mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriftenfächer Schulprojekt vom 01.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Schriftenfächer Schulprojekt
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
braungraphix
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2005
Ort: Neumünster
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.11.2006 21:09
Titel

Schriftenfächer Schulprojekt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo an alle,

vielleicht noch einigen aus der Berufsschulzeit bekannt, gab es ja mal einige Aufgaben zum Thema Schriftengeschichte, Schriftenklassifikation und Schrift in der Anwendung. Ich habe mich für die Schriftklassifikation entschieden.
Wir haben dieses Referat schon vor 3 Monaten gehalten und positive Kritik ernten können. Ich habe für dieses Referat einen Schriftenfächer erstellt und an die Klassenkameraden verteilt. Dies kam beim Lehrer sehr gut an und nun wollen wir diesen Fächer in geringer Stückzahl drucken und in anderen Klassen verteilen. Meine Frage oder Bitte ist nun, ob Ihr euch diesen Fächer einmal anschaut und mir sagt was noch zu verändert wäre, oder ob man es so drucken lassen kann.
Danke!

Schriftenfächer
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kleine.spinnerin

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.11.2006 22:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

also ich würd mich da schon nochmal ransetzen.

wird da was gefalzt, oder sind diese linien gestalterisches element?!
die titelseite wirkt konfus, die schriften sind lieblos in den raum geschmissen.
die schriftklassifikationen in den farbfeldern sind zu gross.
bei den merkmalen wuerd ich mit einzuegen arbeiten, schaut einheitlicher aus.
als sampletext würd ich nen deutschen waehlen und den unschoenen blocksatz ueberarbeiten.

tja, soviel dazu.
lg, die spinnerin
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Regina Regenbogen

Dabei seit: 02.04.2006
Ort: Murnau
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.11.2006 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wirklich sehr löblich was du da für deine Klasse auf die Beine gestellt hast,
aber um das ganze zu Drucken würde ich auf jeden Fall, wie die spinnerin schon sagte,
den Blocksatz bearbeiten und bei den Merkmalen die Einzüge!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.11.2006 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde rein praktisch gesehen die Schriftbeispiele um 180% drehen. Zumindest ist das die Weise, wie ich auffächern würde.

Das Beispiel für die Serifenbetonte Linearantiqua finde ich nicht sonderlich gut und würde diese anders einordnen. Das Hauptmerkmal der Schrift ist die klassizistische Anmutung und nicht die Betonung der Serifen.

Im übrigen finde ich, dass die Beispiele besser im Flattersatz die Merkmale der Schrift transportieren, da der Blocksatz den Charakter neutralisiert. Abgesehen davon gibt es riesige "Würmer" in den Beispieltexten.

Für die großen Beispieltexte würde ich das Wort "Hamburgefons" o.ä. nehmen, da dies alle wichtigen Merkmale enthält. Um alle Buchstaben zu sehen eignet sich auch besonders der folgende Text, da alle Buchstaben und wichtigen Merkmale enthalten sind "Zwölf flinke Boxkämpfer jagen Victor quer über den großen Sylter Teich".

Die Texte würde ich in der Größe so ausgleichen, dass diese optisch gleich sind und die Schriftgröße mit immer gleichem Durchschuss dann angeben.

Die Linien sind überflüssig.

Die einzelnen Unterpunkte in der Liste müssen besser Strukturiert werden: Zwischen zwei Punkten eine halbe Zeile Durchschuss, die einzelnen Zeilen kompress oder mit wenig Durchschuss.

Drucktechnisch gesehen, wird es etwas komplizierter, da nur sehr wenige farbige Flächen vorhanden sind. Das macht die Farbannahme- und Einstellung im Druck schwer. Achtet auf eine sinnvolle Verteilung auf dem Bogen.
 
Esteffan

Dabei seit: 05.01.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.11.2006 01:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Applaus, Applaus *
Schöne Sache.
Bitte poste unbedingt das Endergebnis.
Wenn Du nichts dagegen hast, würde ich es mir auf meinem Heimdrucker ausdrucken.

LG,
Esteffan
  View user's profile Private Nachricht senden
grafix

Dabei seit: 31.07.2006
Ort: Weserbergland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.11.2006 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist ja schon vieles gesagt ... vielleicht kannst du ja mal darüber nachdenken, ob du die Merkmale auf allen Fächerseiten einheitlich aus einer Schrift machst, also eine Grundschrift wählst. Schließlich hast du ja schon ein Schriftbeispiel vorgesehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
braungraphix
Threadersteller

Dabei seit: 26.01.2005
Ort: Neumünster
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.11.2006 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@all: Danke für die ausführlichen und hilfreichen Antworten. Ich werde mir über die Antworten noch ein paar Gedanken machen und auch einiges umsetzen. Werde mir alles zu Herzen nehmen und am Ende noch einmal eine Ausführung hochladen.

@kleine.spinnerin: Ja es sollten eigentlich nur gestalterische Elemente darstellen. Die Titelseite ist bewusst so gewählt, aber erstelle noch einmal eine strukturiertere Version und lade diese mit hoch. Das mit den Einzügen werde ich defenitiv umsetzen.

@Regina Regenbogen: Danke, ich werde mir mal den Mustertext von bauchbieber einbinden.

@bauchbiebeer: Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich werde nachher ein paar Änderungen vornehmen und auch deinen Mustertext einbinden, welcher zwar kurz aber für diese Fläche definitiv ausreichend sein wird, einsetzen.

@esteffan: Klar werde ich die entgültige Version einmal hochladen Lächel

@grafix: jab werde mir das zu Herzen nehmen und die Vorschläge sicherlich auch weitesgehend umsetzen.

Am Nachmittag wird es somit eine neue Version geben.


Zuletzt bearbeitet von braungraphix am Do 02.11.2006 09:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 28450
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 02.11.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Seite zu den Serifenbetonten Linearantiquas ist falsch! Du hast da eine Bodon genommen. Richtig wären Schriften wie Memphis, Aachen etc.
 
 
Ähnliche Themen Schulprojekt-Typografie
Suche Anregungen für Schulprojekt
Broschüre erstellen für Schulprojekt
Hilfe für Schulprojekt (Werbeanzeige) gesucht
Passende Font gesucht für Schulprojekt (keine kommerzielle)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.