mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schrift für Bootsbeschriftung vom 20.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Schrift für Bootsbeschriftung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
18zehn
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2006
Ort: mG-town
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 08:56
Titel

Schrift für Bootsbeschriftung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich suche eine passende Schriftart um ein Segelboot zu beschriften. Sollte halt nichts feines sein, da Boote ja auch was
flotter sind *zwinker*

Wäre nett wenn ihr mir da einen Denkanstoß geben könntet.

mfg, 18zehn
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nur mal als beispiel, das ist meine *zwinker*

  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
18zehn
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2006
Ort: mG-town
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist ja nicht grad imposant Lächel also ich habs fast übersehen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann klick doch einfach mal bei dafont rein, schreib den Namen des Bootes in die custom preview und stöber durch die Kategorien.
Mit so wenigen Infos ist es reine Glückssacke etwas zu finden, was deinem Geschmack entspricht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
18zehn
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2006
Ort: mG-town
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für den link - den kannte ich noch nicht. aber das spiel hab ich mit dem typografen schon durch *zwinker*

Dann muss ich halt weitersuchen. Aber falls jemand Erfahrungen damit hat, Boot zu beschriften, nur her mit

den Informationen, was in der Praxis gut aussieht.

mfg, 18zehn
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich möchte dir dazu noch diesen link ans herz legen.
danach kannst du dir noch überlegen, ob du eine verspielte typo wie in nikes beispiel nimmst oder dem bootseigner tickets ersparst...

lg
radi
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt keine festen regeln für typografie bei booten. es muss zum boot und zum eigner passen.
schau dir mal die beschriftungen der yachten bei http://www.wally.com an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.12.2006 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flaggenrechtsgesetz, § 9 die Absätze (1) und (2)
Zitat:

(1) Ein Seeschiff, für das ein Schiffszertifikat, Schiffsvorzertifikat oder Flaggenschein erteilt ist, muss seinen Namen an jeder Seite des Bugs und seinen Namen sowie den Namen des Heimathafens am Heck in gut sichtbaren und fest angebrachten Schriftzeichen führen. Hat es keinen oder keinen Heimathafen im Geltungsbereich des Grundgesetzes, so ist statt dessen außer in den Fällen des § 7 Abs. 1 und der §§ 10 und 11 Abs. 1 in gleicher Weise der Registerhafen zu führen.
(2) Ein Seeschiff, für das ein Flaggenzertifikat erteilt und gültig ist, muss den darin angegebenen Hafen am Heck sowie den Schiffsnamen in gut sichtbaren und fest angebrachten Schriftzeichen führen.


§ 30 Abs. 2 Flaggenrechtsverordnung
Zitat:

(2) Namen und Hafen sind am Schiff in lateinischer Schrift unter Berücksichtigung der
Größe des Schiffs so anzubringen, daß in Fahrt eine ausreichende Lesbarkeit durch
andere Verkehrsteilnehmer bei guten Sichtverhältnissen gewährleistet ist.


darüber lässt sich jetzt diskutieren, da es mal wieder bürokratisch wischi-waschi ist, aber ob dein beispiel gut lesbar ist, bezweifel ich. wie siehst du das, nike?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schrift an Spiralpfad - nach innen hin kleinere Schrift
Schrift gesucht, kennt jemand diese Schrift
Indesign Schrift aus ps, im Druck kasten um Schrift sichtbar
InDesign Schrift in Pfade gewandelt. Im PDF wieder Schrift
Suche Walldorf-Schrift Schrift. Wer kann helfen...
Indesign: Schrift in andere Schrift umwandeln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.