mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 06:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gestaltungsraster vom 29.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Gestaltungsraster
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Gangstarr

Dabei seit: 27.01.2003
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pcfan hat geschrieben:
Zitat:
BITTE BITTE kann mir jemand verständlich und Schritt für Schritt erklären wie ich jetzt zu einem Gestaltungsraster komme?


und ich glaube du hast in der schule einfach geschlafen.

und wo habe ich dich bitteschön beleidigt? gehts noch?

und unter ner klar formulierten frage verstehe ich was anderes. das ist wie wenn ich frage ob mir mal jemand die welt erklären kann.

da hat er recht. müssen auch non-printler mal gemacht haben!!!!


Zuletzt bearbeitet von Gangstarr am Do 29.01.2004 14:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.01.2004 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kinder, bevor hier Blut spritzt und sich einer weh tut:

Fanmail, willst du jetzt wissen, wie man das Raster aufbaut oder willst du wissen, wie man sich das in Quark zusammenbastelt oder was willst du genau?

Der Link von pcfan war doch sonst ganz hilfreich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.01.2004 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren: danke.

also ich hab das Format, die Inhalte, nur um diese richtig auf den Seiten platzieren zu können brauch ich ein Gestaltungsraster.

Was verstehst Du denn unter einer Musterseite?

Und ich möchte nicht dass man das Raster sieht, sondern dass man halt einfach nur nach diesem Raster die Bilder/den Text/Seitenzahlen/wasweissich platziert.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.01.2004 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aaaaalso...
in Quark kannst du dir eine sogenannte Musterseite einrichten. Da kannst du dann die Position von Hilfslinien, Textblöcken und Bilder bestimmen und ebenso eine automatische Seitennummerierung einstellen.

Das ist dann auf jeder Seite sichtbar, aber du kannst die Textblöcke und die Bilder dann natürlich noch verschieben. Und die Hilfslinien sind eben Hilfslinien.

Das kannst du einrichten, wenn du in dem Fenster, wo die Seiten angezeigt werden, auf die Seite ganz oben im oberen Teil klickst, wo z.B. "A" steht.
Da machst du dann die ganzen Einstellungen und wenn du dir neue Seite erstellst, ziehst du immer die "A"-Musterseiten nach unten. Dort befinden sich dann die Textblöcke etc. von der Musterseite.

Das war die Kurzversion, ich hoffe, das war irgendwie nachvollziehbar... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
LoSz

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: Erfurt
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal sehen, ob es in Kurzfassung geht.

Doppelseitiges Layout:

1. Schrift auswählen.
2. Schriftgröße festlegen
3. Zeichenanzahl der Spalte festlegen. Gut lesbar sind min. 45 bis max. 75 Zeichen.

(Durch die 3 Variablen bist du sehr frei in der Form, alles sollte seich am Anspruch und an der Zielgruppe orientieren)

4. Ergebnis ist die Spaltenbreite
5. Entscheidung zur Spaltenanzahl. Bei A5 sicher 1 oder 2 spaltig.
6. Satzspiegel festlegen. Papierbreite einer Seite abzüglich (SpaltenbreitexSpaltenanzahl+Spaltenabstand) geteilt durch 3. Davon sind 2 Teile der Außensteg und ein Teil der Bundsteg. Der Kopfsteg sollte etwas das 1,5fache des Außenstegs sein und der Fußsteg etwa das 3-fache. Für den Fußsteg ist auch noch der Zeilenabstand wichtig (Schrifthöhe+Durchschuß)

So hast du erst einmal ein Satzspiegel, den du nutzen kannst. Falls du Bilder nicht im Satzspiegel einbinden willst kannst du hierfür noch variable Maße festlegen z.B. Position außen über den Steg einseitig angeschitten. Hierfür legst du, je nach dem was für Bilder oder Grafiken es sind, die Größen fest ( z.B. gleiche Höhe variable Breite oder umgekehrt).

Bei deiner Ringbindung mußt du natürlich beachten, das dein Bundsteg etwas breiter sein muß.

Ich hoffe es ist in absoluter Kurzform verständlich.

Viel Spaß beim Layouten!

Lothar
Lächel


Zuletzt bearbeitet von LoSz am Do 29.01.2004 15:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
LoSz

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: Erfurt
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

WARUM, FRAGE ICH MICH, MÜSST IHR EUCH IMMER SO ANGIFTEN??? :-|
  View user's profile Private Nachricht senden
Fanmail
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.01.2004 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VIELEN VIELEN DANK DAS nenn ich mal ne Hilfe Maren und loSz

Quark hab ich nich aber in Illu wirds ja auch irgendwie so gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
axxxl

Dabei seit: 21.04.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2004 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... im Illustrator mehrere Seiten anlegen halte ich jetzt allerdings für ne ziemlich schwierige Angelegenheit. *Huch* Oder steh ich da jetzt aufm Schlauch...?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gestaltungsraster
Gestaltungsraster
gestaltungsraster anlegen
Buchmeinung zu Gestaltungsraster
Gestaltungsraster berechnen
Gestaltungsraster Zeitschrift
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.