mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 19.01.2017 05:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fonts die nicht fehlen dürfen... vom 27.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Fonts die nicht fehlen dürfen...
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.04.2006 15:37
Titel

Fonts die nicht fehlen dürfen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahlzeit allesamt...

Würde mal von euch gerne wissen welche Schriften zu einem guten"Grundstock" gehören. Also Schriften die man eigentlich immer haben sollte. Gibt es so etwas überhaupt ? So eine Art "Rund-um-Sorglos-Paket" ??? (damit meine ich jetzt nicht dass ich alle Schriften in einem Paket kaufen möchte)...

Mir geht es bei der Frage vor allem darum: In der heutigen Zeit kann man ja ohne Probleme sich die ganze Festplatte mit Schriften vollhauen. Nur wird das irgendwann sehr unübersichtlich und man ist mehr damit beschäftigt Schriften zu suchen...und bis man sich dann entschieden hat...muss das überhaupt so sein?

Was würdet ihr sagen???

besten dank

Lapje
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.04.2006 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, bei jedem Font-Distributor bekommst Du sowas wie "Essentials". Die von Linotype heißen meines Wissens auch so. Bei Fontshop oder Adobe und Co. bekommst Du sowas in der Regel auch. Und das dann meist auch für die unterschiedlichen Klassen: Serif, Sans-Serif, für Fließtexte, Headlines usw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 28.04.2006 06:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das eigentliche Essential sind Schriftmusterbücher.

Die gedruckte Schrift hinterlässt oft einen anderen Eindruck als das Pendant am Screen, so das eine ernsthafte Beurteilung und Schriftwahl eh nur am gedruckten Beispiel möglich ist.

Standardschriften sind immer noch Helvetica, Frutiger, Bodoni und Co, im Grunde alle „gut ausgebauten“ Fonts.

Die Wahl sollte jedoch nicht am Screen erfolgen, sondern anhand von Druckmustern.

Auch für Freefonts habe ich persönlich ein eigenes Musterbuch. Jeder runtergeladene Font wird als Muster ausgedruckt, und landet in einem Ringbuch. So ist selbst hier eine bessere Beurteilung möglich.
 
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 06:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem Ringbuch ist eine gute Idee....hast Du da einen speziellen Text den Du dann ausdruckst oder einfach nur die Schrift an sich?
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 28.04.2006 07:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Musterseite - kann jedes Fontverwaltungsprogramm, ich benutze dafür den Bitstream Font-Navigator (Teil der Corel-Suite)
 
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 07:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat jemand zufällig Erfahrung mit dem Adobe Type Manager?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 07:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lapje hat geschrieben:
hat jemand zufällig Erfahrung mit dem Adobe Type Manager?


er funktioniert. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lapje
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 07:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

haha..ja, das tut er bei mir auch...aber ich meinte eher ob er ok ist oder obes bessere gibt...was ich z.B. vermisse ist, dass man die Schriften immer erst anklicken muss um sie zu sehen. Ein direktes Vorschaufenster wäre sicherlich hilfreicher...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logos die nicht verwendet werden dürfen
INDESIGN nicht anwählbar Musterobjekt dürfen überschrieben w
.ps-Fonts konvertieren in TTF oder Mac-Fonts
2Byte Fonts in 1Byte Fonts umwandeln
Google fonts und fonts.com - Frage
[CD-Label] Umlaute fehlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.