mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Copyright-Verletzungen bei Schriften - Erfahrungen? vom 11.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Copyright-Verletzungen bei Schriften - Erfahrungen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:15
Titel

Copyright-Verletzungen bei Schriften - Erfahrungen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin.

Ich hätte mal gerne gewusst, ob jemand von euch oder aus dem Bekanntenkreis jemals für die Verwendung von nicht lizenzierten Schriften "angeschwärzt" worden ist. Ihr kennt das ja: Da will man mal eben auf die Schnelle ne Webseite für jemanden oder sich selbst erstellen, womöglich völlig non-kommerziell, aber die Standard-Schriften reichen absolut für die eigenen Ansprüche nicht aus. Tja, aber die akzeptablen Schriften sind für Azubis andererseits unbezahlbar. * Keine Ahnung... *

Man macht also vielleicht das, was viele andere auch machen: Von irgendwoher besorgt man sich die Schrift, hat keine Lizenz dafür, und bastelt daraus beispielsweise ein Logo oder Menü-Buttons. Illegal also. Aber wer kontrolliert sowas? Wer überprüft beispielsweise Internetseiten auf die rechtmäßige Verwendung von Schriften? Und wie soll man überhaupt wissen, ob der Verdächtigte nicht doch für die Schrift bezahlt hat?

Schon mal Ärger bekommen?

lev
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seltsame Frage. Illegal bleibt illegal. Klar fährt man mal bei Rot über die Ampel. Irgendwann blitzt es halt auch mal. Ist doch nur eine Frage der Zeit, ob man mal erwischt wird. Vielleicht ist das im Internet noch nicht sooo verbreitet. Aber kommt Zeit, kommt Rat. Wieso sich bewußt in eine Grauzone bewegen? Und das Argument "die Schrift ist mir als Azubi halt zu teuer" kannst du ja mal dem Richter verklickern. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es war ja keine Frage, ob das illegal ist oder nicht. Ist klar. Aber es drängt sich die Frage auf, wer das überhaupt überwacht, und wie, und wer der Kläger sein könnte. Vertreiber wie Fontshop oder Linotype kommen schon mal nicht in Frage, da dort kaum jemand über die Lizenzvergabe des anderen Bescheid weiß. Blieben nur noch Agfa und Co ...
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, Lazy, sei mal ehrlich: Es gibt zwar immer mal wieder diverse Abmahnwellen, sei es wegen fehlendem Impressum oder KFZ-Kennzeichen in der Domain. Das liegt aber jeweils auf der Hand, die Domain ist sichtbar, das fehlende Impressum ist auch sichtbar. Ob jemand für eine benutzte Schrift jetzt eine Lizenz hat oder nicht, ist für ausenstehende aber estmal nicht sichtbar. Und um jemandem nachzuweisen, dass er eine Schrift illegal verwendet hat müsste man Büros durchsuchen bzw. Rechner beschlagnahmen. Das ist auf unbegründeten Verdacht viel zu teuer. Und solange sich das auf eine kleine, private Homepage beschränkt, wird niemand Wind davon bekommen, wenn mans nicht selbst an die große Glocke hängt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
Es war ja keine Frage, ob das illegal ist oder nicht. Ist klar. Aber es drängt sich die Frage auf, wer das überhaupt überwacht, und wie, und wer der Kläger sein könnte. Vertreiber wie Fontshop oder Linotype kommen schon mal nicht in Frage, da dort kaum jemand über die Lizenzvergabe des anderen Bescheid weiß. Blieben nur noch Agfa und Co ...

Vielleicht eine konkurrierende Firma/ Bekannter, die/ der einen anschwärzen will und das "meldet"? Soll ja Leute geben auf dieser Welt, die einem Böses wollen... *zwinker*

@heav: http://www.heise.de/newsticker/meldung/print/65499


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Do 11.05.2006 11:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 11.05.2006 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
Es war ja keine Frage, ob das illegal ist oder nicht. Ist klar. Aber es drängt sich die Frage auf, wer das überhaupt überwacht, und wie, und wer der Kläger sein könnte. Vertreiber wie Fontshop oder Linotype kommen schon mal nicht in Frage, da dort kaum jemand über die Lizenzvergabe des anderen Bescheid weiß. Blieben nur noch Agfa und Co ...

Auch bei Lizenzen über dritte wird diese gespeichert
und weitergeleitet. Auf jeden Fall ist das bei allen
großen Foundries so.
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
@heav: http://www.heise.de/newsticker/meldung/print/65499


Ich kenn den Fall, aber das ist wohl ein klein wenig anders: Diese Wallpaper bzw. das Bild wurde ja nicht über eine Foundry vertrieben, d.h. für den Urheber war klar: überall wo dieses Wallpaper auftaucht liegt eine Lizenzverletzung vor.

Schriften werden aber zu tausenden verkauft, man müsste also erst den Besitzer der Webseite mit der eigenen Datenbank abgleichen um herauszufinden, ob der Webseitenbetreiber eine Lizenz für die Schrift hat. Und dann kann es immernoch sein, das sich der Besitzer die Webseite von einer Agentur hat erstlelen lassen, man müsste also zusätzlich noch die Agentur herausfinden und wieder die Datenbank abgleichen ob diese Agentur eine Lizenz hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heav hat geschrieben:
Lazy-GoD hat geschrieben:
@heav: http://www.heise.de/newsticker/meldung/print/65499


Ich kenn den Fall, aber das ist wohl ein klein wenig anders: Diese Wallpaper bzw. das Bild wurde ja nicht über eine Foundry vertrieben, d.h. für den Urheber war klar: überall wo dieses Wallpaper auftaucht liegt eine Lizenzverletzung vor.

Schriften werden aber zu tausenden verkauft, man müsste also erst den Besitzer der Webseite mit der eigenen Datenbank abgleichen um herauszufinden, ob der Webseitenbetreiber eine Lizenz für die Schrift hat. Und dann kann es immernoch sein, das sich der Besitzer die Webseite von einer Agentur hat erstlelen lassen, man müsste also zusätzlich noch die Agentur herausfinden und wieder die Datenbank abgleichen ob diese Agentur eine Lizenz hat.

Wer weiß, wer den Typ da angeschwärzt hat? Es geht aber doch darum, dass sowas auf jeden Fall passieren könnten - Beweis durch Abfrage der Datenbanken hin oder her. Wenn der Kläger weiß, dass illegal Schriften verwendet wurden (weil er es durch die Bekanntschaft zum Schuldigen erfahren hat), dann ist der Aufwand, den man treiben muss, doch schon wieder relativ gering.

An dieser Stelle einfach mal zwei beliebte Eigenschaften der Deutschen in den Raum geworfen: Neid und Mißgunst.


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Do 11.05.2006 11:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen copyright
copyright auf CD Booklet
Copyright und Datum
Copyright Darstellung
copyright design lufthansa
Frage zu Copyright, wann wird es verletzt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.