mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: neue DIN-Norm bei Telefonnummern? vom 05.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> neue DIN-Norm bei Telefonnummern?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.07.2005 14:34
Titel

neue DIN-Norm bei Telefonnummern?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gestern die Page bekommen, da steht drin, dass nach neuer DIN-Norm Telefonnummern jetzt ohne ACHTELGEVIERT geschrieben werden, außer zwischen Vorwahl und Anschlussnummer. (Seite 89)

1. Wer weiß da Genaueres dazu (das sieht nämlich voll blöd aus)

2. Wenn schon alle Geschäftspapiere des Kunden mit DIn-Norm 5008 gedruckt worden sind (von hinten alle 2 zeichen ein leerzeichen) muss ich dann eher sehen dass ich das Einheitlich oder lieber korrekt schreibe? (also so wie alle anderen oder so wie es JETZT neue Regel ist)

hmmmmmm *Huch*


Zuletzt bearbeitet von Fanmail am Di 05.07.2005 14:56, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Amba

Dabei seit: 10.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 05.07.2005 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ja sieht so aus, als ob es einen neue Norm gibt. Mein Kollege hat ein Heft für die Agentur darüber bestellt. Schau mal unter www.beuth.de. Die DIN Nummer ist DIN 5008:2005.

Hoffe das hilft dir weiter!

Viele Grüße!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.07.2005 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

87 Euro?
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.07.2005 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Wikipedia steht da auch schon was zu:
http://de.wikipedia.org/wiki/DIN_5008 bzw.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rufnummer


Zuletzt bearbeitet von peppy am Di 05.07.2005 15:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amba

Dabei seit: 10.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 05.07.2005 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, ...87 Euro?

Also wir hatten das Set "Geschäftsbreif Kombi" für 22 Euro bestellt. Sind zwei geheftete Broschüren A5.

ISBN 3-410-15994-0


Zuletzt bearbeitet von Amba am Di 05.07.2005 15:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.07.2005 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mein der hammer ist doch dass man die änderung anscheinend NUR deshalb gemacht hat, um die Maschinenlesbarkeit zu vferbessern... dass es scheisse aussieht und dass es kein MENSCH mehr lesen kann ist dabei unwichtig.


Wie zum Geier soll ich das jetzt hier schreiben?
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.07.2005 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. benutz die suche, zu dem thema gabs schon massig threads
2. die din-norm ist an sich für den maschinensatz entworfen und ersetzt keinen guten typografen. wenn eine gliederung sinn macht, sollte man sich nicht von der din abschrecken lassen. learn the rules, break the rules.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amba

Dabei seit: 10.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 05.07.2005 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, gute Frage...

Ich würde mir folgendes überlegen:
- was für ein Kunde ist es? Soll denn die Telefonnummer besser lesbar sein zur schnellen Kontkataufnahme oder lieber korrekt nach Norm...z.B Pizzakurier - Anwaltskanzlei

In Zweifelsfall würde ich den Kunden darauf hinweisen, dass es beide Möglichkeiten gäbe und ihm wenn möglich selbst die Entscheidung überlassen bzw. mit ihm einigen... Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen neue Typo DIN-Norm?
Plakat DIN A1 falten / nach DIN Norm
3 verschiedene Telefonnummern korrekt nach DIN gliedern!
DIN Norm
Din Norm
DIN- Norm bei Faxnachricht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.