mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Serifenlose findet ihr momentan sehr modern? vom 19.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Welche Serifenlose findet ihr momentan sehr modern?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ITC Officina Sans * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
charly_brown99
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Wer brabbbelt den so einen Scheiss zusammen?

Eine Futura mag ein paar Jährchen auf dem Buckel haben. Ebenso wie die Helvetica oder die Gill. Doch das sind zeitlose Entwürfe, die immer ihre Berechtigung haben.
Die Schriftwahl erfolgt immer im Kontext zur Gestaltung, und niemand wird behaupten das durch die Verwendung der Futura (die es nun übrigens dank OpenType in voller Pracht gibt) eine Drucksache unmodern würde.

Auch die im Vergleich noch recht junge Meta ist zeitlos, und nicht unmodern, weil sie aus den neunzigern stamme (Unsinn. sie ist aus den 80ern.)* Ich geb auf... * und die Univers ist mal so weit weg von den neunzigern... die ist gut 40 Jahre alt, die Helvetica ist aus den 50ern – wo hast du diesen Artikel gelesen?


Dann schau mal in die neue Page!!!
Da waren nämlich wahre Experten von Redakteuren unterwegs... ts ts ts *balla balla*
Das gilt ja als die "Bibel"
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Wer brabbbelt den so einen Scheiss zusammen?

Eine Futura mag ein paar Jährchen auf dem Buckel haben. Ebenso wie die Helvetica oder die Gill. Doch das sind zeitlose Entwürfe, die immer ihre Berechtigung haben.
Die Schriftwahl erfolgt immer im Kontext zur Gestaltung, und niemand wird behaupten das durch die Verwendung der Futura (die es nun übrigens dank OpenType in voller Pracht gibt) eine Drucksache unmodern würde.

Auch die im Vergleich noch recht junge Meta ist zeitlos, und nicht unmodern, weil sie aus den neunzigern stamme (Unsinn. sie ist aus den 80ern.)* Ich geb auf... * und die Univers ist mal so weit weg von den neunzigern... die ist gut 40 Jahre alt, die Helvetica ist aus den 50ern – wo hast du diesen Artikel gelesen?



Also da stimme ich dir nicht ganz zu. Die Helvetica usw. ist zwar eine tolle Schrift aber total ausgelutsch weil zu viel gesehen und daher langweilig. Es gibt mittlerweile echt modernere und interessantere Schriften.
  View user's profile Private Nachricht senden
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 21:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde je nach Anlass auch noch die Helvetica etc. einsetzen, jedoch finde ich persönlich die FF Dax oder auch nach wie vor die Thesis ganz schön, obwohl diese Schrift auch schon viel zu oft verwendet wurde.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 20.12.2005 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

charly_brown99 hat geschrieben:
ulmer_hocker hat geschrieben:
Wer brabbbelt den so einen Scheiss zusammen?

Eine Futura mag ein paar Jährchen auf dem Buckel haben. Ebenso wie die Helvetica oder die Gill. Doch das sind zeitlose Entwürfe, die immer ihre Berechtigung haben.
Die Schriftwahl erfolgt immer im Kontext zur Gestaltung, und niemand wird behaupten das durch die Verwendung der Futura (die es nun übrigens dank OpenType in voller Pracht gibt) eine Drucksache unmodern würde.

Auch die im Vergleich noch recht junge Meta ist zeitlos, und nicht unmodern, weil sie aus den neunzigern stamme (Unsinn. sie ist aus den 80ern.)* Ich geb auf... * und die Univers ist mal so weit weg von den neunzigern... die ist gut 40 Jahre alt, die Helvetica ist aus den 50ern – wo hast du diesen Artikel gelesen?


Dann schau mal in die neue Page!!!
Da waren nämlich wahre Experten von Redakteuren unterwegs... ts ts ts *balla balla*
Das gilt ja als die "Bibel"


In der aktuellen PAGE steht also das Univers, Helvetica und Meta aus den neunzigern stammen, und unmodern sind? Wenn ich alles glaube: das ganz bestimmt nicht!
 
 
Ähnliche Themen [Suche]: Schrift, Modern (Picture Inside)
Suche elegant und modern anmutende Schrift
welche Hausschrift für CD: jugendlich, frech, modern
Fonts: Von oldskool bis modern - bitte um Hilfe!
Frische Fonts gesucht - Spagat aus klassisch und modern
Runde Schriftart gesucht; Bereich Techno, Modern, Sci-Fi...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.