mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark] „Adobe OpenTypeFonts“ verwenden? vom 30.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> [Quark] „Adobe OpenTypeFonts“ verwenden?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
rheingauer
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.07.2004 09:23
Titel

[Quark] „Adobe OpenTypeFonts“ verwenden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen!

ich habe folgendes Schriften-Problem unter Windows XP und hoffe auf euer Know-how Lächel

Ich habe zwei Adobe® OpenType® Fonts Schriftsätze gekauft, Cronos Pro (8 schnitte) und Helvetica Neue LT (6 schnitte).
In den Fonts Ordner kopiert, liegen dort als .otf Dateien. Windows erkennt sie, da es ein Icon mit 'nem grünen O anzeigt.

In Photoshop kann ich die Schriftart auswählen und über das Variantenmenü den Schnitt auswählen. Klappt super.

Auch im 5er Quark kann ich die Schrift auswählen, jedoch NICHT auf die unterschiedlichen Schriftschnitte (medium, light ...) zurückgreifen.

Ideen/Lösungsansätze Hä?

Achim? *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Fr 30.07.2004 09:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 30.07.2004 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quark kann kein Unicode und somit glaube ich keine OTFonts benutzen. Doof, aber leider wahr
 
Anzeige
Anzeige
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.07.2004 09:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quark 6 kaufen



dann funktioniert sie als "normale" schrift
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.07.2004 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

> Titel editiert.

---

Quark unterstützt die OpenType-Funktionalität
nicht und man kann u.a. nur auf die ersten
256 Zeichen zugreifen.

Vielleicht gibt es eine Extension? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.07.2004 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

quark 6 ist auch keine lösung. wie schon geschrieben, wird von quark
otf nicht unterstützt und nur die standard 256 glyphen verwendet.

professionell nutzt bisher nur id die otf funktion voll aus.

btw. es gibt übrigens 2 otf standards einen von ms und einen von adobe.
bei linotype werden diese beiden standards bei den typen durch "next" und "pro" differenziert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 30.07.2004 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nike hat geschrieben:
btw. es gibt übrigens 2 otf standards einen von ms und einen von adobe.

Wurde nicht der eine von beiden zusammen Entwickelt? Au weia!


Adobe.de hat geschrieben:
OpenType® ist ein neues, plattformübergreifendes Format für Schriftartendateien, das von Adobe in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt wurde.
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.07.2004 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kennt ihr eine entsprechende Extension?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.07.2004 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nike hat geschrieben:
btw. es gibt übrigens 2 otf standards einen von ms und einen von adobe.
bei linotype werden diese beiden standards bei den typen durch "next" und "pro" differenziert.


Jein. Es existieren OpenType-Schriften mit
„TrueType-Outlines“ und mit „PostScript-
Outlines“.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Quark] Ligaturen verwenden
[Quark 6.5/PC] Schriften ohne Endung verwenden?
QUARK 8 - PSD-Freisteller im Layout verwenden und färben ?
quark 7 in adobe cs
Aus Quark XP 4.1 Postscriptdatei in Adobe PS 8.8 schreiben
Quark 4 Druckeinstellungen / Adobe Distiller Einstellungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.