mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Korrekturlesen] Referat über Typografie vom 30.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> [Korrekturlesen] Referat über Typografie
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 19:08
Titel

Re: [Korrekturlesen] Referat über Typografie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Scheinwelt hat geschrieben:
TrueType:
Dieses Format wurde ursprünglich von Apple entwickelt, später aber an Microsoft verkauft. Unter Gestaltern gilt es als minderwertig, was nicht daran liegt, dass es technisch schlecht wäre, sondern daran, dass viele Software-Hersteller aus Lizenzierungsgründen ihren Programmen eine Sammlung .ttf-Fonts beilegten. Diese waren jedoch oft nur unzureichend aus dem Type 1-Format konvertiert, besaßen weder Hinting- noch Kerninginformationen (z. B. Corel).

Wo hast'n das her, Quelle?

Also ich würde den ganzen Technik-Kram rauslassen oder sehr kurz fassen (im Moment überwiegt
er ja), es geht schließlich um die Schrift und ihren Einsatz (nach Sinn/Inhalt, nicht Technik) selbst.
Schau dir mal folgendes an

zum Einsatz Typografie ab Seite 2/3:
http://www.elektronisches-publizieren.de/Grundlagen%20Satz.pdf

zu den Schriftsystemen ab Seite 11:
http://www.elektronisches-publizieren.de/Postscript1.pdf
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Technik-Teil muß unbedingt mit rein. Als Quelle für diesen Teil hatte ich hauptsächlich einen Artikel aus Publisher 1.2004 und die Adobe Seite, außerdem noch Wiki und Typolexikon und was ich sonst noch so gefunden habe.
Dein zweiter Link ist gut. Da werd ich wohl nochmal ein bißchen nacharbeiten müssen. Aber im Prinzip passt es schon so ungefähr, oder? Schließlich wurden viele Truetype Schriften einfach nur durch automatische Konvertierung von Type 1 Schriften erstellt und dann in CD-Sammlungen wie 1.000.001 Geile Fonts für -,99 Pfennig verramscht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mmm ich glaube die Ablehnung gegenüber TrueType kommt vielleicht eher von der
fehlenden bzw. magelhaften Unterstützung von TrueType durch die RIP-Systeme.
Die basierten ja auf PostScript, bevorzugten daher natürlich PostScript-Schriften,
bei der internen Konvertierungen der TrueType-Schriften zur Verwendung im RIP
muss es dann wohl zu Ungenauigkeiten gekommen sein. Das könnte natürlich auch
an der Qualität der Schriften gelegen haben, aber eigentlich ist TrueType den Type 1-
Fonts im Outline-Aufbau/Hinting quasi technisch überlegen.
(aber das ist geschichtlich gesehen leider auch nur eine Vermutung)

http://www.microsoft.com/typography/hinting/tutorial.htm
http://www.id.unizh.ch/publications/ps/truetyped.html
http://www.norasoft.de/ (> Typografie)
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.02.2005 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier gibts die pdf Datei zum Anschauen. Beim Truetype habe ich gerade noch ein paar Änderungen gemacht.

http://mitglied.lycos.de/derscheinwelt/mgi_exchange/Referat.pdf

Morgen muß ich das dann halten. Drückt mir die Daumen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Korrekturlesen
Lexikon zum Korrekturlesen
Referat
Typografie Regeln
Vortrag über Typografie
Projektnamen Typografie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.