mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Font-Massen sichten, drucken, managen vom 19.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Font-Massen sichten, drucken, managen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
chio
Threadersteller

Dabei seit: 31.12.2004
Ort: -
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 19:50
Titel

Font-Massen sichten, drucken, managen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Ich hab da jetzt ein Verzeichnis mit allen möglichen TTF-Fonts, kaum sortiert und diverse Unterverzeichnissen. 1000e. Ein Saustall... Ahja, und Win2000.

Wie kriege ich die auf die Reihe?
Gibt es ein halbwegs günstiges Programm, mit dem ich sie irgendwie alle ausdrucken kann (Platzsparend) und managen? Ohne sie alle zu installieren?
Am PC bin ich bisher locker mit den Systemstriften ausgekommen, Graphik mache ich nur am Mac, also wenig Erfahrung mit PC-Fonts....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 19.01.2005 20:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 20:38
Titel

Re: Font-Massen sichten, drucken, managen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chio hat geschrieben:
... und managen? Ohne sie alle zu installieren?


Erstmal willkommen im Mediengestalter Forum!

Nun, klar doch gibt es Programme zur Schriftenverwaltung.
Der Mercedes unter den Anbietern solcher Software ist Extensis mit Suitcase - daran besteht kein Zweifel.

Verwende mal die Suchfunktion um mehr Infos zu erhalten. Suitcase war schon des öfteren
Gesprächsthema. Extensis bietet sogar eine Demo an. > www.extensis.com


Gruß

Stefan
  View user's profile Private Nachricht senden
Rusty

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 20:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

a printers apprentice *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 19.01.2005 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rusty hat geschrieben:
a printers apprentice *Thumbs up!*

Ja, zum Drucken das Beste wo gibt, auf jeden Fall was einzelne
Fontmusterseiten angeht. Für komplette, platzsparende Sammlungen
finde ich den genannten Typograf besser. Suitcase kann zwar auch
drucken, aber diese Ansicht gefällt mir absolut nicht. Ist halt
besser für die Schriftenverwaltung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Rusty

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.01.2005 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zum ordnen ist aprentice auch geil.
zum verwalten suitcase klar.
schade das es apprentice nicht für osx gibt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chio
Threadersteller

Dabei seit: 31.12.2004
Ort: -
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Puhh!
Danke für die vielen Tipps. Printer's Apprentice ist sehr fähig, hat mir deutlich gezeigt, dass die Situation NOCH schlimmer ist als befürchtet.. Menno!

Suitcase schau ich mir demnächst an.
Bisher war es so bei mir, dass PC möglichst "naturbelassen" war, also "so wie es alle haben" und alles Design am Mac gelaufen ist. Das ist auf Dauer aber mühsam..

Schätze, ich muss mich mit dem Thema Schrift am PC mehr auseinandersetzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
melamin

Dabei seit: 30.11.2004
Ort: 51°29'N 7°36'O
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich benutze the font thing Guck rechts! http://members.ozemail.com.au/~scef/tft.html

ist kostenlos und ich bin damit ganz zufrieden. aber ich such auch nicht ständig irgendwelche fonts und hab auch nicht so viele. für leute, die sich mal die fonts durchgucken, reicht’s.

verwaltungstechnisch gibt es da collections, wo du die einzelnen schriftarten erst einordnen musst. bei deinen vielen fonts macht das sicher ’ne menge spass Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Druckdaten richtig managen und auch pflegen
font-bibliothek drucken - geht das?
InDesign CS - Problem mit Font beim Drucken
broschüren selber drucken vs. drucken lassen
hintergrund im word mal drucken und mal nicht drucken...
Suche diesen Font - what the font derzeit defekt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.