mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fragen zum goldenen Schnitt etc. vom 18.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Fragen zum goldenen Schnitt etc.
Autor Nachricht
Punkgirl
Threadersteller

Dabei seit: 18.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 18.03.2006 16:55
Titel

Fragen zum goldenen Schnitt etc.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu Ihrs! Mädchen!

Ich habe ein großes Problem mit dem Goldenen Schnitt und allem was dazugehört!
Verstehe einfach nicht wie das Blatt aufgeteilt wird (wo 8 Teile und wo 5 Teile sind usw.) und habe keine Beispiele wo ich den Rechenweg überhaupt nachvollziehen kann.
Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Die Aufgaben sind bestimmt ziemlich leicht für die meisten hier *s* aber ich bin einfach zu blöd das zu kapieren. * Ich geb auf... *
Naja ich hoffe jemand kann mir das ganze vielleicht ein wenig erklären. Müssen auch nicht unbedingt die unten stehenden Aufgaben sein....hauptsache habe etwas woran ich den Rechenweg nachvollziehen kann.
Danke schonmal im Voraus an die die es mir versuchen zu erklären Lächel

Ein Kunstbuch (Querformat 26 cm x 17 cm) soll streng nach den Regeln des Goldenen Schnittes gestellt werden.
a) Welche Satzspiegelhöhe ist einzuhalten, wenn die Satzspiegelbreite 16 cm beträgt?
b) Wie groß ist Kopf und Bund in mm?

Ein Bildband im Querformat (zweispaltig) soll streng nach den Regeln des Goldenen Schnittes gestaltet werden. Eine Papierbreite von 35 cm wird vom Kunden vorgegeben. Der Satzspiegel umfasst zwei Spalten mit einer Spaltenbreite von je 11 cm und einem Spaltenzwischenschlag von 1 cm.
a) Wie groß ist das Papierformat?
b) Wie groß ist der gesamte Satzspiegel?
c) Wie groß ist der Kopf und der Bund? Alle Angaben auf volle mm.


THX
Eure Punkgöre *zwinker*

///
Edit by cyanamide
Bitte sinnvolle Titel verwenden!
Bitte keine Eyecatcher im Titel!


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Sa 18.03.2006 19:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 18.03.2006 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was hat denn das mit Typographie zu tun?

Alles zum goldenen Schnitt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldener_Schnitt

simpler geht es doch kaum
 
Anzeige
Anzeige
Special-M

Dabei seit: 16.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 18.03.2006 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi. Probiere es mal kurz zu erläutern!

Beispiel Doppelsteiten:
Eine Doppelseite wird durch eine Diagonale über beiden Seiten und eine Diagonale über eine Seite eingeteilt.
Die gewünschte Satzbreite wird waagerecht zwischen die beiden Diagonalen eingezeichnet.
Die Satzspiegelhöhe ergibt sich durch das Fällen des Lotes.

Zumindest habe ich das so gelernt *ha ha*
Aber mit Typografie hat das echt nichts zu tun. Sowas kommt selbst in der "richtigen" Schule dran.
  View user's profile Private Nachricht senden
vale-feil

Dabei seit: 18.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 18.03.2006 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gelöscht

Zuletzt bearbeitet von vale-feil am Sa 18.03.2006 21:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
vale-feil

Dabei seit: 18.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 18.03.2006 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier klicken
dann zu Produkten / Layout für Print & Web.
Dort gibt es dann einen Film mit dem goldenen Schnitt * huduwudu! * * Applaus, Applaus * *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
yoohanna

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 18.03.2006 22:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Was hat denn das mit Typographie zu tun?"

also die einteilung eines formates, bestimmung von satzspiegelbreite etc. hat sehr viel mit typografie zu tun!

und was bitte meinst du mit der "richtigen schule"?

gruezi
yoohanna
  View user's profile Private Nachricht senden
Punkgirl
Threadersteller

Dabei seit: 18.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.03.2006 02:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu!

Danke ersteinmal für die vielen Antworten *Thumbs up!*
Naja hab mich einfach nur hier eingetragen weil wir das gerade bei uns durchnehmen in Typografie und es noch net so wirklich kapiert habe, wie das mit der Einteilung klappt. War auch net bös gemeint oder so *s* Aber werd mir das nochmal in Ruhe versuchen anzuschauen vielleicht kapier ichs ja dann doch.
Kann den Rechenweg einfach nicht so nachvollziehen wie das gemacht wurde, und ebend die Einteilung.. Menno!
aber probiere es einfach nochmal.

Machen da bestimmt auch noch die einfachsten Aufgaben hmm..*schäm* aber naja...Typo is ebend net so mein Fach Menno!

THX nochmal Lächel
bye bye
Eure
Punkgöre
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Frage zum goldenen Schnitt
Satzspiegelermittlung im goldenen Schnitt - rechnerisch
[Aufgabe] Satzspiegelbreite n. d. Goldenen Schnitt
Wie rechnet man den Goldenen Schnitt aus?
Prinzip des "Goldenen Schnitts"
Goldener Schnitt - mal wieder...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.