mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 04:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verwendung und Lizenzen vom 07.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Verwendung und Lizenzen
Autor Nachricht
niceand
Threadersteller

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 21:19
Titel

Verwendung und Lizenzen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo


Bin Innenarchitekt und möchte mir für meine freiberufliche (neben)Tätigkeit eine Website, ein Signet usw. erstellen.

Wie sieht das mit der Verwendung von Schriften aus? Darf ich alle, die in meinem Adobe Photoshop, InDesign dabei sind oder bei Word, so verwenden wie ich will oder muss ich da noch extra Lizenzen kaufen?

Hab zum Beispiel die Univers für meine Briefe, Rechnungen usw.
Die Schnitte haben alle von meiner Fachhochschule bekommen für Projekte, die im Rahmen des Studiums durchgeführt werden. Muss ich mir die jetzt selber noch mal kaufen, obwohl sie nur in verhältnismäßig geringen mengen verwendet wird.
Wie sieht das beim Signet aus, wenn ich von einer Schrift nur einige Buchstaben benötige?

Hab hier in im Forum leider nichts gefunden. Also schon mal Danke für ne Antwort. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Patty251284

Dabei seit: 30.09.2004
Ort: Amsterdam, NL
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.02.2006 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich behaupte, dass man alle Schriften, die in von vorneherein in diesen Programmen sind, frei nutzen darf und keine Lizenzen erwerben muss. Liege ich damit denn auch zu 100% richtig? Würde mich dann doch auch mal interessieren...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du eine Schrift verwendest, musst du Inhaber des Nutzungsrechtes sein bzw. im Besitz einer gültigen lizenz.

Die Univers zum Beispiel besitzt du unrechtmäßig. Wenn du sie verwenden möchtest, musst du sie kaufen. Ähnlich verhält es sich bei deinem Signet. Da gibt es eine Alternativlösung: Du könntest dir das Signet von jemandem erstellen lassen, der im Besitz einer gültigen Lizenz ist. Der kann dann die einzelnen Buchstaben dann in Pfade umwandeln. Dann handelt es sich nicht mehr um eine Schrift.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patty251284

Dabei seit: 30.09.2004
Ort: Amsterdam, NL
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.02.2006 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Liege ich nun also auch daneben? Ging bisher davon aus, dass die Standardschriften (Times, Helvetica, Courier, Comic und alles was dazu gehört... und nicht unbedingt brauchbar ist) einem frei zur verfügung stehen?!
Klär mich auf! * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 21:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Benutz mal die Suche mit dem Suchbegriff Schriften und schränk die Suche auf den Forenbereich Recht ein. Dann findest du einige ineressante Threads zu diesem Thema
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patty251284

Dabei seit: 30.09.2004
Ort: Amsterdam, NL
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.02.2006 21:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank, hab ich mal nachgeschaut und folgendes gefunden:

Zitat:
Selbstverständlich darfst du deine bei den
Programmen enthaltenen Schriften im Rahmen
der Lizenzbedingungen kommerziell einsetzen.
Sprich als PDF oder in Zeichenwege umgewandelt
zur weiteren Produktion liefern - die Originalfonts
aber (möglichst) nicht kopieren und mitliefern.

Wenn du hier oben in der Leiste den Button LINKS
anklickst, kommst du auf weitere interessante
Seiten, nicht nur was das Thema Fonts angeht.
Da schau mal hier http://www.mediengestalter.info/links.php?rubrik_id=4
Da findest du auch jede Menge Freefonts,
...sind sogar auch ganz brauchbare dabei!


Zitat:
mit dem erwerb von microsoft hast du automatisch auf die lizenzrechte für die schriften mitgekauft. das heisst du darfst sie für alles verwenden. einzige ausnahme, du darst die schrift nicht weitergeben. schriften sind rechtlich vergleichbar mit software.


Naja, dann lag ich doch garnicht soooo daneben... Probleme hat man ja so oder so wenn man die Programme nicht gekauft hat... * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
POCHOIR

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Patty251284 hat geschrieben:


Zitat:
mit dem erwerb von microsoft hast du automatisch auf die lizenzrechte für die schriften mitgekauft. das heisst du darfst sie für alles verwenden. einzige ausnahme, du darst die schrift nicht weitergeben. schriften sind rechtlich vergleichbar mit software.




Microsoft und Schriften-Lizenzen??


*ha ha* *ha ha* *ha ha*


* Ich bin ja schon still... *
die meinens ja Ernst...


komisch dass die keine Selber besitzen, ändern nur ein paar marginale Feinheiten und verkaufen die als eigene Kreationen...
z.B.
Helvetica-->Arial


* Nee, nee, nee *


Zuletzt bearbeitet von POCHOIR am Di 07.02.2006 22:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Lizenzen für Schriften
Lizenzen für Aufkleber
Adobe CS Schulversion - 2 Lizenzen?
font-lizenzen in der praxis?
Creativ Suite 2 lizenzen
Schriften und Lizenzen - wann kaufen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.