mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Frage]Sonderzeichenprobleme: Frutiger/Freehand/PDF vom 23.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> [Frage]Sonderzeichenprobleme: Frutiger/Freehand/PDF
Autor Nachricht
din_frank
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 16:27
Titel

[Frage]Sonderzeichenprobleme: Frutiger/Freehand/PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ziel meiner Aufgabe: PDF-Erstellung aus Freehand mit eingebetteter Frutiger (TT)

Problem: Ich füge den entsprechenden Text in mein Freehand-Dok ein, dabei werden alle Sonderzeichen (z. B. ß, ü, ä etc.) zu anderen Sonderzeichen, von denen ich gar nicht die Tasturbelegung wüßte (z. B. Y mit ü- Punkten). Buchstabenabstände sind dann noch in Ordnung. Nach dem Export als PDF sind zwar alle Sonderzeichen wieder die alten, also die, die es auch sein sollten, dafür hängen die jetzt abstandsmäßig sehr dicht am bzw. im Folgebuchstaben.

Jedes Sonderzeichen zu suchen, einzeln deren Laufweiten blind zu korrigieren und das dann in erneuten PDF-Exporten zu prüfen, kann ja wohl nicht die Lösung sein.

Daß Freehand schlechte PDFs schreibt ist mir klar, aber dieses Problem ist mir neu, da mit anderen Schriften alles glatt geht.

Hat das was mit Unicode zu tun? Was kann ich da machen? Wenn Ihr was wisst, wär ich Euch echt dankbar...


Gruß Frank

TiBook 1GHz/OSX 10.4.5/Freehand MX/LinotypeFontExplorerX od. Suitcase 11.0.4/FrutigerRoman55(TrueType)

// kennt echt keiner dieses problem oder kann das nachvollziehen?? * Keine Ahnung... *

// * Ich geb auf... *

...bitte!



> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 23.02.2006 19:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte kein Pushing von Threads.
Beiträge zusammengefasst.


---

Hi,

Du arbeitest am Mac stimmts?

Ist die TrueType-Frutiger ein PC-Font?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
din_frank
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 20:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als true type für pc bei fontshop gekauft.

Ich dachte TT ist TT, gibts da welche extra für mac und welche für pc??

Ps: Danke für die Antwort


Zuletzt bearbeitet von din_frank am Do 23.02.2006 20:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
din_frank
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@cocktailkrabbe:

* Ich bin unwürdig * sorry for pushing (war auch das letzte mal! *schwör*) ... aber ich bin echt verzweifelt.

hab hier nen fetten stapel PDFs zu setzten und keiner kann mir helfen, mein problem zu bewältigen.

du klangst gestern abend so, als ob du dir zumindest ein bild von der problematik machen könntest, vielleicht sogar ne erklärung oder gar lösung weisst...

sag doch bitte nochmal kurz bescheid, ob dem so ist. falls nicht, weiss ich wenigstens, dass ich anderweitig klar kommen muss...

gruss frank
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo frank,

zur Not den Text in Pfade wandeln.

Ansonsten hört man in diversen Foren
von verschiedenen Lösungswegen, die
alle mehr oder weniger gut funktionieren.

Welche FreeHand-Version hast du denn?
Mit FreeHand MX 11.0.0 oder 11.0.1 gibt
es hinsichtlich der Schriftausgabe an-
scheinend weniger Probleme.

Das teilweise Umlaute fehlen ist Macromedia
übrigens bekannt. Als Lösung wird vorge-
schlagen den Text in Pfade zu wandeln *ha ha*

Kauf dir am besten ein anständiges Programm
um deine PDFs zu erzeugen (z. B. Acrobat
Distiller). Damit gibts garantiert weniger Probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
din_frank
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die antwort!

ich hab freeHand mx 11.0.2!

das mit den pfaden ist ja schön und gut, aber dann hab ich ja die falschen buchstaben drin!

was mich hauptsächlich verwirrt ist, dass nach dem umwandeln in pdf wieder die richtigen zeichen da sind, aber dann die abstände nicht mehr stimmen! ???

meinst du "anständige" pdf-wandler können das eher, oder ist das ein freehand- oder schriften-problem, was schon vor dem konvertieren entsteht?

gruss frank
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Frank,

ich hab dein FreeHand-Dokument mit der
dazugehörigen Frutiger (via FontExplorerX
aktiviert) erfolgreich in ein PDF konvertiert.




Mein System ist 10.4.5.

Das PDF kann ich dir gerne zukommen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
din_frank
Threadersteller

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.02.2006 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar, gerne.

Bin gespannt, obs bei Dir besser geklappt hat.
Das mit den Abständen der Sonderzeichen, mein ich.

Wie man ne Schrift in Freehand einbettet, war mir schon klar.

Mails mir bitte zurück.

Danke
Frank


//////////////////////// r e m a i n s u n s o l v e d . . . *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von din_frank am Mi 01.03.2006 14:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Keine Sonderzeichen der Frutiger Condensed in Freehand
Unterschied Frutiger und Frutiger LT?
Unterschied Frutiger Next Pro / Frutiger Next LT
Frage zu Freehand
/frage/ 3d effekte in freehand
[Freehand] Vektorzeichnung Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.