mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mikrotypografie I Viertelgeviert Abstand vom 23.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Mikrotypografie I Viertelgeviert Abstand
Autor Nachricht
HTB
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 23.04.2006 08:21
Titel

Mikrotypografie I Viertelgeviert Abstand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
kann mir jmd weiterhelfen und sagen wie ich in Quark Xpress 1/4 Geviert Abstand deklarieren kann? (Kürzel)
Bzw. wenn man den Abstand manuell spationiert, ist die Frage, wie groß ist 1/4 Geviert?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eldrid

Dabei seit: 28.03.2006
Ort: Frankfurt/M.
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.04.2006 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1 Geviert entspricht immer der momentanen Schrift grösse: Schrift 12 pt = 1 Geviert
1/4 Geviert also 3 pt
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.04.2006 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo HTB,

ein Geviert kann in QuarkXPress zweierlei
Bedeutung haben.

Durch die Aktivierung des »Standard-Gevierts«
in den Vorgaben unter Standarddrucklayout
> Zeichen wird ab sofort das Bleisatz-Geviert
verwendet.

Das Bleisatzgeviert entspricht der Kegelgröße
im Bleisatz und der Schriftgröße bei DTP.
Bei einer 10 pt-Schrift hast du dann ein Geviert
von 10 pt Größe. Diese Geviertgröße variiert
beim Schriftwechsel nicht.

Das DTP-Geviert basiert auf den Zeichenbreiten
einer Schrift. Ein DTP-Geviert entspricht dabei
genau zwei Nullen. Bei sogenannten Tabellenziffern
entspricht ein Halbgeviert genau einer Ziffer.

Bleibt einem also die Wahl zwischen gleichbleibenden
und auf Zeichenbreiten basierenden Geviert.

Ich verwende das DTP-Geviert.

Ein Viertel-Geviert entspricht in QuarkXPress genau
einem Leerzeichen. Beim manuellen Unterschneiden
bzw. Spationieren mit der Tastatur entsprechen 100
Einheiten einem Halbgeviert und 50 logischerweise
einem Viertelgeviert. Das Tastenkürzel für die Spa-
tionierung in 20 Schritten ist Apfel + Umschalt + #
bzw. Strg + Umschalt + #.


Ich hofffe ich konnte dir weiterhelfen.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HTB
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.04.2006 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmn ich habe jetzt gehört dass in QuarkXPress, generell bei jedem Schriftgrad, 1/4 Geviert Zwischenraum mit "-30" gesperrt wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Indesign Visitenkarten Datenzusammenführung - Viertelgeviert
spanisch/deutsche Detailtypo:Halbgeviert oder Viertelgeviert
Mikrotypografie
[suche] Mikrotypografie Tutorial
Mikrotypografie /= Detailtypografie PDF
Mikrotypografie: Feuer und Flamme?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.