mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit osteuropäiischen Schriften vom 08.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Problem mit osteuropäiischen Schriften
Autor Nachricht
dede
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 17:15
Titel

Problem mit osteuropäiischen Schriften

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe ein PDF erhalten mit tschechischen Schriftzeichen, wenn ich diese markiere und in Quark einfüge zeigt er mir die Sonderzeichen nicht an (bzw im tscheschischen die Dächer etc über den Buchstaben) - und das trotz des Schriftschnittes mit den Zeichen.

Weiss da jemand Rat? Habe versucht es über Word zu kopieren, über Entourage etc... ist ne Menge text, wenn ich den von Hand setzen muss sind die Fehler vorprogrammiert... *balla balla*

Kennt jemand das Problem bzw ne Weg das Problem zu umgehen/beheben!?

achso sorry, mac OSX, quark 6.5, suitcase X


Zuletzt bearbeitet von dede am Mo 08.08.2005 17:18, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sem

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Innsbruck
Alter: 35
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.08.2005 18:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du den text aus dem pdf ins word nur kopiert (zwischenablage) oder hast du das pdf als word / text rausgespeichert? dann in xpress laden.

eventuell funktionierts auf diesem weg, ich glaube damit gings bei mir.

gruß sem
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

open type font vermute ich mal. quark kann damit noch nicht in vollem umfang umgehen. versuchs mal am pc, oder du kopierst den txt am mac in indesign. am pc müsste es auch mit quark gehen...
  View user's profile Private Nachricht senden
dede
Threadersteller

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leider nicht. auch indesign streikt. Aber dafür geht es über nen html-editor.. dann sind zwar alle formatierungen weg wie absätze etc aber die zeichen /tschechisch stimmen.

und anzeigen tut er zwar nicht alle in quark aber drucken... kennt jemand ne sichere variante?
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.08.2005 01:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

du öffnest deinen Text in Word, speicherst
in als Unicode-Text ab, öffnest ihn mit dem
Textkonverter Cyclone und nimmst folgende
Einstellungen vor:




Diesen konvertierten Text kannst du in
jedes Programm einladen und ihn mit
der CE-Schrift versehen. Fertig Lächel



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Vectorworks 10.3 Schriften Problem
[Quark6] - Problem mit Schriften
Schriften Problem MAC OS X
InDesign - Schriften Problem :(
Indesign: Outline-Problem bei Schriften
Kleines Problem mit Schriften im Photoshop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.