mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit Konvertierung der Charcoal. vom 11.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Problem mit Konvertierung der Charcoal.
Autor Nachricht
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 08:36
Titel

Problem mit Konvertierung der Charcoal.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gude.

Also ich hab hier ne Mac-Schrift vorliegen, aber bekomm die nicht Konvertiert. Es ist die Charcoal.

Crossfont erkennt sie nicht und ich weiss leider auch nicht um was für eine Mac-Schrift es sich genau handelt da es keine Dateiendung (wegen Mac) und kein bestimmtes Icon gibt. halt nur die Datei, die bei mir auf Windwos als 0 kb-Datei angezeigt wird.

Kann mir vielleicht jemand helfen das würde mir meinen Tag retten, muss nämlich heute fertigwerden mit dem Job.

Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn die Datei 0kb hat wird wohl nix drin sein. Das Problem ist die fehlende Endung, vielleicht beim Brennen auf CD passiert (PC-CD auf Mac gebrannt?).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nee nee das ist schon richtig so das mit den 0kb. der Ordner in dem die fonts drin sind hat dann schon ne größenangabe.
die fonts hab ich aus der datenbank des Kunden und normalerweise klappt der transfer auch aber bei dieser einen schrift erkennt der crossfont die datei nicht. alle anderen waren kein problem.....
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist auf Dauer nicht die beste Lösung immer die Fonts zu konvertieren. Haste nicht die Möglichkeit die PC-Version zu bekommen und nur zu ersetzen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leider nicht nein. ich muss nehmen was ich kriegen kann *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du musst die schrift, wenn du sie z.b. per mail bekommst mit transmac erstmal in ein win-lesbares format bringen. bei älteren schriften steckt die gesamte information nicht in der datei sondern im header der datei. die kann windows nicht interpretieren und deshalb hast dann auch 0 kb größe. entsprechend können konvertierungstools dann auch nix konvertieren. mit transmac schreibst du praktisch den header in die datei und machst das windows-lesbar. erst dann kannste die schrift konvertieren.

schau mal in google - zu dem thema gibbed online n paar gute tuts...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Problem bei schrift konvertierung
Problem bei Konvertierung in PDF aus Photoshop
quark-problem wegen konvertierung beim kunden
Schriften-Konvertierung
Konvertierung von Illustrator CS in 8.0
Probleme nach Konvertierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.