mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Free-/Shareware-Fonts] Wie läuft das mit dem Copyright? vom 23.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> [Free-/Shareware-Fonts] Wie läuft das mit dem Copyright?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
gooze
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 20:10
Titel

[Free-/Shareware-Fonts] Wie läuft das mit dem Copyright?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

unter der rubrik links sind ja einige aufgelistet, aber sind die auch wirklich alle freeware oder haben die Copyrights drauf? Wie siehts denn mit Arial oder der Times aus? Kann ich die einfach fürn Logo verwenden oder muss ich da wieder etwas beachten.

Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Sa 24.07.2004 19:28, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.07.2004 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Arial & Co sind keine free-fonts.

* grmbl *

Bei den anderen: Einfach beim Hersteller nachsehen. Ein verweis auf eine Website
steht meinstens drin... Dort die AGB durchstöbern.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 23.07.2004 22:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
danielpb

Dabei seit: 24.12.2001
Ort: NRW
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 23:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber Arial und Co sind Systemschriften, die man ja meist schon im Paket mit dem Betriebssystem erworben hat. Also sollte eine Logoerstellung mit solchen Fonts doch wohl gestattet sein. (Zumal in 90% der Fälle ja wohl sogar der Kunde diese Fonts auf seinem Rechner hat). Die Schriften noch mal zu kaufen halte ich doch wohl für sehr überflüssig. Oder kennt da einer die Lizenzvereinbarungen vo Microsoft auswendig?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.07.2004 23:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe nicht geschrieben das du die nicht verwenden darfst *bäh*

Es sind nur keine Free-Fonts und du darfst sie nicht weitergeben.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.07.2004 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im zweifelsfall die copyright bestimmungen des erstellers beachten bzw. diese bei ihm erfragen. viele freefonthersteller haben z.b. etwas gegen einer komerzielle nutzung bzw. wollen dafür kohle sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gooze
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.07.2004 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibts denn irgend ne seite wo alle fonts aufgelistet sind die frei fürs kommerzielle verwandbar wären? ich hab nämlich keine lust jetz nen corp. design zu entwerfen und hinterher hängt mir son anwalt am hals.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 24.07.2004 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nuja, wenn du so von Corporate Design schreibst sollte dabei wohl
der Kauf einer vernünftigen Font drin sein.

Ich weiß nicht, so ein CD mit Free-Fonts... :-C
  View user's profile Private Nachricht senden
gooze
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.07.2004 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das corp. design beläuft sich nur auf logo, briefpapier und visitenkarten wobei ich den font nur fürs logo verwenden will. das logo wird auch nicht für mords kohle verkauft. dieses logo wird dann später an ne privatperson gehen die ich kenne. denke das da ein kauf eines fonts nicht rentabel sein wird, oder? das ist mein erstes corp. design deshalb frage ich. was kostet denn ein überdurchschnittlich guter font?

*edit*
hab gerade gehört in der neuen PAGE soll ne CD mit FreeFonts dabei sein, werd ich mir nachher kaufen.


Zuletzt bearbeitet von gooze am Sa 24.07.2004 15:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Free Web 2.0 Fonts
free calligraphic fonts
HELP *SUche* Free Fonts
[typo] free fonts von fontshop
[Schriften] Woher bekomme ich free-fonts?
FREE - Doodle Fonts gesucht ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.