mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mit freundlichem Gruß, wie wird es geschrieben? vom 05.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Mit freundlichem Gruß, wie wird es geschrieben?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 05.03.2005 11:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha*

Ja, stimmt. Das hatte ich schon fast vergessen.
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Joe Sixpack hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
btw...

ich schreibe immer

blabla...

mit freundlichen Grüßen. * Keine Ahnung... *


hi, das "mit" bedingt aber ein "verbleiben", sonst macht der Gruss keinen Sinn. * Nee, nee, nee * Egal, ich weiss nicht was bei euch Norm ist, hier in der CH gilt "mit freundlichen Grüssen" als veraltet und verstaubt. * Ööhm... ja? *

Usus hier ist

blablabla.


Freundliche Grüße.


sig.


hm, das hat uns unsere kommunikationstussi aber anders erklärt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 05.03.2005 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Gruß

Der Gruß am Ende des Briefes ist wiederum individuell gestaltbar, wobei man jedoch zwei Dinge beachten sollte: die Floskel "Hochachtungsvoll" ist genauso veraltet wie den letzten Satz in den Gruß zu ziehen.

Weitere Möglichkeiten für die Formulieren des Grußes:

  • Mit freundlichen Grüßen
  • Freundliche Grüße
  • Mit freundlichem Gruß
  • Mit besten Grüßen
  • Mit herzlichen Grüßen
  • Herzliche Grüße
  • Mit besten Grüßen und Wünschen
  • Mit herzlichen Grüßen und Wünschen
  • Mit den besten Grüßen aus ...
  • Freundliche Grüße nach ...
  • Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen
  • Mit herzlichen Grüßen von Haus zu Haus
  • Mit den besten Wünschen für ein schönes Wochenende


Positioniert wird der Gruß eine Zeile unter dem Text.
Die Grußformel beginnt an der Fluchtlinie nach einer Leerzeile unter dem Brieftext und wird ohne Schlusspunkt geschrieben.



DIN 5008


Zuletzt bearbeitet von mahzell am Sa 05.03.2005 12:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 05.03.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau mahzell. Und vorallem OHNE Punkt am Ende.

Und auch in der neuen Rechtschreibung heißt es Gruß bzw. Grüße und nicht Gruss oder Grüsse. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Joe Sixpack

Dabei seit: 30.06.2003
Ort: guantanamo, cuba
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jessman hat geschrieben:
genau mahzell. Und vorallem OHNE Punkt am Ende.

Und auch in der neuen Rechtschreibung heißt es Gruß bzw. Grüße und nicht Gruss oder Grüsse. Lächel


nicht bei uns, wir kennen kein ß Ooops

doch viel einfacher. * Ja, ja, ja... *
Ich dachte mal, das ß stand bei der Reformvorbereitung sogar mal auf der Abschussliste??

Freundliche Grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mag unser ß. *pah*

Die ß-Regeln sind ja wohl kinderleicht. *pah*


Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.03.2005 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Joe Sixpack hat geschrieben:
Jessman hat geschrieben:
genau mahzell. Und vorallem OHNE Punkt am Ende.

Und auch in der neuen Rechtschreibung heißt es Gruß bzw. Grüße und nicht Gruss oder Grüsse. Lächel


nicht bei uns, wir kennen kein ß Ooops

doch viel einfacher. * Ja, ja, ja... *
Ich dachte mal, das ß stand bei der Reformvorbereitung sogar mal auf der Abschussliste??

Freundliche Grüsse


dann wäre die rechtschreibreform auch sinnvoll gewesen... so hat man aber nur die vorhandenen regeln etwas abgeändert und das ß belassen. ich wäre auch für eine komplette abschaffung des ß gewesen - dann würde die rechtschreibreform wirklich das tun, was sie soll: deutsch vereinfachen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 05.03.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja... das sind immer nocht "Fühße" und keine füsse.
 
 
Ähnliche Themen Recht geschrieben?
indesign inhaltsverzeichnis wird nicht geschrieben
Font im Bogen geschrieben
Indesign2: Ab S.65 wird der Text in Musterseite geschrieben
Plakatschrift wie mit Edding-Stift geschrieben
Suche Font der aussieht wie mit Zahnpasta geschrieben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.