mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 11:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schreibweise von Geldbeträgen vom 23.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Schreibweise von Geldbeträgen
Autor Nachricht
PatrickKByte
Threadersteller

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Hünfeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 09:23
Titel

Schreibweise von Geldbeträgen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt es einen Standard, in dem die Schreibweise zu Euro-Geldbeträgen festgelegt ist?
Es herrschen ja viiiiiiele Varianten:
10 Euro
EUR 10
10,- €
10,- Euro
10.- Euro
10.- €
10,-€
10,-Euro
10.-Euro
10.-€

... nebst Cent-Beträgen...
Wer weiß was?

________________
patrick

iop // titel angepasst


Zuletzt bearbeitet von iop am Sa 11.10.2008 20:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier stehts
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
French

Dabei seit: 04.10.2008
Ort: Hamburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.10.2008 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für mich ist das noch nicht ganz klar. Da steht zwar viel über die Euro Zeichen am im Text sollte man das doch ausschreiben oder? Schreibe ich jetzt "5 EUR" oder "5 Euro" ?

Es geht um mein neues Projekt ein Kfz Bußgeldrechner Wie im Link zu sehen steht dann da sowas wie

Bei 30 km/h zu schnell, innerhalb einer geschlossenen Ortschaft,
müssen Sie 60 Euro Strafe zahlen. Dazu kommen noch 3 Punkte in Flensburg.

Wie ist es denn nun richtig?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Teufelspuppe

Dabei seit: 01.05.2007
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.10.2008 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Bindestrich war -jedenfalls früher- die Tastenkombi alt + shift + Bindestrich: z. B. 30,— €
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 570
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.10.2008 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

French hat geschrieben:

Bei 30 km/h zu schnell, innerhalb einer geschlossenen Ortschaft,
müssen Sie 60 Euro Strafe zahlen. Dazu kommen noch 3 Punkte in Flensburg.

Wie ist es denn nun richtig?


Man kann EUR, Euro und € im Prinzip synonym verwenden. Je nach Anwendung bietet sich die eine oder andere Variante an. In einem vollen Satz etwa, wäre »60 Euro« sicher das Beste.
Nach einem Blick auf deine Seite: Lass da bitte mal einen Lektor drüberschauen. Die Rechtschreibung ist so gruselig, da hilft eine korrekte Euro-Schreibweise auch nicht weiter.

Zitat:
Der Bindestrich war -jedenfalls früher- die Tastenkombi alt + shift + Bindestrich: z. B. 30,— €


Was du meinst, ist der Geviertstrich.
Bindestrich (-): -
Halbgeviertstrich (–): Wahl + -
Geviertstrich (—): Wahl + Umschalt + -

Ralf
 
 
Ähnliche Themen Schreibweise Bibelzitate
Schreibweise von Zeiten?
Schreibweise von Bandnamen?
Schreibweise Minuszeichen
Schreibweise korrekt?
Schreibweise »Ballbeginn«?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.