mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 09:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Font Creator Programm gesucht vom 14.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Font Creator Programm gesucht
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
NickNico
Threadersteller

Dabei seit: 08.03.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.06.2004 07:40
Titel

Font Creator Programm gesucht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Suche ein Programm, um meine eigenen Schriftensatz zu erstellen.
Hab auch schon einige gefunden, war aber keine Freeware dabei.

Seit ihr schon auf gute, kostenlose Programme gestoßen?
Danke für antwort
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 14.06.2004 07:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bitte auch eins für MAC! danke
 
Anzeige
Anzeige
the godfather

Dabei seit: 09.02.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.06.2004 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe sehr lange nach guter freeware gesucht, aber nix gefunden.

fontographer ist teuer, nicht mehr zeitgemäß und es gibt nur schlechten support.

fontlab ist etwas besser,

aber fontmaster ist erst knapp ein jahr alt und für den preis das beste, was es gibt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.06.2004 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die fontmaster light version ist kostenlos und bis auf die einschränkung von 256 glyphen voll funktionsfähig.
es gibt noch eine light version von http://www.fontlab.com/ die wahrscheinlich am meissten sinn macht.
das tool ist relativ günstig und bei wirklichen interesse kann man später den großen bruder erwerben, der professioneller ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
911

Dabei seit: 08.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 18.06.2004 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann auch eine kostenlose Demo-Version von FontLab herunterladen.
  View user's profile Private Nachricht senden
philyra

Dabei seit: 08.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.07.2004 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite seit einiger Zeit mit Fontlab und kann nur Gutes berichten. Der Support ist sehr gut und die Atmosphäre fast familiär. Das Handbuch mit 750 Seiten ist halb so schlimm. Liest sich in einem Rutsch. Vieles wie Sonderzeichen oder Konvertierung, Versalziffern in Medievalziffern kann man auch ohne großes Einlesen machen.
Es gibt eine academic version für den halben Preis. Wer aber sehr große OpenType-Font anlegen will, braucht dann noch das Asia Studio, das recht teuer ist.
Zudem sollte man Illustrator haben, wenn man Pfade sehr rein transportieren will. Freehand kann man da vergessen. CorelDraw ist für Fontpfaderstellung am inzuitivsten, aber man muß die Pfade via Illustrator transportieren. Man kann aber die Pfade auch in Fontlab erstellen und bearbeiten, was noch hundertmal besser ist als das Pfadwerkzeug in Illustrator (erstaunlich wie kompliziert das da ist, wenn man bedenkt, daß das primär ein Vektorprogramm ist). Welche Vorlieben man auch immer hat, wenn man direkt per copy-paste hinundhertransportieren will, muß es Illustrator sein.

grüße, ani
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.07.2004 21:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Huch* ok wer dann auch mal meinen senf dazugeben *hehe*

ein super programm zum erstellen von schriftarten ist
corel draw. man kann wunderbar aus dem programm
heraus seine fonts erstellen und vorallem auch plattform
unabhängig. hab natürlich auch nen workshop dazu anzubieten!
eines der wenigen dinge von corel die mir gefallen.
am besten mal testen!
best wishes
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taikrixel

Dabei seit: 16.02.2003
Ort: WEIMAR
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.07.2004 22:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

label_red hat geschrieben:
*Huch* ok wer dann auch mal meinen senf dazugeben *hehe*

ein super programm zum erstellen von schriftarten ist
corel draw. man kann wunderbar aus dem programm
heraus seine fonts erstellen und vorallem auch plattform
unabhängig. hab natürlich auch nen workshop dazu anzubieten!
eines der wenigen dinge von corel die mir gefallen.
am besten mal testen!
best wishes


verrätst du uns noch wie.......?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Font Creator] Kennt jemand ...
Programm für Font-Verwaltung?
Wie krieg ich den Font ins Programm
Font erstellen - welches Programm ist am Besten?
OpenType-Font erstellen, welches Programm eignet sich?
Bitfont Creator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.