich ihn mir holen soll oder nicht. EIgentlich wollte ich noch etwas warten mit nem neuen Monitor, aber da ich jetzt das Geld da habe und mir ja frher oder später sowieso nen tft holen will, wieso dann nicht jetzt?! Will auch auf jeden Fall einen Widescreen, das apple cinema display auf der arbeit hat mich überzeugt. Hab mir heute im Saturn das Teil auch schon mal angeschaut, jedoch lief er dort mit falscher auflösung und hatte daher ein verzertes bild.

Aber meine Frage, vom Design finde ich ihn jetzt nicht so geil. Vor allem der Fuß stört mich. AUs diesem Grund habe ich mich nach anderen 19ern umgeguckt, und bin auf den ACER AL1916Ws und den ViewSonic VA1912w gestoßen. Von der Leistung her sind die alle fast gleich. Aus Kostengründen würde ich mich auch sofort für den ACER entscheiden, der aber als einziger keinen DVI EIngang hat. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob der digitale anschluss den überhaupt notwendig ist und inwiefern ein Unterschied sichtbar ist? Auf was für Probleme könnte ich in 2-3 Jahren stoßen?

Danke schon mal für antworten. Wenn jemand andere alternativen im bereich widescreendisplays bis 300€ hat kann diese auch nennen.

CiaoCiao

edit: habe die anderen tft-threads grob durchgelesen aber leider nichts zu widescreen-displays gefunden. deswegen bitt e nicht steinigen falls ich das thema wieder anspreche udn es es schon gibt.


Zuletzt bearbeitet von Couper am Sa 25.03.2006 15:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
.mahony

Dabei seit: 11.06.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.03.2006 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Couper,

auf DVI würde ich nicht verzichten. Ansonsten würdest du einen der wichtigsten Vorteile von TFTs nämlich das klare, scharfe und störungsfreie Bild aufgeben. Ich hatte mal einen TFT mit VGA (zugegeben es war einer der ersten TFTs überhaupt) und das Bild ist kein Vergleich zu nem digitalen Signal. Von digital auf analog und wieder zurück macht halt bei zwei digitalen Geräten nie Sinn. Das ist immer nur Spartaktik der Hersteller, um im Preiskampf noch etwas offensiver vorgehen zu können. Aber man sollte nicht am falschen Ende sparen.

Zu den Geräten kann ich nichts sagen, die kenn ich alle nicht. Aber ich würde auch nur noch nen Widescreen nehmen. Bin mit meinem Dell 2005FPW nämlich auch mehr als zufrieden. Der Platzgewinn bei 16:10-Auflösungen ist echt enorm, auch sehr angenehm beim Zocken. WoW zum Beispiel wird dadurch erst richtig übersichtlich. * Ja, ja, ja... *

Ich finde übrigens den Acer nicht schöner als den Fujitsu-Siemens. Eher umgekehrt, auch wenn mich beide nicht direkt vom Hocker hauen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Couper
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: AC - M
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.03.2006 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

danke schon mal. Habe mir auch mal den ausfürlichen Test auf prad.de gelesen und der hat mich auch überzeugt.. zumindest in der Preisklasse.

16:10 ist echt was feines. Kenne es von der Arbeit auch kaum noch anders.. Aber wenn man von da die gnazen 22er etc. gewöhnt ist ist 19zoll dann schon was klein... aber für den Privat gebrauch reicht es allemale, und im notfall muss ich meinen mal mit zu ARRI nehmen, vll fällt es ja niemandem auf wenn ich den dann austausche *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Monitor 17" oder 17" Widescreen oder doch 19" Widescreen
[PC] Subnotebooks mit Widescreen
Photoshop und Widescreen
Laptopkoffer für 18,4 Zoll Widescreen
Widescreen-Notebooks für Mediengestalter ungeeignet?
Treiber für 22" Widescreen LCD
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.