mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches Font Folio? vom 06.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Welches Font Folio?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Stitch

Dabei seit: 04.11.2002
Ort: NUR IN DEINEM KOPF!
Alter: 14
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.01.2005 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danielpb hat geschrieben:
Adobe Font Folio OpenType Edition (Macintosh/Windows) 13.014,04 €


stolzer Preis. Wieviele Schriften sind drin?

.stitch
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.01.2005 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

2750 im Open Type Format.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne, bevor ich die Jungs von Adobe finanziere würde ich schon eher das Teil nehmen. Haste mehr davon.





* Mal bisschen die Nase pudern... *
stobe
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.01.2005 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stobe hat geschrieben:
Ne, bevor ich die Jungs von Adobe finanziere würde ich schon eher das Teil nehmen. Haste mehr davon.





* Mal bisschen die Nase pudern... *
stobe

Nur das da zum Teil völlig andere Schriften drauf sind...

*Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
stobe hat geschrieben:
Ne, bevor ich die Jungs von Adobe finanziere würde ich schon eher das Teil nehmen. Haste mehr davon.





* Mal bisschen die Nase pudern... *
stobe

Nur das da zum Teil völlig andere Schriften drauf sind...

*Whaazzzz uppp?*


Jo, bessere. *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Entscheidungskriterium sollte bei Neuanschaffungen schon OpenType sein, auch wenn man noch gar keine Anwendungsprogramme hat, welche die Vorteile voll ausnützen.
Also kommen im Moment (und eigentlich wie auch schon immer) nur Adobe Font Folio und Linotype Gold Edition in Betracht, wobei man jetzt wirklich drüber streiten kann, welche Kollektion besser ist. Die wichtigsten Schriften sind bei beiden enthalten und das Preis-Leistungsverhältnis ist eigentlich auch ganz in Ordnung.
Sollte ich mich im Moment entscheiden, dann, Linotype, weils im Geldbeutel nicht ganz so weh tut.


Zuletzt bearbeitet von Scheinwelt am So 09.01.2005 14:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fictitious

Dabei seit: 11.06.2002
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stobe hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
stobe hat geschrieben:
Ne, bevor ich die Jungs von Adobe finanziere würde ich schon eher das Teil nehmen. Haste mehr davon.





* Mal bisschen die Nase pudern... *
stobe

Nur das da zum Teil völlig andere Schriften drauf sind...

*Whaazzzz uppp?*


Jo, bessere. *pah*


bessere schriften? technisch gesehen? oder von der optik her?
schon komisch nach was für kriterien hier gegangen wird....

ich persönlich würde mir ggf. noch die "FontFont Bibliothek" kaufen...is man zwar auch mit stolzen 19TEuro dabei....aber nuja...von nüscht kommt nüscht!

und hier der link für alle hier, die ausser adobe und linotype nix kennen..... Grins

http://www.fontshop.de/sukr.php3?ch=fontc.php3%3Fns%3D1%26sns%3D0
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fictitious hat geschrieben:
bessere schriften? technisch gesehen? oder von der optik her?
schon komisch nach was für kriterien hier gegangen wird....


Nun, technisch gesehen sind die Font Collections von Adobe, Linotype und FF einwandfrei -
ich denke daran gibt es nichts zu rütteln. Über den optischen Aspekt lässt sich natürlich streiten,
aber um ehrlich zu sein, dabei handelt es sich um eine reine Geschmackssache, wobei zu erwähnen ist,
dass Adobe's FontFolio zahlreiche Schriften von Linotype's Gold Edition enthält.
Und ja, wie bereits angesprochen, wer die nötigen finanziellen Mittel dazu hat, dem sollte die
Komplettlibrary aus dem Hause FontFont nicht fehlen.
Was das Format der Fonts anbelangt, hier würde ich ausschließlich in OpenType-Fonts investieren,
die den Standard von Morgen darstellen.

Gruß

Stefan
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schriften von Font Folio 8
Adobe Font Folio 9.0
welche schriften sind im ›font folio otf‹ enthalten?
Reflektierende Folio für Autobeschriftung
Suche diesen Font - what the font derzeit defekt
Font von Nikon Optical gesucht.. (bekannte Font, Bild dabei)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.