mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schreibweise Minuszeichen vom 02.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Schreibweise Minuszeichen
Autor Nachricht
McMaren
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.11.2005 10:19
Titel

Schreibweise Minuszeichen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

kurze Frage: ein mathematisches Minuszeichen - schreibt man das als Gedanken- oder Bindestrich?
Ich bin mir grad unsicher udn ich wüsste auch nicht, wo ich das nachsehen könnte... * Keine Ahnung... *

Viele Grüße,
Maren
  View user's profile Private Nachricht senden
uschlowski

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.11.2005 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus der Wikipedia:

Das typografisch korrekte Minuszeichen ist identisch mit dem waagerechten Balken im Pluszeichen (+) und hat die gleiche Länge wie die beiden parallelen Linien des Gleichheitszeichens (=). Höhe, Breite und Position dieser Rechenzeichen sind auf das Aussehen der Ziffern Null bis Neun abgestimmt.

Das Minuszeichen ist nicht identisch mit dem Bindestrich (auch Trennstrich, Divis, Viertelgeviertstrich). Dieser ist deutlich kürzer und liegt tiefer als das Minuszeichen. Verglichen mit dem Minuszeichen wirkt der Bindestrich stummelartig und kann leichter übersehen werden, gerade wenn er als Vorzeichen von negativen Zahlen benutzt wird.

Der Gedankenstrich (Halbgeviertstrich) hat zwar in vielen Schriftarten die gleiche Länge wie das Minuszeichen, liegt aber oft etwas tiefer.

Tastatur

Das Minuszeichen gibt es leider nicht auf Tastaturen. Auf Tastaturen ist leider nur das sogenannte Bindestrich-Minuszeichen anzutreffen, welches als Ersatz für Bindestrich, Gedankenstrich, Geviertstrich und Minuszeichen dienen muss. Allerdings ersetzen viele Computerprogramme das Bindestrich-Minuszeichen je nach Kontext automatisch mit dem korrekten Symbol.


Zuletzt bearbeitet von uschlowski am Mi 02.11.2005 10:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.11.2005 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf die Quelle hätt ich echt mal selber kommen können - da sieht man mal, dass ich hier in meiner kleine Welt lebe... *zwinker*

Alles klar, vielen Dank! Dann werd ich mal den Gedankenstrich nehmen. Ist nur einmal in einer kleinen Anmerkung zu finden, da kann man das ruhig machen, denke ich.


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Mi 02.11.2005 10:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
SanMiguel

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne gute Quelle zu dem Thema auch:
http://projekt1.fh-bielefeld.de/fb1/tipptipps/tipptipps_index.htm

Da stehts n bisschen anders.. aber gut..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Minuszeichen: kaufmännisch VS typografisch
Schreibweise Bibelzitate
Schreibweise von Zeiten?
Schreibweise von Bandnamen?
Schreibweise von Geldbeträgen
Schreibweise korrekt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.