mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Illustrator CS] Fehler in Schriftdarstellung > Kerning vom 01.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> [Illustrator CS] Fehler in Schriftdarstellung > Kerning
Autor Nachricht
Stevo7
Threadersteller

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.08.2004 13:07
Titel

[Illustrator CS] Fehler in Schriftdarstellung > Kerning

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Adobe wirbt mit der neuen Type-Engine der CS Suite. Aber genau diese sorgt für ein unerträglich schlechtes Kerning und eine miese Schriftdarstellung bei kleinen Punktgrößen am Bildschirm.

Die "Regular" wirkt fetter als die "Semibold" bei 1:1 darstellung unter 11 Punkt.
Beispiele für das superschlechte Kening im Vergleich zu einem einfachen eps-Viever z.B. Apples "Preview" bzw. "Vorschau" habe ich hier:

http://www.brandneu.org/illustrator.html


Wie kann es sein, daß ein superteures Profiprogramm wesentlich schlechter als das Vorschauprogramm des Systems darstellt?


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am So 01.08.2004 14:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.08.2004 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

> Titel editiert.
> Thema verschoben > „Typografie“


---

Also ein solch schlechtes Ergebniss konnte
ich unter Windows nicht reproduzieren.

Welche Schrift hast du verwendet?
Ansicht bei 100%?

Wie sind deine Einstellungen bezüglich Kerning,
„Gebrochene Breiten“ (an) und „Geglättetes Bild-
material“ (an)?

Ich möchte auch behaupten, dass die „9pt“-Schrift-
größe eine Zwischengröße ist, 8 und 10 sind meist
Standard für die Bitmapelemente der Schriften.

Getestet habe ich mit „HelveticaNeue“ und „FrutigerNext“
wobei nur bei der Helvetica die Abspaltung bei „Illustrator“
auftrat und das auch nur bei „Systemlayout“-Einstellung.
(beides PostScript-Schriften)

Unterschiede zwischen den Schriftschnitten Light, Regular
und Medium waren jederzeit, richtig erkennbar.

Allgemein war die Ansicht bei 100%, 9pt jedoch nicht be-
rauschend. (einige Buchstaben bildeten Blöcke)
Grobe Kerning-Fehler konnte ich aber nicht feststellen,
zumal bei 1:1 Vergößerung am PC (> 96dpi Bildschirm-
einstellung) alles relativ ausgeglichen war.

Grobe Kerning-Fehler sind mir eigentlich nur von
Fireworks MX bekannt.

Vielleicht funkt die Schriftglättung vom System dazwischen?


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am So 01.08.2004 14:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Illustrator 10 zu CS2: Schriften-Kerning wird entfernt !
Illustrator Fehler
ID-50 Fehler in Illustrator
Schlagschatten-Fehler von Illustrator?
tracking / kerning
Illustrator CS: Fehler durch Transparenzen im PDF
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.