mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 16:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeilenabstand und Durchschuß? vom 02.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Zeilenabstand und Durchschuß?
Autor Nachricht
derdinkler
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.07.2006 13:44
Titel

Zeilenabstand und Durchschuß?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein bekannter hat behauptet Zeilenabstand und durchschuß sind nicht das gleiche. Den unterschied konnte er mir aber auch nicht erklären. Kann das einer von euch bitte?
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.07.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

durchschuss = unterlänge einer zeile bis oberlänge nächster zeile
zeilenabstand = grundlinie einer zeile bis grundlinie nächster zeile
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.07.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Durchschuss bezeichnet im Buchdruck diejenigen schmalen Bleistücke, mit denen die Zwischenräume zwischen den Zeilen hergestellt werden.

Die Bezeichnung ist ebenfalls im digitalen Satz gebräuchlich. Ein Durchschuss beschreibt den Abstand zwischen der Unterlänge der oberen Zeile bis zur Linie der Oberlänge der nachfolgenden Zeile. Der Durchschuss wird oft mit dem Zeilenabstand verwechselt – ist jedoch nicht dasselbe, denn der Zeilenabstand wird von Grundlinie zu Grundlinie gemessen. Im Fließtext gilt als ästhetisches Maß ein Durchschuss von 20 %.

Ein „durchschossenes Exemplar“ bezeichnet hingegen ein Buch oder einen Druck, bei dem nach jeder bedruckten eine leere Seite eingebunden wurde, um handschriftliche Ergänzungen oder Notizen zu ermöglichen. Anders als beim Einlegen loser Blätter sind durch das Einfügen von Leerseiten nachträgliche Ergänzungen im durchschossenen Exemplar dauerhaft gesichert (so etwa bei Drucken alter Rechtstexte oder bei Bühnenmanuskripten).

===================================

Der Zeilenabstand ist der Abstand zwischen zwei direkt untereinander gelegenen Zeilen eines Textes, gemessen von Grundlinie zu Grundlinie. Angegeben wird er zumeist in der typografischen Einheit Punkt. Der Zeilenabstand ist wesentlich für die Leserlichkeit eines Textes, da sowohl zu geringer als auch zu großer Abstand (unter Typografen „Lattenzaun“ genannt) das Verfolgen der Zeilenwechsel erschwert. Gemeinsam mit dem Schriftbild bestimmt er den für die Gestaltung eines Druckwerks wichtigen Grauwert eines Textblocks.

Frage- und Ausrufezeichen, sowie Klammern oder ähnliche Satzzeichen in Versalienhöhe erfordern einen leicht größeren Zeilenabstand zur oberen Zeile.

Bis zur Erfindung des Fotosatzes war der Mindestzeilenabstand durch die Höhe des Schriftkegels einer Schriftgröße festgelegt. Schriftsatz mit diesem Mindestabstand wird kompress genannt. Wird der Zeilenabstand erhöht, mussten im Bleisatz die Zeilen mit Durchschuss versehen werden, nichtdruckendem Blindmaterial, das den gewünschten Abstand zwischen den Schriftkegeln ausfüllt. Schriftsatz mit größerem Zeilenabstand als kompress wird daher durchschossener Satz genannt.

Der übliche Durchschuss bei Fließtext liegt im Bereich von 20 % der Höhe des Schriftkegels (nicht der Versalhöhe) einer Schrift, woraus sich bei einer 10-Punkt-Schrift ein Zeilenabstand von 12 Punkt ergibt. Fachsprachlich ist solch ein Text „10 auf 12 Punkt“ gesetzt. Kompress gesetzt wäre er bei „10 auf 10 Punkt“. Engere Zeilenabstände wurden erst durch den Fotosatz und seine Nachfolger technisch möglich, werden wegen der stark eingeschränkten Lesbarkeit aber kaum für längere Texte verwendet.

thx@wikipedia
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 02.07.2006 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang


 
 
Ähnliche Themen In Design Zeilenabstand
Zeilenabstand in Word
Grundlinienraster und Zeilenabstand
Zeilenabstand in InDesign
Freehand - Zeilenabstand nicht gleich
[InDesign] Automatischer Zeilenabstand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.