mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriftproblem InDesign vom 18.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Schriftproblem InDesign
Autor Nachricht
uschlowski
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.09.2006 11:11
Titel

Schriftproblem InDesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

nach meinem Urlaub habe ich meinen Rechner ein wenig verändert vorgefunden. Ein Spaßvogel hier aus der Firma scheint eine andere "Times New Roman" installiert zu haben. Daher bekomme ich beim öffnen der meisten meiner Dokumente in InDesign CS2 die Meldung das die Schriftart "Times New Roman (OTF)" fehlt. Ich finde jedoch die Schrift mit der exakten Bezeichnung nicht im Adobe TypeManager. Ich habe zwar die Times in TTF, PS und OTF vorliegen, jedoch werden diese anders in InDesign betitelt und außerdem läuft die Schrift etwas anders.

Hat jemand von euch einen Tipp für mich oder hat jemand die Schrift mit genau der gleichen Bezeichnung in InDesign?

Zur Info: es ist ein Rechner mit Windows XP!

MfG Uschlowski
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.09.2006 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte dir bei der Wiederherstellung helfen:
http://www.microsoft.com/typography/fonts/product.aspx?PID=135
http://labnol.blogspot.com/2006/03/how-to-fix-windows-xp-font-problems.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
uschlowski
Threadersteller

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.09.2006 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank fränk,

habe zuerst die Originaltimes von einem anderen XP-Rechner genommen womit es auch nicht ging. Habe dann nach langem suchen feststellen müssen, dass er komischerweise im InDesign die Bodoni anstelle der Times New Roman verwendet hat obwohl der Name in der Zeichentabelle richtig angegeben war. Nach dem Deinstallieren der Bodoni hat es dann funktioniert. Zwar komisch aber jetzt funktioniert es wenigstens.

MfG Uschlowski
  View user's profile Private Nachricht senden
egorka

Dabei seit: 12.06.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.06.2007 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo. schon 5 jahre her, der beitrag hier, trotzdem hab ich ein ähnliches problem. die zeitung, die ich mache, wird an 4 verschiedenen rechnern gemacht. ´wir benutzen times new roman, eurostile und windings 3 fonts und jeder rechner fragt beim öffnen der datei nach der schriftart nach. dann geh ich auf "fehlende schriftart" -> "schriftart suchen" und dort sieht man den gelben "!"-zeichen. soviel ich verstanden habe, haben manche pc's eine OTF version der schriftart, einige ohne OTF. man kann die fonts dann in dem dialog "fonts ersetzen" mühelos ersetzen, aber diesen schritt jedes mal zu machen ist blöd. irgendwo stimmt was nicht. sollte man etwa die betroffenen fonts auf allen rechner neuinstallieren und dabei vlt. noch ein font-manager-programm nutzen oder woran liegt das? oder ist das ein problem zwischen OpenType und TTF fonts?

anbei noch ein paar screenshots zu dem problem. bei dem dritten bild wird das font "windings 3" erst nach "alle ersetzen" wieder richtig eingebettet.




hier geht man auf "schriftart suchen"




hier sieht man z.b. die fehlende "windings 3 (OTF)"




und hier heißt sie auf einmal "windings 3 regular"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schriftproblem in InDesign CS (3.0)
[Indesign CS2] Schriftproblem/Schrifteinstellen
Adobe Type Manager Indesign Schriftproblem
schriftproblem
Schriftproblem Optima
schriftproblem unter osx
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.