mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Steuernummer typografisch korrekt setzen vom 02.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Steuernummer typografisch korrekt setzen
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
qweqwe
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 22:04
Titel

Steuernummer typografisch korrekt setzen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein hallo in die Runde!

Regeln zu Zeichenabständen bei Telefonnummern etc. sind allgemein bekannt und auch leicht nachzuschlagen.
Doch wie ist es bei Steuernummern? 2er oder3er Blöcke? Gibt es eine andere Art, diese einfach lesbar zu setzen? Und: Sind diese Nummern eigentlich überall in Deutschland unterschiedlich lang?

Es geht mir hierbei um den korrekten Einsatz bei Geschäftspapieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.mediengestalter.info/forum/11/typo-ust-idnr-und-steuernummer-gruppieren-23775-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 22:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frank hat geschrieben:
http://www.mediengestalter.info/forum/11/typo-ust-idnr-und-steuernummer-gruppieren-23775-1.html

der fred gibt aber auch keine erschöpfende antwort auf die frage. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
datenkind

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Eisenach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 22:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deuchtete mich das selbe *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
qweqwe
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da muß ich Radschlaeger und Datenkind leider Recht geben: Eine verwertbare Antwort war da noch nicht dabei...
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 22:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

googeln wirft diesen interessanten link aus. amtlich ist der aber auch nicht.

aber wenn es die liebe dinnorm nicht auswirft, stramm hintereinander weg schreiben... Lächel


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Do 02.02.2006 22:42, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
qweqwe
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm. Der Link ist schon insofern interessant, als dass die Nummer dort genau so zehnstellig ist, wie in meinem konkreten Fall. Vielleicht rufe ich morgen wirklich beim Finanzamt an: Wer weiß schon, was die sich bei der Einteilung denken...

Allerdings habe ich die Nummer des Kunden als durchgehende Zahl bekommen. Von daher scheint die Aufteilung im Beispiel nicht von den Behörden selbst zu kommen. Oder sind die sich auch uneins?


Zuletzt bearbeitet von qweqwe am Do 02.02.2006 23:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.02.2006 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
frank hat geschrieben:
http://www.mediengestalter.info/forum/11/typo-ust-idnr-und-steuernummer-gruppieren-23775-1.html

der fred gibt aber auch keine erschöpfende antwort auf die frage. *zwinker*

datenkind hat geschrieben:

Deuchtete mich das selbe *ha ha*


Guckt ihr nur, oder lest ihr auch...? *ha ha* *ha ha* *ha ha*

fränK hat geschrieben:

Hier sollte sicherlich nach Bedeutung
gegliedert werden?

z.B. gefunden zur Steuernummer
Zitat:
Finanzamtnummer/Steuerhauptnummer/Steuerunternummer
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen SCHON WIEDER: Steuernummer typografisch unterteilen?
Schriftzug typografisch korrekt
2-spaltig typografisch korrekt...
Illustrator: Schnittmarken korrekt setzen
Minuszeichen: kaufmännisch VS typografisch
Was ist das für ein Font (typografisch konstruiert wirkend)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.