mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: konvertierung mac/win vom 25.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> konvertierung mac/win
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.jG hat geschrieben:




*hehe*
http://www.mediengestalter.info/thema15267-0.html

.jG hat geschrieben:

ich hab geschrieben "nu is mein prob nur das ich es nich original hab O_o das verunstaltet die schrift sowas von das is nichmal mehr leserlich" gleubst du echt das wenn ich eine illegale version hätte das die schrift dann kaputt gehen würde? die demo version die übrigenz kostenlos ist macht dies.
das mit den urheber bestimmungen lass ma mein problem sein (das passt schon) es geht nur um das problem mit dem konvertieren Lächel


Gibt es bei der Demo irgendwelche Einschränkungen, die diese Fehler verursachen könnten? Wenn ja, würde es ja bei einem Kauf der Software aufgehoben.
Wenn du hier eine Anleitung möchtest, um gegen das Urhebergesetz zu verstoßen, dann dürfen wir dich gar nicht lassen.


.jG hat geschrieben:

doppelpost hab ich gemacht weil:

a der threa dadurch nach oben kommt und man mal wieder reinguckt
b sonst eben keiner reinguckt.. is ja nichmehr aktuell


Der Verfasser der Forenregeln hat geschrieben:
Kein "Pushing" von Threads
Wenn Du eine Frage an das Forum stellst und auf Antwort
wartest, poste in dieser Zeit keine weiteren Beiträge dort,
nur um Deinen Beitrag wieder an die Spitze der Übersicht
auf dem Portal zu setzen.
Sofern jemand eine Antwort kennt wird er Dir sicher helfen,
solange Du Dich in ein wenig Geduld übst.


.jG hat geschrieben:

übrigens gibt es die schrift scheinbar nicht ausser der designer d er die hat von dem wir die haben. und der hat die eben nur als mac font. die schrift heisst van dijk und es ist nicht die, die man immer findet sondern ist eher times ähnlich.


Äh, nochmal zum mitdenken: Designer B hat die Schrift von Designer A und ihr habt die Schrift von Designer B bekommen. Versuch doch mal mehr über den Font rauszubekommen. Vielleicht kann dir da ja auch der übermittelnde Designer helfen. Der kann die Schrift in seinem Suitcase aktivieren und den urheber oder die vertreibende TypeFoundry auslesen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.jG
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.03.2005 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab keine ahnung von schriften daher wusste ich nicht das man herausfinden kann wer die gemacht hat.
der designer selber weiss nicht woher er die art bzw. weiss es nichtmehr.

und ja die einschränkungen sind diese beschädigungen (sie machen die schrift unbrauchbar) kaufen des programms wäre zu teuer (170dollars..)

dann werd ich mal gucken ob wir rausfinden können wer die gemacht hat

"Der kann die Schrift in seinem Suitcase aktivieren und den urheber oder die vertreibende TypeFoundry auslesen."

was genau heisst das? also so das ich ihm schreiben kann was er machen muss damit er weiss woher die kommt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die PC-Demo-Version von TransType legt über einige Buchstaben zufällig das TransType-Logo. Das sind keine Beschädigungen, das ist eine Diebstahlsicherung wenn du so willst.

Die TransType-Webseite hat geschrieben:
Demo limitation: adds TR logo to some glyphs during conversion.


Lesen bildet.


Zuletzt bearbeitet von heav am Mi 02.03.2005 17:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
hha! geschafft Lächel transtype pro kann sit archive direkt umwandeln. nu is mein prob nur das ich es nich original hab O_o das verunstaltet die schrift sowas von das is nichmal mehr leserlich^^ jemand ne andere idee?


.sit Datei? Schon mal versucht den AlladinStuffit runterzuladen? Der entpackt dir die Datei ohne sie kaputt zu machen.

Hast du ATM? Kannst ja mal versuchen die Schriften (wenns PostScript Schriften sind) da rein zu laden. Ansonsten Mac auf Win-Schriften schwer bis unmöglich oder wie du schreibst ... verdammt teuer Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mr.b hat geschrieben:
Ansonsten Mac auf Win-Schriften schwer bis unmöglich oder wie du schreibst ... verdammt teuer Jo!


Völliger Quatsch. Crossfont wurde in diesem Thread schonmal erwähnt. So, Link dürft ihr selber suchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
.jG
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.03.2005 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heav hat geschrieben:
Die PC-Demo-Version von TransType legt über einige Buchstaben zufällig das TransType-Logo. Das sind keine Beschädigungen, das ist eine Diebstahlsicherung wenn du so willst.

Die TransType-Webseite hat geschrieben:
Demo limitation: adds TR logo to some glyphs during conversion.


Lesen bildet.


genau haste recht

jG hat geschrieben:

und ja die einschränkungen sind diese beschädigungen


lesen bildet wirklich!!

crossfont funzt nich. ich kann die schriften nicht unbeschädigt entpacken. stuffit expander IST der aladdinexpander, nur die neue version. kann aber nicht unbeschädigt enpacken. alle bis auf die afm oder so sind 0 bytes.


Zuletzt bearbeitet von .jG am Mi 02.03.2005 21:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 22:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist das Problem, wenn man MAc-Schriften auf einen PC kopiert. Das System versucht diese auszulesen und dabei werden sie beschädigt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.jG
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.03.2005 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Das ist das Problem, wenn man MAc-Schriften auf einen PC kopiert. Das System versucht diese auszulesen und dabei werden sie beschädigt.


weiss ich^^ darum such ich nach einer anderen möglichkeit ausser transtype zu kaufen (würden wir machen, nur leider ham wir kein kreditkarte)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen konvertierung mac indesign CS3 file in word windows
[InDesign] Windows-Files auf Mac?
Photoshop Datei von Mac zu Windows
Farbabweichung von TIFFs Mac <-> Windows
Handwriting - Dakota - Vom Mac zum Windows
Indesign Verknüpfungen von Mac auf Windows
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.